Backofen stark verschmutzt: suche dringend Hilfe


`n abend erst mal,

ich suche verzweifelt Hilfe. Und zwar habe ich heute unseren neuen Backofen ausprobieren wollen, aber leider vergessen, das Plastik vorher vom Backblech zu entfernen.
Ich habe den "backi" schön vorgeheizt - so lange, bis mir der geruch vom verbrannten Plastik, alle Gesichtszüge entgleisen liess...
Jetzt ist der schöne, niegel nagel neue Backofen total versaut und fast der gesamte Boden mit verbranntem Plastik überzogen
Weiss jemand ne sichere Möglichkeit, diese Katastrophe wieder weg zu bekommen?

Ich wäre für alle Antworten dankbar - außer dem Hinweis auf neukaufen... :unsure:


Mechanisch abkratzen: Spachtel, Glaskeramikschaber, Rasierklinge würde ich als Werkzeuge nehmen.


s.o. und vorher anheitzen nur nicht nochmal so sehr.

HERZLICH WILLKOMMEN


danke für die schnellen antworten.

Ich habe den mitgelieferten Zeranfeld-Schaber genommen und die verbrannten Rückstände auch gut weg bekommen.
Jetzt sind noch so schmierige Flecken übrig. Soll ich dafür nen einfachen Backofenreiniger nehmen? Oder gibt es da besonder`s Gute?


Backofenreiniger hilft da nicht weiter. Versuch mit der Scheuerseite von einem Spülschwamm die Reste vollends abzuschleifen, die Schicht vom noch Angebrannten sollte nur noch sehr dünn sein. ;)
Feine Stahlwolle kannst du, falls erforderlich, auch noch nehmen.


mit dem Putzstein sollten die Reste kein Problem mehr sein

hier gibts jede Menge Infos über das Mittelchen
https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...05&hl=putzstein

und wenn der nicht reicht, besorg dir in einer Drogerie einen Orangenreiniger (von Spinnrad wäre es "Oranex"), damit geht dann wirklich alles weg



Kostenloser Newsletter