Theaterliebhaber/innen: Gibt es die hier?


Ich bin ganz begeistert :applaus:

Grade habe ich auf DVD eine Aufzeichnung des "Jedermann" mit Peter Simonischek und Veronica Ferres von den Salzburger Festspielen 2004 gesehen. Falls es Theaterfreunde und -innen hier gibt, möchte ich es Euch allerwärmstens empfehlen. Es war unglaublich beeindruckend. Die Kameraführung, die darstellerische Leistung, das Licht---ach alles, ich hatte Gänsehaut.

LG Bücherwurm


Ich möchte auch gerne mal wieder ins Theater.
Aber dann zu einem Lustspiel.
Oder ein plattdeutsches Stück mit Laienspielern hier aus unserem Ort.
Das ist immer sehr schön.


Ich hatte 10 Jahre ein Theaterabo und gehe auch heute noch gerne ins Theater.

Als die Kinder klein waren, sind wir auch immer gegangen. Zur Zeit stehen sie nicht so auf Theater. Bei uns gibt es eine Culture-Card für Jugendliche, da kann man für 22,- Euro 5 mal ins Theater plus Gutschein fürs Cinemaxx, aber ich kann es meiner Tochter nicht nahebringen. Schade eigentlich.

Zur Zeit schaue ich mir lieber Kabaret, Comedy, Gesang an. Man kann ja nicht alles. Aber so ein schöner Theaterabend hat immer eine wunderbare Wirkung auf mich. Früher habe ich gerne die Stücke mit Klaus-Maria Brandauer im Fernsehen gesehen.

Theater....Theater


Ich liebe das Theater. Früher bin ich oft mit meiner Ma in's Theater gegangen. Nur, nach diversen Umzügen von uns beiden ist die Entfernung zwischen uns so gross geworden, dass es irgendwie nicht mehr so oft vorkommt. Bis jetzt habe ich noch kein anderes "Opfer" gefunden. Die rümpfen alle die Nase, wenn es um das Theater geht.... Banausen! Alleine hinzugehen finde ich irgendwie nicht ganz so prickelnd.


Habe zu Hause genug Theater, da brauch ich nicht noch extra ins Theater gehen... :P


ich würde auch gern mal ins Theater gehen, aber das ist momentan zu teuer. Wir können uns ja normalerweise nicht mal das Kino leisten :heul:


Zitat (Kiki.E @ 24.08.2005 - 12:17:12)
ich würde auch gern mal ins Theater gehen, aber das ist momentan zu teuer. Wir können uns ja normalerweise nicht mal das Kino leisten :heul:

Erkundigt euch mal für Vorstellungen zu Generalproben.
Diese Karten kosten meistens sehr wenig oder gar nichts und das Stück wird genau gleich aufgeführt wie bei den regulären Vorstellungen.

Und Kinokarten sind wirklich schweine-teuer.
Wenn dann noch etwas Popcorn und Getränke dazu kommen und ev. auch noch was fürs Parken ist das schon nicht mehr normal. :labern: :labern:

Kein Wunder, dass der illegale Download aus dem Netz so floriert. Ich meine, ich kenne niemand der so was macht, habe nur davon gelesen. :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (Fruchtgummi @ 24.08.2005 - 11:54:04)
Ich liebe das Theater. Früher bin ich oft mit meiner Ma in's Theater gegangen. Nur, nach diversen Umzügen von uns beiden ist die Entfernung zwischen uns so gross geworden, dass es irgendwie nicht mehr so oft vorkommt. Bis jetzt habe ich noch kein anderes "Opfer" gefunden. Die rümpfen alle die Nase, wenn es um das Theater geht.... Banausen! Alleine hinzugehen finde ich irgendwie nicht ganz so prickelnd.

Schade, dass du so weit weg wohnst, ich würde gerne mit dir ins
Theater gehen. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Ich gehe öffter ins Theater als ins Kino und noch viel lieber in die Oper.Dazu fahren wir dann auch schon mal in eine weiter gelegene Stadt.
Am 9. Dezember fahren/ fliegen wir nach Berlin zu Turandot * freu *Haben wir in der Schalke Arena leider durch unseren Urlaub verpaßt .
Samstag fahren wir zum Nabucco-Open-Air, obwohl mich die Akustik von einer Open-Air-Oper nicht überzeugt.
Theaterstücke in der Freilichtbühne Tecklenburg oder Coefeld finde ich dagegen sehr schön.
Und wenn ich in Hamburg bin muß ich ins Ohnsorg-Theater, obwohl ich diesen Dialekt nur sehr schwer verstehe, die hochdeutschen Stücke werden ja leider meistens nur zu Fernsehaufzeichnungen gespielt.

Bearbeitet von Nyx am 24.08.2005 18:25:25


Ich hab den "Jedermann" in Hamburg gesehen - Open Air - wird ja jedes Jahr in der Speicherstadt aufgeführt. Klasse!

Ich geh aber sonst eigentlich lieber ins Musical ... :heul: Wenn das liebe Geld nicht wär... Ist ja doch teuer. ABer hier in Hamburg sitzt man ja so ziemlich an der Quelle.

... das macht es aber nicht besesr, eher schlimmer, wenn man öfter mal mit der S-Bahn an der Neuen Flora vorbeifährt... :heul:

Vom Theater war ich oft enttäuscht, weil wir in Oldenburg (wo ich eigentlich herkomme) einen Intendanten hatten, der alles auf Modern gemacht hat: Nathan der Weise auf Kunstrasen und Bananenkisten, Carmen mit Marfiosi etc. - War nicht mein Ding...


Ich gehe gerne ins Theater ,genauso wie ins Musical.
Bei uns in der Großstadt gibt es auch viele kleine Theaterbühnen, mit wirklich schönen Stücken. Der Vorteil ist , das die nicht so teuer sind und das selbst die letzte Reihe noch ganz nah an der Bühne ist. Also gute Sicht garantiert.
Aber auch die großen Bühnen mag ich gerne. Wir haben wirklich eine Menge Möglichkeiten, diese Form der Kultur zu erleben.

Hexe ;)


Zitat (anitram.sunny @ 24.08.2005 - 17:01:49)
Schade, dass du so weit weg wohnst, ich würde gerne mit dir ins
Theater gehen. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Danke gleichfalls! :blumen: Wir hätten mit Sicherheit einen tollen Abend!


Kostenloser Newsletter