Eure Vorsätze für 2009 ?! Was man sich immer so vornimmt.....


Liebe Muttis, jedes Jahr ist es an Silvester so, daß man sich für das Neue Jahr alles Mögliche ( und Unmögliche ) vornimmt....
Was ist das so bei euch ? Mit dem Rauchen aufhören, endlich abnehmen....das ist so das Gängige . Aber wie stehts mit den ganz persönlichen Vorsätzen in Punkto Leben, Charakter....? Würde mich mal interessieren.

Bei mir ist es so, daß ich mir vornehme, geduldiger zu sein, bin leider oft sehr ungeduldig und damit auch manchmal ungerecht und lieblos...Naja, das gefällt mir nicht an mir, daß möchte ich ändern.
Und dann möchte ich mir mehr Gutes tun, dh. z.B. mehr auf meine innere Stimme hören, Nein sagen, wenn es angebracht ist, Ja sag ich leider ziemlich oft.

Da hab ich mir also nichts einfaches vorgenommen....!

Wie ist es also bei Euch ?

Neugierige Grüße im Neuen Jahr


Also ich persönlich halte nichts von guten Vorsätzen pünklich zum Jahreswechsel - mit dem Rauchen habe ich aufgehört als im im März letzten Jahres den Entschluss getroffen habe - und auch sonstige Änderungen / Verbesserungen meiner Art versuche ich in dem Moment umzusetzen wenn sie anfangen aufzufallen / zu stören. Oder soll ich das alles notieren und noch ein paar Monate so weitermachen? Nein, da seh ich keinen Sinn drin.

Aber jedem der sich irgendeinen Vorsatz für 2009 gemacht hat wünsche ich alles Gute bei der Einhaltung!


Naja,das übliche halt.Gesünder ernähren,mehr Zeit für Familie und
Hobbies,usw- mal sehen was am Ende des Jahres davon übrigbleibt ^_^


immer wieder : ausmisten !!!

und - schwimmen gehen !


"Der Weg in die Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert" ... oder:
"Wer fürs neue Jahr gute Vorsätze faßt, gibt zu, im alten Jahr versagt zu haben."

Ich hab keine. Nee. ;)


Ich hab mir auch nix vorgenommen, wenn ich was ändern möchte dann warte ich nicht aufs neue Jahr.


Zitat (Die Bi(e)ne @ 02.01.2009 03:18:45)


Ich hab keine. Nee. ;)

Ich auch nicht. :pfeifen:

Vorsätze sind dazu da nicht eingehalten zu werden. Und was soll das dann? Dann wäre ich mit mir unzufrieden.

Doch, einen Vorsatz habe ich. Ab Frühjahr nur noch mit der Kamera in den Gartne fahren. rofl

Bi(e)ne, zufrieden mit mir? ;) :pfeifen:

Einziger Vorsatz:
Im ersten Jahresdrittel einen vernünftigen Job finden.


Ich hab mir für 2009 vorgenommen, daß ich mir nichts vornehme. Wie's kommt, kommts halt. ^_^


Zitat (Renate54 @ 02.01.2009 09:25:26)
Bi(e)ne, zufrieden mit mir? ;) :pfeifen:

War ich das etwa mal nicht?! :augenzwinkern: :lol:
Das ist ein prima Vorsatz, Renate: nicht utopisch, vernünftig und leicht einzuhalten.

:daumenhoch:

Ich habe dieses Jahr nur einen Vorsatz, das leben mit mehr Ruhe und weniger Hektik zu genießen.Ist für mich kein leichter Vorsatz....aber den schaffe ich ;)


Habe keine guten Vorsätze gefasst, weil ich es als Quatsch empfinde. Gute Vorsätze sind dazu da, um sie über den Haufen zu schmeißen :grinsen:


Wenn man sich etwas vornimmt- warum dann ausgerechnet am 1.1. irgendeines Jahres? Wenn, dann kann man das doch jederzeit machen. Mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport machen, den Kaffeekonsum reduzieren,... das geht auch ab dem zweiten Januar oder irgendeinem anderen beliebigen Datum.


Meine Vorsätze:
einfach leben

und Freude dran haben ;)


da ich nur ein laster habe aber keine macken...
muss ich mir auch keine vorsätze fassen.

das finde ich eh sowas von plöt rofl rofl

EDIT: und in einem jahr wird wieder danach gefragt...und es sind immer noch dieselben
vorsätze die man gedenkt zu fassen....sowas von plöt rofl

Bearbeitet von bonny am 02.01.2009 18:05:40



Kostenloser Newsletter