Strick-Frage


Weiß hier zufällig jemand, wie man eine doppelte Ausschnittblende strickt?
Bin zwar selbst eine ganz gute "Strickliesl", aber das habe ich noch nie gmacht.

pandorra


Hallo, pandorra,
habe mal eben in meinen "Uralt-Handarbeitsbüchern" geblättert, um dir ev. zu helfen und folgendes gefunden:
Kragen aus glattem Gestrick (Hinr. li., Rückr. re.) brauchen, sofern sie nicht doppelt gearbeitet werden, eine Abschlußblende. Diese Blende kann doppelt oder einfach sein.
Die doppelte Blende: Im Anschluß an die letzte Rückreihe werden die Maschen zunächst an der rechten Schmalseite mit neuem Faden aufgefasst, die Maschen der Nadel abgestrickt und aus der linken Schmalseite die Maschen aufgefasst. Die über Eck liegenden Maschen mit einem farbigen Faden markieren und in allen Hinreihen vor und nach jeder Eckmasche je 1 Masche aus dem Maschenquerdraht rechts verdreht herausstricken. Hat die Blende die gewünschte Breite, wird 1 Hinreihe links gestrickt (=Bruch) Nach der Bruchreihe in ebensovielen Reihen bds. der Ecke je 2 Maschen re. zusammenstricken. Maschen abketten, Blende hohl annähen.
Das ganze ist leider etwas verwirrend, nur nehme ich an, dass du strickerfahren bist und deshalb damit zurecht kommst. Viel Erfolg.

Ciao
Elisabeth


Hallo Elisabeth,

dank' Dir vielmals! So in etwa hatte ich es mir gedacht, war mir aber unsicher. Ist also im Prinzip das Gleiche, als wenn man einen Bund doppelt strickt - nur etwas kniffliger.

Danke nochmals und ein gutes neues Jahr für Dich!

pandorra



Kostenloser Newsletter