Fusselnde Biberbettwäsche


Ich habe mir Bieberbettwäsche gekauft und vor dem ersten benutzen gewaschen. Dann hab ich das Bett damit bezogen nur leider fusselt die Bettwäsche so stark das ich jeden Tag das Schlafzimmer saugen darf. Hat jemand eine Idee was man da machen kann?


Wenn die Möglichkeit vorhanden ist, würd ich sie nochmal waschen, und in den Trockner geben, wenn nicht vorhanden, dann mal bei Freunden nachfragen :blumen:


Zitat (traunfugil @ 07.01.2009 22:23:34)
Wenn die Möglichkeit vorhanden ist, würd ich sie nochmal waschen, und in den Trockner geben, wenn nicht vorhanden, dann mal bei Freunden nachfragen :blumen:

kann ich nur unterstreichen

Wir ziehen im Winter auch Biber auf, und die fusselt und staubt naturgegeben mehr...
Da muß ich öfter mit Sauger und Trockenwischer (Swi..er) durch das Schlafzimmer als zu wärmeren Zeiten, wo glatte Bettwäsche angesagt ist.

Biber kann je nach Herstellung lange ausfusseln :rolleyes: , ich wasche sie 60°C und dann kommt sie auf die Leine. Wird nicht so weich, wie im Trockner, aber fusselt dann auch nicht so dolle und läßt sich besser zusammenlegen.


Das gibt sich mit der Zeit von alleine. WaMa und Trockner wirken da Wunder :) Aber nicht wundern, wenn sie dann nicht mehr ganz so superflauschig ist...


cambria, meine kommen immer in den trockner und sind immer kuschelig.


hm... vielleicht mach ich da auch was falsch... aber so kuschelig wie beim ersten mal beziehen, waren meine bibers nie wieder, nachdem ic hsie gewaschen und getrocknert habe :(



Kostenloser Newsletter