Wo kauft ihr Bettwäsche


Hallo zusammen,
ich möchte neue kaufen,vor allem was warmes für den Winter...ich dachte an Biberbettwäsche.
Am besten wärs wenn ihr mir Tips geben könntet wo man schöne Bettwäsche online bestellen kann oder wo ihr eure am liebsten kauft.

Die von Ebay ist auch nicht schlecht...trotzdem würde ich gern eure Vorschläge hören bevor ich zuschlage.

LG Fenjala :)


Ich bin da wohl altmodisch, denn ich kaufe sie immer in einem Geschäft, was einen dänischen Namen hat. Und hab da noch nie einen Fehlkauf gemacht.


Hallo, fenjala,

ich finde, das ist eine schwierige Frage, weil die Geschmäcker so verschieden sind. Ich mag z.B. überhaupt keine Bettwäsche in rot-orange-Tönen, gelb- oder grün- oder braun-Tönen. Genausowenig aber auch Bettwäsche in anderen Farben mit riesigen Blumenmustern. Der sog. Landhausstil mit kleinen Blütchen und Ranken käme für mich aber auch nicht in Frage. Ich könnte noch vieles aufzählen, was mir gar nicht gefällt und was ich nie kaufen würde.

Ich habe überwiegend weiße, aber auch dezent-bunte einfarbige Bettwäsche ohne Muster.

Was ist denn in Bezug auf Farben und Muster Dein Favorit?


Mir gefällt diese Biber-Bettwäsche .
Ich habe gern Karierte. Aber die Wende-Bettwäsche bei Nr.2, mit den Schneeflockenmuster finde ich auch nicht schlecht.


Habe meine Bettwäsche so nach und nach im Aldi gekauft. Preis-Leistung ist gut, Designs gefallen mir (nehme meistens kariert oder gestreift).
Und es gibt sie auch in den verschiedenen Größen und Übergrößen...

Die Adhock-Käufe habe ich also nicht gemacht, deswegen kann ich dir keine Seitenempfehlung geben.


Ich liebe Biber-Bettwäsche im Winter auch :wub: so schön kuschelig, da geht nix drüber!
Schau mal hier oder hier und viel Spaß beim Weiterstöbern.

Huch, ebe sehe ich: Rumburak, Du hattest die gleiche Idee! ^_^
Da lohnt es sich auch vielleicht noch, nachzuschauen?

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 30.12.2010 00:21:57


Hallo fenjala :)

Ich habe mir auch bei Tchibo Bettwäsche und Handtücher gekauft .
http://www.tchibo.de/Gesund-von-Kopf-bis-F...t200001058.html
Nächste Woche gibt es Biberbettwäsche,natürlich weiß ich nicht ,was Du für Farben oder Muster
magst ,aber die Qualität ist dort immer gut gewesen.


bettwäsche muss ich vorher fühlen können. deswegen kaufe ich sie beinahe nur in fachgeschäften und nicht online. auch die bettwäsche für meine kinder.

farbige bettwäsche mögen wir nicht gern, wir besitzen beinahe nur weiße aus leinen oder baumwolle, glatt verarbeitet. die qualität bei aldi ist sehr gut. jedoch gibt es keine weiße bettwäsche bei aldi, sonst würden wir sie auch dort kaufen. oder ich schaue immer erst nach, wenn die weiße schon ausverkauft ist. :hihi:

mit der bettwäsche aus dem schwedischen einrichtungshaus habe ich schlechte erfahrungen gemacht. die nähte sind rasch aufgerissen und die farben verblasst. da unsere bettwäsche recht lange halten soll, gebe ich gern ein wenig mehr dafür aus. und spare auf lange sicht.


Da ich gerne etwas Abwechslung habe, achte ich immer auf die Angebote bei den einschlägigen Discountern. Vorteile: Meist werden nicht nur Bezüge, sondern auch die farblich passenden Laken angeboten. Die Qualität ist gut. Der Preis dafür in Ordnung. So kann man sich auch öfters mal was Neues leisten. Den Stoff kann man meist vorher anfassen, weil in der Regel immer bereits ein anderer Kunde mindestens eine Verkaufsverpackung aufgerupft - ähm, geöffnet - hat. Rückgabe ist problemlos möglich, falls einem die Ware zu Hause doch nicht mehr so gut gefällt. Meist werden vom gleichen Design sowohl Normal- als auch Komfortgrößen angeboten. Wenn es also nicht so sehr pressiert, dann achte doch auf die Discounter-Angebote.

Grüßle,

Ilwedritscheline


Ich habe die letzen Jahre immer in meinem regionalen Einrichtungshaus meine Bettwäsche gekauft. Ich gucke da immer wenn Schlußverkauf ist. Da sind dann auch die sehr teuren Hochqualitätsmarken ordentlich reduziert und ich hab bisher immer was schönes gefunden. Billigbettwäsche kauf ich nimmer. Taugt einfach nix das Zeug. Auch online kaufe ich diese nicht. Ich will die vorher anfassen.


Ich kaufe Bettwäsche eher selten, dafür aber nicht das Billigste und bei Discounterangeboten bin ich vorsichtig, weil ich mich da schon manches Mal in die Nesseln gesetzt habe bezüglich der Waschbarkeit der Bezüge.
Bei Spannlaken mag das nicht so dramatisch sein, wenn man z.B. französische Spannlaken gleich einen Ticken größer kauft (dann kann man sie auch 60°C waschen oder in den stecken, auch danach passen sie noch perfekt ;) ) Aber sich nach dem ersten normalen Waschen sich bis ins Unlegbare verziehende Bezüge <_< kann ich zum Beispiel gar nicht ab.
Beim guten Versand oder Bettenhaus gekauft, habe ich mit meiner Bettwäsche noch nie Schiffbruch erlitten - Früher nicht und heute nicht.

Das Schöne beim Versandhandel: Kommt bequem ins Haus geliefert: Fühlen, Nähtekontrollieren und Gucken kann frau auch da immer noch ganz bequem und ohne Streß und bei der geringsten Unsicherheit sofort zurückschicken oder abholen lassen. :)


Zitat (Rumburak @ 29.12.2010 23:57:58)
Mir gefällt diese Biber-Bettwäsche .
Ich habe gern Karierte. Aber die Wende-Bettwäsche bei Nr.2, mit den Schneeflockenmuster finde ich auch nicht schlecht.

Da kaufe ich nur noch meine Bettwäsche, da ich immer einen 2. Kissenbezug benötige, den ich bei anderen Händlern (Discountern) nicht bekomme. Und wer will schon die Bettgarnitur ein 2. Mal kaufen, nur weil ein 2. Kopfkissenbezug benötigt wird.

Mit dem Händler habe ich noch nie Schwierigkeiten gehabt. Im Winter kommt bei mir nur Biberbettwäsche ins Bett.

Huhu!
Also: ich bekam die Biberbettwäsche ja vor ca. 100 Jahren für die Aussteuer geschenkt.- Und da ich die selten aufziehe, ist die noch bestens erhalten.- Denke, die Qualität ist auch nicht kleinzukriegen.

Man hat mir unlängst empfohlen, Microfaserbettwäsche bei dem Tele-Shoppingsender "Quark Vor Czwölf" zu bestellen.- Das kann man auch online.- Angeblich kann man die Ware testen, also benutzen, waschen, und ggfs. gebraucht zurückschicken, und kriegt das Geld zurück.- Würde ich jedoch nicht machen weder - noch-!

Gute Bettwäsche habe ich an sich meist bei "Alldingens" bekommen; bestellt habe ich schon mal seinerzeit bei
'Qualle', aber die gibt's ja nicht mehr.

Ich muß Wäsche und Handtücher fühlen von der Qualtität her.- Bestellen ist da nicht so die Wahl der Mittel für mich.

Aber: macht ja Jede/r anders.

Viel Spaß..liebe Grüße...Isi


Zitat (IsiLangmut @ 30.12.2010 16:03:16)

bei dem Tele-Shoppingsender "Quark Vor Czwölf" zu

rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Habe bei eBay eine Garnitur Biberwäsche ersteigert.
Neuware, warm kuschelig, 7,50 einschließlich Versand! :rolleyes:


Ich liebe rot- orange Töne ,
die passen am besten zu meine Tapeten und den ....die Gardinen sind natürlich nicht orange aber die Borte.

Ich würde gern mal anders farbige Bettwäsche kaufen aber ich denke das sieht dann nicht aus <_<

Tschibo wär ne gute Idee...da schaue ich mal rein,
mit Discounter-Angebote habe ich auch kein Problem nur gibt es dort zur Zeit nichts brauchbares.

Meine Bekannte schwört auf Q*C Bettwäsche (der Online Shopping Sender) da die aber alle aus Microfaser sind bringt mir der Tip nicht wirklich was.

Am Anfang fand ich Microfaser auch super....jetzt nervt mich das die ständig verrutscht.

Wir haben hier noch das Schwedische Bet*enlager....da könnte ich auch noch mal vorbeifahre.

Ich hoffe es ist nicht zu persöhnlich ...aber was gebt ihr für Bettwäsche so in der Regel aus ( 2teilig)?


Kate....Ebay find ich auch nicht schlecht aber auch dort würde ich nicht die billigste Ware nehmen...ich hatte schon mal billige Biberbettwäsche die sehr schlecht verarbeitet war ....sehr grob gewebt .
Wenn du Glück gehabt hast freue ich mich natürlich für dich...und der Preis ist echt super ;)


fenjala, da kann ich keine genauen Angaben machen.

Ich habe schon gute Bettwäsche im örtlichen Möbelmarkt für 19,95 bekommen, habe aber auch schon mal 79,95 ausgegeben.

Bei mir muss immer das Preis/Leistungsverhältnis stimmen und für gute Qualität muss ich eben mehr ausgeben. :)

Das war jetzt bestimmt nicht hilfreich. *schäm*


Um Mikrofaser mache ich inzwischen einen großen Bogen, denn die bekam mir überhaupt nicht (Thema war schon mal irgendwann da), denn ich hatte das Gefühl, ich bekomme keine Luft; habe sie mitten in der Nacht abgezogen im Halbschlaf und, äh, nun ja, dann den Rest der Nacht mit der nacketen Bettdecke verbracht.
*schäm* Wie gesagt: war halt im Halbschlaf, denn ich wollte nicht deswegen ganz wach werden. Und schlief ohne Beschwerden dann ein. Ich vertrage allerdings Plastik sowieso nicht auf der Haut; auch keine Behas, die müssen aus Baumwolle sein, sonst ist die Haut irritiert, prickelt.
Nun, zum Glück ist nicht jede/r so empfindlich; ist aber trotzdem ein Hinweis. Bei dem anderen thread kamen etliche Rückmeldungen von Leuten denen es genauso ergeht.


Ich kaufe auch sehr selten Bettwäsche und wenn dann kaufe ich sie Quark Vor Czwölf :D


Da meine Oma mir keine mir näht, muss ich wohl selbst kaufen.

Das mache ich gerne bei Aldo und beim "kleinen Preis". Gute Qualität, lange Haltbarkeit.


... bisher bekam ich die immer von den Eltern zum Geburtstag, Weihnachten, etc. geschenkt, hab ich jetzt aber abbestellt, da ich, voraussichtlich, bis an mein Lebensende bestens versorgt bin...


Mag zwar keine Biberbettwäsche, aber ich mag es gern bunt und verspielt. Neues hab ich einiges aus dem schwedischen Möbelhaus, damit bin ich bis jetzt ganz gut gefahren, und hab ein paar selbstgemachte von meiner Oma noch geerbt, das ist so Damastzeug, was sie mal selbstgemacht hat, das ist sowas von herrlich, und dann hat Sie noch ein paar Leinensachen gehabt, die ich auch erben durfte - was die Mutti halt so rausgerückt hat!

Ebenso habe ich einige schöne weiße "Paradekissen" aus Leinen mit Zierborte umhäckelt, die benutz ich ganz normal und dann dazu einfache weiße Bettdeckenbezüge. Ich mag es halt kitschig und romantisch, verspielt und wie eine Prinzessin. Sowas kann man dann auch mal gut auf dem Flohmarkt ergattern. Aber verschenkt habe ich auch schon mal welche, die hab ich dann in einem Bettenfachgeschäft gekauft. Weil die Beschenkten allergiker sind und Sie neues Bettzeug kurz vorher da gekauft haben, Sie hat letztens mal noch gemeint, dass dieses Wäsche sehr schön kuschelig ist und noch keine kleinen "Mippelchen" hat

.... ob dir das jetzt hilft....


wie einige andere auch kaufe (oder besser bestelle) ich Bettwäsche bei Erwin Müller, der hat tolle und schöne Sachen in super Qualität und viel Auswahl ... unbedingt auf Schnäppchen achten, da kannst du viel sparen

ich habe aber ausschliesslich Baumwoll-Bettwäsche (Laken sowie Bezüge), Microfaser finde ich scheusslich, sowas kommt mir nicht auf's Bett ... bäh


eigentlich kauf ich keine bettwäsche mehr hab genug davon :D zuhaus

aber wenn ich welche kaufe dan warscheinlich bei erstings family


....ich lasse sie mir immer von meiner Mutti mitbringen :D


ich kauf sie meist im örtlichen möbelhaus - die haben tolle angebote, oder bei tchibo


Hi Leute,

Bettwäsche habe ich mir im Internet *******Unerwünschte Werbung entfernt - Forumsregeln lesen und befolgen bitte.******** bestellt

Also ich war mit dem Kauf zufrieden. Also hier wird eher Premium Qualität verkauft.

Ansonsten kann man natürlich auch ins Fachgeschäft gehen.

LG

Desiree

Bearbeitet von Cambria am 06.05.2011 16:35:58


Schöne - und auch gar nicht teure - Bettwäsche gibt es z. B. bei TK Maxx. Das ist eine englische Preiswert-Ladenkette mit wirklich tollen Angeboten. Dort führt man u. a. auch Designer-Kleidung von zu günstigen Preisen. Mich selbst interessiert dort aber eben hauptsächlich die Hauswäsche, Frottee-Waren sind auch spitze! Wohl dem, der einen solchen Laden in der Nähe hat! Ich weiß jetzt nicht, ob ich Dir damit helfen konnte!??
Teilweise günstige und auch gute Angebote bekommt man aber auch in den einschlägigen Versandhäusern. Schau doch einfach mal in die entsprechenden Kataloge.

Murmeltier


ich nähe am leibsten selber nach meinem Geschmack. Hole mir Stoffe beim Grosshandel, zum Bsp hier :
http://www.lagerverkauf-stoffe.de/
und nähe. Schnell hat super Bettwäsche.


Fenjala ... gute Frage. Ich habe es seit meiner Rückkehr sehr schwer mit diesem Thema, da wir mit dem Umzug aus England unsere Betten mitbrachten - und dooferweise sind die ein ganz anderes Format als es Deutschland hat. Kleiner Trost jedoch ist das meine Mutter - die in Italien lebt - auch damit kämpft da Italien, genausso wie Frankreich ganz andere Maße hat.

Unsere Betten sind für deutsche Verhältnisse sehr groß und so ist das ganze doppelt so blöd da dann auch die Bettdecken und vorne und hinten nicht drauf passen. Der Grund warum wir sie noch nicht entsorgt haben ist das es sich saugut darauf schlafen läßt und die Gestelle einfach besonders gut gefallen.

So ist uns bisher Nichts weiter übrig geblieben das die Bettwäsche in England zu kaufen wann immer wir drüben sind und sie nach Deutschland zu schleppen. Meganervig und letztlich saublöd das Betten nicht in aller Welt gleiche Formate haben, egal ob in Deutschland, Frankreich, Spanien oder wo immer auch.

Was den Geschmack der Bettwäsche betrifft wird man sich auch darüber streiten können denn ich persönlich mag es sehr farbenfroh - vielleicht weil ich selber ein bunter Vogel bin. Auch nicht immer einfach das Richtige zu finden da die breite Masse es brav, dezent und unauffällig mag.


Ich kaufe gern Bettwäsche bei Ikea. Die ist auch im Winter warm, hält lange und hat schöne bunte Farben. Schatz und ich lieben bunte Bettwäsche.


Bettwäsche kaufe ich bei Otto in Wendlingen.
Luxorette-Outlet.
Tolle Qualität und Auswahl mit sehr netter Beratung.


Noch eine Stimme für den Erwin Müller-Versand.


Bei Strauss gibt es super Bettwäsche. Die haben Sogar immer ein , damit die Bettwäsche auch nie rausgeht. Das passiert mir nämlich immer mit IKEA Bettwäsche. Und im Endeffekt bekommt man die Bettwäsche zu, gleichen Preis wie beim IKEA und kann einfach in der Stadt bleiben.


Ich habe schon viele schöne Bettwäsche bei B*n Pr*x bestellt.Die Farben sind schön,und die Qualität ist auch gut.Aber bei Ik*a kaufe ich auch gerne Bettwäsche. :pfeifen:


Bettwäsche meinste über das Internet


Hab welche bei Lidl gekauft. Echt schön und die Qualität ist auch gut!


Ich habe bis jetzt immer meine Bettwäsche bei HSEXXX bestellt . Bin mit dieser Qualität sehr zufrieden.


Ich kaufe seit langer Zeit aus einem Ebxxay Shop und bin damit sehr zufrieden. Er hat sehr gute Qualität.
Meist koof ick, wat heißt meist :D , immer, Biber-Bettwäsche mit Reißverschluss, passend zum Schlafzimmer :wub:


Ich hab Bettwäsche in verschiedensten Qualitäten (Linon, Biber, Jersey, Satin) von Tchibo, IKEA, Erwin Müller, Otto und bonprix im Schrank (wo ich so drüber nachdenke, ziemlich viel sogar :hmm: vielleicht ein kleiner Fetisch??! :pfeifen: :D ), mit Knöpfen oder Reißverschluss, finde beides ok, und bin mit allen superzufrieden.
Wichtig ist mir neben Farbe/Motiv (ich mags eher aussagekräftig im Bett :P ) unbedingt das Material - es muss 100% Baumwolle sein, Microfaser kommt mir nichtmal auf die Bettkante :nene: Die billigste hat 15, die teuerste Garnitur hat 40 Euro gekostet, mehr würde ich nie ausgeben.
Bei Spannbettlaken bin ich bisserl wählerischer, die kaufe ich nur noch bei bonprix in schwerer Jersey bzw. Müller in Frottee-Ausführung - gibts sicher billiger, aber die Qualität ist unschlagbar.


Da mein Bettwäschevorrat gut gefüllt ist, ich aber dennoch manchmal nach einem neuen Look giere :sabber: , kaufe ich ab und an, da ich nun ja wirklich nichts Neues BRAUCHE!!!, verbilligte Ware-die nätürlich gefallen muss- im Supersupersonderangebot, egal ob Internet oder Bettwarengeschäft meins Vertrauens.

Und dann denk ich mir wirklich des Öfteren, "Schön, sich sooooo einen Luxus leisten zu können!!!"


Beim Dänischen Bettenlager, IKEA oder Höffner.

Bearbeitet von liebemutti8 am 08.03.2013 15:01:07


Kaufe meine Bettwäsche eigentlich immer bei Ikea. Die haben ziemlich oft günstige Angebote..die letzte hat 5 Euro gekostet und ich merke nicht, dass die schlechter ist als die für 30


Ich habe mir im Januar sehr schöne Makosatinbettwäsche in einem guten Möbelhaus hier gekauft. Diese Markenbettwäsche war von 60 € auf 20 € pro Garnitur heruntergesetzt. Wunderbare Qualität und schickes Design.
Zweimal im Jahr senken die ihre Preise für Heimtextilien und schicken Prospekte.


Flohmarkt. Natürlich lassen wir sie danach reinigen, aber da gibt es ganz schöne Exemplare.


Ich kaufe meine Bettwäsche online bei Otto oder wo es günstig ist ,den ich habe nur Seerzucker Bettwäsche .Ich hasse es Bettwäsche zu bügeln.Seerzucker bügelt man nicht . :D


Wow, also Bettwäsche von Flohmarkt - da wäre ich vorsichtig :unsure: Obwohl es hängt natürlich von dem Ort ab... Ich habe zuletzt hier welche bestellt. Es gibt da ziemlich gute Auswahl und vor allem die Bettwäsche mit den großen Ornamenten, so was liebe ich total :wub:


Zitat (compensare @ 01.03.2013 18:55:11)
Bei Spannbettlaken bin ich bisserl wählerischer, die kaufe ich nur noch bei bonprix in schwerer Jersey bzw. Müller in Frottee-Ausführung - gibts sicher billiger, aber die Qualität ist unschlagbar.

Da muss ich dir recht geben.
Bei uns kommt auch schwere Jersey aufs Bett (meist vom Eba..Shop).
Und "Müller" ist auch echt gut.
Zwar teurer, aber es hat sich bisher immer gelohnt.
Und der Wohlfühleffekt ist doch entscheidend, zumindest für uns :blumen:

Eigentlich immer bei Ikea, obwohl die für die Qualität echt teuer geworden sind. Besonders für die großen Betten...


Zitat (Ulla50 @ 30.04.2013 13:01:34)
Eigentlich immer bei Ikea, obwohl die für die Qualität echt teuer geworden sind. Besonders für die großen Betten...

Wobei einmal Ikea immer Ikea, weil die haben ja eigene Maße.

Ich hab mal wunderschöne Bettwäsche dort gesehen, aber die passte bei mit nicht aufs Bettzeug :heul: