Suche Schwimmbadtorte/-kuchen: Baiser, Sahne, Früchte, Mandeln


Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Morgen kommen meine Eltern und Oma zu besuch und ich möchte gerne die sog. "Schwimmbadtorte" backen. So nennt man sie zumindest bei uns.... ;)

Ist glaube ich ein Bisquitboden, darauf Sahne mit Obst (Mandarinen oder Pfirsiche oder Stachelbeeren oder Himbeeren) und oben dann wieder Bisquit mit einer Baiserhaube, auf der wiederum (geröstete?) Mandelblättchen liegen.

Wie nennt man den so eine Torte sonst noch? Unter "Schwimmbadtorte" oder "Baiser + irgendwas" finde ich einfach nicht das richtige.

Kann mir wer helfen?

Danke! :blumen:

PS: Das Teil muss heute noch fertig werden.... :ph34r:

PPS: Wenn jemandem noch was besseres einfällt, dann her damit. Der Kuchen/Torte sollte dem Sonntagsnachmittagskaffee mit Oma allerdings stilistisch gerecht werden. Außerdem in einer Springform gebacken werden, da ich die von Oma zu Weihnachten bekommen habe (war so gewünscht!) :)

PPPS: Und nix mit Äpfeln bitte, meine Mum bringt noch 'nen gedeckten Apfelkuchen mit.... -_-

Bearbeitet von keke am 31.01.2009 14:17:41


oh ich denke ich kenne das unter Wölkchen Kuchen....

schau mal hier: Stachelbeer - Sahne - Baiser - Torte

Bearbeitet von Nachi am 31.01.2009 14:21:53


Zweiter Versuch:

Den kenne ich. Meine Oma backt diesen Kuchen immer. Allerdings heißt der bei meiner Oma nicht Schwimmbadkuchen.
Als Fruchteinlage bevorzugt Oma (leider) Stachelbeeren.
Das Baiser ist sowas von lecker.


Danke für den Link, Nachi.
Das Stück auf dem Tortenheber ist der Kuchen von Oma.
Ich meine, genau so sieht der aus.


Zitat (Nachi @ 31.01.2009 14:19:03)
oh ich denke ich kenne das unter Wölkchen Kuchen....

schau mal hier: Stachelbeer - Sahne - Baiser - Torte

Ha, das kommt schon mal hin.
Wobei mich wundert, dass der untere Boden ein Mürbeteig ist. Aber das muss ja nix schlechtes heißen. ^_^

Den merke ich mir auf alle Fälle schon mal, time is ticking. In einer Stunde muss ich spätestens los zum Einkaufen... :ph34r:

Daaanke!!!

sach doch hier mal....Mehrere Baiser-Sahne -Torten vielleicht ist dein Rezept dabei?


Alles soooo lecker........


Nachi, willste jetzt von Computer auf Torten umsatteln?

Back doch mal n Festplattenkuchen..... rofl rofl rofl


Gruß

Abraxas


für jeden Nerd gibt es einen Kuchen Klick


Ich würde ganz einfach einen Bisquitboden machen (eigentlich in einer Tortenbodenform- aber da es bei dir aus taktischen Gründen die Springform sein soll geht die natürlich auch), dann Früchte wie Kirschen aus dem Glas, Stachelbären oder dergleichen darauflegen- evtl. mit etwas Tortenguss fixieren oder den Obstsaft mit etwas Stärke binden und die Früchte damit verrühren. Dann Eiweiß halbsteif schlagen, unter weiterem Schlagen Zucker einrieseln lassen bis die Masse die gewünschte Konsistenz hat, auf die Früchte streichen, dabei nicht allzu sorgfältig arbeiten sondern Berge, Täler und Spitzen entstehen lassen und dann das Ganze im (Grillfunktion) kurz überbacken.

Wenn keine Kinder mit von der Partie sind, kann man auch noch etwas Alkohol ins Spiel bringen, entweder in die Fruchtschicht einrühren oder den Boden damit beträufeln.

Was die Baisermasse angeht, so habe ich neulich gelernt: wenn man den Zucker gleich zum Eiweiß gibt und von Anfang an mitschlägt, löst er sich komplett auf, die Masse wird schön glänzend, aber eher cremig und nicht schnittfest. Lässt man den Zucker erst relativ spät einrieseln, wird die Masse fester.


Zitat (Valentine @ 31.01.2009 15:19:17)
Stachelbären oder dergleichen darauflegen- evtl. mit etwas Tortenguss

Einen Stachelbären kenn ich nicht. Schmeckt denn so ein Stachelbär?

Was ist denn der Unterschied zwischen einer Tortenbodenform und einer Springform? Ich kenn leider nur letzteres.... :huh:


keke, gucki da :) Die kann man auch gut als Tarte-Form nehmen ^_^

---

@ Eifelgold
Stachelbären schmecken so gut wie Himbären, Brombären, Heidelbären... :D


Und Seebären


also die Gattung der Stachelbären Link wurde über Jahre von der Wissenschaft verleugnet erst neuere Methoden der Strauchüberwachung konnten einige dieser schwer zu findenden putzigen Tiere auf Fotos bannen. ;)


Ich komme irgendwie noch nicht so ganz hinter die Verbindung zum Schwimmbad. Die Torte sieht wirklich lecker auf dem Foto aus. Es muessen ja nicht unbedingst Stachelbeeren sein.


Zitat (Eifelgold @ 31.01.2009 16:13:17)
Und Seebären

du meinst sicher die Seebeeren ;)Seebeeren-Erntediese werden leider in unseren Breiten nicht geerntet und verkauft da sie den Wirkstoff "Verschantolos-Fredus"enthalten...Ich habe sie heute aber über Rohrpost bekommen ;)

Zitat (keke @ 31.01.2009 16:08:01)
Was ist denn der Unterschied zwischen einer Tortenbodenform und einer Springform? Ich kenn leider nur letzteres.... :huh:

In einer Springform kann man nur runde, glatte Kuchen backen. In einer Tortenbodenform dagegen kann man nur solche Obstböden backen, wie man sie auch im Laden kaufen kann: mit geriffeltem etwas hochgezogenem Rand, der verhindert dass der Tortenguss runterläuft.

Zitat (Eifelgold @ 31.01.2009 15:56:43)
Einen Stachelbären kenn ich nicht. Schmeckt denn so ein Stachelbär?

Ich mag keine Stachelbären... nur Erdbären, Brommelbären, Himmelbären, Blaubären...

Für so eine Baisertorte sollte man meiner Meinung nach säuerliche Bären wählen sonst wird das Ganze nur noch bappsüß. Rhabarber ginge übrigens sicher auch, allerdings ist grad keine Saison dafür.

Ich kenne diese Torte unter dem Namen Ozeantorte weil das Baiser wie Wellen aussieht. Musst Du mal googeln- da gibts einige Ergebnisse. Viel Spass! Lecker die Torte könnt ich jetzt auch essen-yammy.


Gibts denn Rhabarbääären?

Junge, Junge, hier wird aber gefaked.......


Erst ne Torte, die man nur im Schwimmbad essen kann, dann wegspringende Kuchenformen, dann allerlei bissige Zootiere, was kommt denn noch in eure Kuchen?



Gruß

Abraxas

Tante Edit fragt grad:

Wie isst man denn ne Ozeantorte? In so nem Gummireifen steckend, im Salzwasser schwimmend, mit Kuchengabel?

Oder schwimmt ne Ozeantorte auf Meerwasser? :P :P :P

Bearbeitet von Abraxas3344 am 31.01.2009 16:36:13


nein, nein....die wird nur mit Meeresfrüchten gemacht Schau hier ;)


Das ist doch ne "Bombe" und sieht saulecker aus. :sabber:


............. und ich dachte imma, Meeresfrüchte gehörn auf ne Mafiatorte.........


Gruß


Abraxas


Ich hab gerade angefangen, nach dem Rezept zu backen, das ich netterweise per PN bekommen habe.

Kommt dem, das ich suche, am nähsten. Und ich mach Mandarinchen rein, 5€ für Stachelbeeren sind mir defintiv zu teuer.... ;) ob Stachelbären günstiger sind?

Also, vielen dank an alle und besonders an den PN-Schreiber, wenn der Kuchen gelingt, stell ich vielleicht ein Foto rein... :D


Zitat (Abraxas3344 @ 31.01.2009 17:24:52)
............. und ich dachte imma, Meeresfrüchte gehörn auf ne Mafiatorte.........


Gruß


Abraxas

nee Rabe....Mafiakuchen wird in großen Bottichen gemacht und mit diesem Mehl gebacken :pfeifen:

Ist zwar jetzt zu spät, - aber schau mal hier:

http://www.chefkoch.de/rezepte/90808119601...bad-Kuchen.html

Vielleicht was Du gesucht hast?

Gruess
Tabida


Hm, nee, das war er auch nicht. Ich kenne den Kuchen nur ohne Haselnüsse. Trotzdem danke! :blumen:

Aaaber, ich wusste ja die ganze Zeit, das der Kuchen auch noch einen anderen Namen hat, bin nur nicht drauf gekommen...
Meine Oma hat mir dann auf die Sprünge geholfen, eigentlich heißt der Kuchen nämlich wohl Berliner Luft ;):lol:

Und gleich das erste auf der Seite wäre genauso eines gewesen, wie gesucht!



Kostenloser Newsletter