SOS "Blinder" Fleck am Induktionsherd


Brauch ganz ganz dringend eure HILFE!!!!!!
Wir haben heute auf unseren neuen Induktionsherd gekocht, und als wir ihn anschließend (nach dem Essen) reinigen wollten, entdeckten wir einen Fleck, ich sag mal einen blinden Fleck. Wenn wir mit Wasser drüberreiben, dann bleibt das Wasser nicht oben. Es ist aber kein Fettfleck, wir bekommen ihn auch mit dem zu der MArke gehörigen Putzmittel nicht weg!
Bitte bittte bitte um Antwort!!


ich würd das reklamieren!
könnte evtl. ein ätzfleck von der herstellung sein.
solltet ihr den rundrum beim einbau mit silikon versiegelt haben und etwas davon auf die platte gekommen sein könnte es auch das sein. hier würde silikonentferner helfen, sofern es das ist. selbst silikonwassser mit spüli drin hat sofort einen hohen anteil an silikon so das es zu sochen flecken kommen kann.


Hallo!

Ich hatte auch schon öfter solche Flecken.

Mir hat dann ein extra Glaskeramikfeld-Reiniger (auch bei Induktion) geholfen, Edelstahl-Reiniger oder (momentan bei LIDL erhältlich) ein sogenannter "Putz-Stein". Alle drei Mittel enthalten sehr milde Schleif-Partikelchen, die das Feld wunderbar sauber bekommen, aber keine Kratzer hinterlassen.

Toi toi toi,

Claudia


Sieht man den Fleck nur, wenn feuch druebergewischt wird, oder auch, wenn er trocken ist. Wie sieht er aus? Bei so silbrigen Flecken, habe ich gute Erfahrung mit fluessigem Fiss gemacht. Aber ganz vorsichtig ausprobieren. Ich gebe da keine Garantie. ;)


mal mit nem glasscheber probiert?? ansonsten kann ich mich den vorschreiben anschliessen und Glaskeramikfeldreiniger empfehlen (ich bin riesen fan von sidol, das ist auch für edelstahl super und eigentlich kannstu damit alles sauber kriegen). und wenns garnicht mehr geht reklamieren

Bearbeitet von ViRkA am 10.03.2009 20:17:29


ich würde gleich reklamieren.

wenn es sauber werden würde können die es auch selber machen.
wenn du erst wer weiß was ausprobierst, könnte dir passieren das sie es nicht mehr zurücknehmen.



Kostenloser Newsletter