Susan Boyle...die "Schwester von Paul Potts?": Neues Aschenputtel-Märchen in England


Mädels, wir haben auch noch eine Chance...
kennt ihr Susan schon, wenn nicht hört sie euch an....Wahnsinn!
Gänsehautfeeling.....


http://www.youtube.com/watch?v=RxPZh4AnWyk

http://www.welt.de/vermischtes/article3590...euen-Potts.html

Ich sehe sie schon mit Paul Potts Tourneen machen, hört sich absolut stark an.


Jaja, kaum im TV und schon der erste "fast" Skandal... oder bleibt sie standhaft???

Bearbeitet von Schwaller am 20.04.2009 23:32:31


das ist doch bestimmt ein verspäteter Aprilscherz, Schwaller....

Sie hört sich phänomenal an, aber will das einer sehen??


Ganz ehrlich... NÖ! Zumindest kein normaler Mensch! Aber Kranke gibt es leider genug...


ich stelle mir grad vor, dass sie gemeinsam mit Paul Potts bei DSDS auftritt

und dann möchte ich diese Ansammlung pubertierender Möchtegernstars vor Scham in den Boden sinken sehen


leutz, das ist ein fake... :stop:

die frau hat 8 jahre theaterwissenschaft studiert und außerdem ne komplette ausbildung zur opernsängerin in cambridge absolviert.
auch das sie angeblich noch nie geküsst wurde stimmt nicht, denn komischerweise ist sie seid mehr als 22 jahren glücklich verheiratet und hat 2 kinder, von denen auch eins es in oxford studiert.
so what??? ficken ohne knutschen? das glaub ich nicht. :nene:

naja, wenigstens wissen die inselaffen wie man "stars" erblühen lässt. im gegensatz zum deutschen tv, wo nur so lachplatten wie der mundharmonilamann bei herauskommen... :laaangweilig:

es lebe die show :applaus:


Ich habs gehört und gesehn: Wahnsinn!!!

Ich hoffe, die Frau gewinnt, sie hats verdient.

Vielleicht sollte man das mal unsern DSDS-Kandidaten zeigen.
Die könnten dann nach Hause gehn und noch 3 Jahre üben...

Schönheitswettbewerbe könnte ja getrennt durchgeführt werden, gutes
Aussehn muß ja nicht unbedingt was mit Gesang zu tun haben .


Zitat (Don Promillo @ 20.04.2009 23:44:18)
leutz, das ist ein fake... :stop:

die frau hat 8 jahre theaterwissenschaft studiert und außerdem ne komplette ausbildung zur opernsängerin in cambridge absolviert.
auch das sie angeblich noch nie geküsst wurde stimmt nicht, denn komischerweise ist sie seid mehr als 22 jahren glücklich verheiratet und hat 2 kinder, von denen auch eins es in oxford studiert.
so what??? ficken ohne knutschen? das glaub ich nicht. :nene:

boah.....echt....na ja von nix kommt nicht, Übung macht halt den Meister,
aber das hab ich nicht gewusst......

ist doch shitegal

Paul Potts hat auch eine Gesangsausbildung

und wem das Talent fehlt, der kann auch nach jahrelanger Ausbildung nicht solche Töne von sich geben

@Don:
gibt doch mal die Quelle an, aus der du das hast, im Netz kann ich nichts finden

Bearbeitet von Die Außerirdische am 21.04.2009 00:05:30


*schmalztropfstopp*

:o :o :o

Ooooooooooooooooh, Donnie!

Du bist ja ein Schlimmer!

Nun versaust Du den ganzen Mädels hier die Illusion!

:heul: :heul: :heul:


also Don woher hast du dieses Wissen? die Englische(1) sowie die Deutsche(2) Wikipedia sagen was anderes aus! Sie scheint zwar Musikunterricht gehabt zu haben aber wohl nicht das was du hier schreibst...

ich mag zumindest die Stimme dieses zerzausten Besens im Sofabezug ganz gern...


Das britische Fernsehen ist wahrscheinlich noch ausgebuffter als das deutsche TV !
Da mußte halt jetzt ein weiblicher "Paul Pott" her, weils so gut funkionierte.
Aber da könnte doch Bruce ein wenig Nachhilfe geben ?
Aber schöööööööööön war es doch !!!


Also ich bin auch der Meinung, daß diese "Aschenputtelgeschichten" schön medienwirksam inszeniert werden.

Mittlerweile heißt es nicht mehr nur "sex sells" sondern "das häßliche Entlein sells"


Ist ja schon das Zweite Lied! :P

Schaut mal euere CDs durch ihr könntet einen Schatz haben:Klick!

Ganz unten das Lied! :pfeifen:


Schwedische Kollegen, können zwar nicht singen, sind aber lustiger
Vielleicht will Susan Boyle mit denen mal auftreten.

Bearbeitet von Josi-Julius am 22.04.2009 07:27:53

Das ist ja spaßig.


Zitat (Josi-Julius @ 22.04.2009 07:26:13)
Schwedische Kollegen, können zwar nicht singen, sind aber lustiger
Vielleicht will Susan Boyle mit denen mal auftreten.

Einfach toll :daumenhoch::augenzwinkern:

Gar nicht übel, die haben wohl echt geübt! Kann mir schon die Proben sehr spassig vorstellen! Wie ist so etwas wohl entstanden!
Danke! :lol:
ElRa


Jetzt sind es schon Zwei alte Lieder :lol:

Hier zu hören B)


wow ich finde die Frau voll Cobol! Respekt!
aber den jungen ist auch nicht ohne! WOW!!

http://www.youtube.com/watch?v=eS2e36-WySA&feature=related

Is doch wurscht. Sie hat bei ihrem Casting weder gesagt dass sie nie geküsst wurde, oder dass sie keinen Gesangsunterricht hatte. Ganz im Gegenteil. Sie sagte, sie möchte Profisängerin werden und dass das bisher nicht geklappt hat. Und


Das ganze Aschenputtelgedöns kommt nur weil sie nicht gezupft, gebügelt, rasiert und mit Botox behandelt da stand, sondern so wie sie ist. Und allein deswegen hat ihr kein Arsch zugetraut dass sie singen kann und alle waren kurz davor sie auszulachen. Deswegen hat sie wohl vorher auch keine wirkliche Chance bekommen, genau wie Paul Potts, der auch Opernsänger werden wollte, mit Ausbildung und allem, aber hinter der Theke seines Handyladens versauert wäre, wenn die Show nicht gewesen wäre.

Denn kleine dicke Männer und alte faltigee Frauen will keiner sehen - und deswegen finde ich es einfac nur klasse, wie die beiden da hochgestiefelt sind und die ganzen Leute umgehauen haben, die sie 5 Minuten vorher noch ausbuhen wollten.

Die Frau ist einfach der Hammer und ich hoffe sie bleibt, wie sie ist, trotz Medienrummel. Ist mir auch egal was noch für Gerüchte und sonstwas da hochgekocht werden :D


Susan Boyle im neuen Look.

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostre...oArticle=621055


Sie ist immer noch keine "Schönheit"
wobei das grundsätzlich eine Frage der Definition ist
mir persönlich gefällt sie so um ein vielfaches besser als so manches magersüchtige Topmodel, das mit verkniffenem Gesicht über den Catwalk stiefelt.

Ich finde auch, es ist völlig egal ob sie geküsst wurde, ob sie Single ist oder Fünflingsmutter
entscheidend ist - sie kann singen


Ihr könnt mich für verrückt halten, aber ich seh mir Susan Boyle fast jeden
Tag einmal an.
Am Anfang nur Skepsis und ablehnende Gesichter, und dann diese Stimme,
und diese Überraschung.

Das alles hat so eine positive Ausstrahlung, egal ob die Jury vorher Bescheid
wußte oder nicht, da steckt so viel Begeisterung drin,
das macht einfach gute Laune :blumen: :blumen: :blumen:


O-oohhh... Sie ist nur zweite geworden - Nervenzusammenbruch!
Damit hatte wohl keiner gerechnet... Aber reich wird sie trotzdem, es gibt wohl genug Anfragen von Plattenfirmen...



Kostenloser Newsletter