Weiße Wäsche entfärbt und jetzt gelb?


Hi

Ich habe mir Entfärber gekauft da ich meinen Weißen Rock der grau geworden ist wider weiß zu bekommen mit den T-shirt´s hat das auch geklappt aber der Rock und ein Bolero sind total gelb geworden,was nun?
:wallbash:


Kann sein das du jetzt die Ursprungsfarbe von dem Rock hast,vieleicht war der weiß gefärbt :o Geh doch mal in einer Reinigung fragen! :pfeifen:

Wolle ist nicht weiß

Bearbeitet von Bernhard am 31.03.2016 15:04:45


Aus welchem Material sind die beiden Teile denn?

Polydingenszeugs wird gerne mal gelblich, wenn man esw entfärbt/bleicvht.


Hallo,

habe gerade diese Fragen und Antworten gefunden, da ich auch eine Bluse entfäbt habe, die nun gelb ist.

Aus welchem Material sie ist, kann ich nicht sagen, da das Etikett fehlt. - Ich vermut aber , daß sie aus Baumwolle ist.

Wenn ich jetzt neu färbe, muß ich dann davon ausgehen, daß die neue Farbe ein Gemisch aus gelb plus der neuen Farbe sein wird oder entseht kein neues Farbegemisch, also als wenn ich von der Farbe weiß statt gelb ausgehe?

Hat schon mal jemand darin Erfahrung gemacht?

Würde mich über eine Antwort freuen!


Also.....

Wenn die Farbe deutlich dunkler ist, als der Gelbstich, ist es kein Problem. Wird problemlos überdeckt.
Wenn das Gewebe zu viel Kunstfaser enthält, geht das Färben schief.


Hallo,

danke für die Antwort!

Ja, deutlich dunkler als gelb kann ich nicht färben, da ja auch noch die Nähte aus Kunstfaser sind und diese sind hell. ;-)

Ich habe vor, hell "marineblau" zu färben, also so was Ähnliches wie hellblau. Da der Stoff jetzt gelb aussieht, befürchte ich, daß er grün wird.

... muß es mal ausprobieren. ;-)

Bearbeitet von Mag am 24.06.2010 21:04:20


Hallo Mag,
probier doch noch mal waschen mit einem guten Vollwaschmittel (ich bevorzuge A..el) und gebe ein bisschen *Wäscheblau* (gibts in manchen Drogerien) oder aber ersatzweise beim Wasser einlaufen eine normale Patrone Schultinte ins Waschmittelfach. Da dieses dunkle Blau die Komplementärfarbe zu gelb ist hat man gute Chancen den Gelbstich wieder weg zu bekommen. Nicht in der prallen Sonne trocknen, besonders, wenn man Entfärber benutzt hat, auf meinem stand damals ein Hinweis diesbezüglich drauf, ausserdem nicht in der Nähe von Wärmequellen zu trocknen, war allerdings ein italienisches Produkt, dass ich mir mitgebracht hatte, weil ich die weiße Wäsche von der Nachbarin so überzeugend fand. Hatte es für ergraute Dessous verwendet.

LG von der lio


Zitat (lio @ 24.06.2010 21:15:16)
Hallo Mag,
probier doch noch mal waschen mit einem guten Vollwaschmittel (ich bevorzuge A..el) und gebe ein bisschen *Wäscheblau* (gibts in manchen Drogerien) oder aber ersatzweise beim Wasser einlaufen eine normale Patrone Schultinte ins Waschmittelfach. Da dieses dunkle Blau die Komplementärfarbe zu gelb ist hat man gute Chancen den Gelbstich wieder weg zu bekommen. Nicht in der prallen Sonne trocknen, besonders, wenn man Entfärber benutzt hat, auf meinem stand damals ein Hinweis diesbezüglich drauf, ausserdem nicht in der Nähe von Wärmequellen zu trocknen, war allerdings ein italienisches Produkt, dass ich mir mitgebracht hatte, weil ich die weiße Wäsche von der Nachbarin so überzeugend fand. Hatte es für ergraute Dessous verwendet.

LG von der lio

Hallo,

auch vielen Dank für den Tip mit dem Wäscheblau bzw. blauer Tinte! Habe Wäscheblau noch nie gesehen, aber das hört sich nach einem uraltem (erprobtem) Hausmittel an!

Vor allem wußte ich auch nicht, daß, wenn man entfärbt hat, die Kleidung nicht in der Sonne trocknen sollte! Ich hätte sie jetzt im Sommer nämlich glatt nach draußen gehangen.


An die Kraft der "guten" Waschmittel glaube ich ja gar nicht so recht, aber ich wasche auch nie richtig arg verschmutzte Sachen, benutze immer die Eigenmarke von Edeka, mit der war ich immer zufrieden.

Die Bluse habe ich zuerst mit dem Entfärber von Heitmann entfäbt und dann noch mal mit Dan Chlorix, also mit einem richtig hartem Mittel.

Ich kann ja mal eine Füllerpatrone mitwaschen lassen! Dan Chlorix ist mir eh nicht ganz geheuer in bezug auf Hautverträglichkeit. - Noch einmal waschen und sehen, wie sich was vielleicht noch farblich verändert, kann auf jeden Fall nicht schaden. ;-)

Viele Grüße


Kostenloser Newsletter