Fahrradreifen wechseln -Frage zur Größe


Hi,

will mir neue Fahrradreifen und Schläuche zulegen.

Jetzt steht auf meinem Reifen am Fahrrad die Größe 44-622.
Meine Frage wär jetzt ob ich anstatt eines 44-622 auch 42-622 nehmen könnte. Den reifen den ich will gibts nämlich nur in der Größe.

Wäre auch noch super, wenn ihr mir noch ungefähr erklären könntet wie ich die Reifen dann später wechseln kann.


Vielen Dank schonmal!

mfg
Markus


Ja das geht ;)
die Zahlen bedeuten:Reifenbreite und Felgendurchmesser.

Ich habe einen 42-622 durch einen 47-622 ersetzt,hat funktioniert :lol:

n Europa haben sich vor allem zwei Möglichkeiten der Größenangabe durchgesetzt:

1. Das metrische Maß (mm) nach der europäischen ETRTO-Norm, z. B. 47 - 622, wobei die erste Zahl die Mantelbreite in Millimeter (mm), die zweite Zahl den Felgendurchmesser in Millimeter angibt. Während der Nenndurchmesser eindeutig ist, kann die Reifenbreite je nach verwendeter Felge um einige Millimeter variieren.
2. Das zöllige Maß (″), z. B. 28 × 1.75″, wobei hier das erste Maß den ungefähren äußeren Reifendurchmesser und das zweite Maß die ungefähre Reifenbreite angibt. Diese Werte sind nicht immer eindeutig. So gibt es mehrere Durchmesser, die mit 26″ oder 20″ bezeichnet werden. Außerdem ist 27″ mit 630 mm größer als 28″ mit 622 mm. 29″ ist eine neuzeitliche Bezeichnung für besonders dicke 28″ Reifen (700 × 52C usw.), die vor allem der Werbung dient.
Quelle



Zu den neuen Reifen passen die alten Schläuche. Die brauchst du also nicht unbedingt neu zu kaufen.


Hi, danke für eure Antworten! Dass ich schlauch nicht wechseln muss ist mir klar, will aber bei der Gelegenheit auch gleich auf Autoventile umsteigen, damit ich nichmehr selber pumpen muss ;)
Und die kosten ja auch nich die Welt.

mfg
Markus



Kostenloser Newsletter