Herrengröße für ein T-Shirt-Geschenk ermitteln


Liebe Muttis,

nun bräuchte ich mal wieder Eure Hilfe.

Ausgangslage: Ich bin auf einen 50sten Geburtstag eingeladen. Ein Geschenk habe ich schon ausgeguckt. Ein originelles T-Shirt. Verhältnis zu diesem Menschen: Guter Freund und Tauchpartner, männlich.

Problem: Welche Größe sollte ich kaufen. Größe des Herrn: ca. 1,75 m - 1,80 m. Gewicht: 100 kg. Aber: Super durchtrainiert und sehr sportlich, kein Gramm Fett, schlank (trotz der 100 kg ... das sind alles Muskeln). Nun sagt die Herstellerfirma selbst, dass ihre T's alle recht großzügig ausfallen. Hm, wat nu?!

Es kommen Größe L oder Größe XL in Frage. Größe L könnte etwas zu klein ausfallen, in Größe XL könnte er möglicherweise versaufen. Ausmessen kann ich ihn leider nicht, da ich ihn erst zur Feier wieder treffe. So ganz genau hingeguckt habe ich leider im Vorfeld auch nicht, sonst könnte ich es mit Schneider-Augenmaß schätzen. Bekannte kann ich ebenfalls nicht fragen, das fällt leider wech.

Eventuelle Lösungsmöglichkeit: Hat vielleicht eine von Euch Muttis so einen Prachtkerl zu Hause, auf den die Beschreibung passen könnte, den sie für mich mal vermessen könnte? Das wäre super fein.

Ganz lieben Dank schon im Voraus für Eure Hilfe.

Grüßle,

Egeria


XL !


Also so einen Prachtkerl zum Vermessen habe ich jetzt nicht zu Hause.

Kannst Du so ein T-Shirt nicht in Deiner Größe erst mal bestellen und sehen, wie es sich nach dem Waschen verhält?

Manche Shirts gehen danach in die Breite (auch nicht so ganz billige), manche gehen eher ein. Ich kann Dir definitiv nur von zwei Firmen berichten, wo die Polo-Shirts die Form behalten.

Persönlich würde ich eher zu XL tendieren, kann aber damit auch vollkommen daneben liegen.
Mein Mann ist 1,85 groß und wiegt ca, 90 kg, er trägt meist XL.

Ob Dir das aber weiterhilft?

Grüßlis
tante ju


Heissa! Das ging jetzt aber so was von hurtig. Ganz lieben Dank Euch beiden @Figurenwerk und @Tante Ju :blumen:

Jaaa, das hilft mir enorm weiter :)

Zum einen, weil @Figurenwerk sich mit Herrengrößen sicherlich besser auskennt als ich :wub:

Zum anderen, weil Dein Männe, @Tante Ju, so in etwa auf die Beschreibung passt :wub:

Es soll ein Shirt der Marke Mountain werden. Habe da eines in der neuen Kollektion entdeckt, das gut zu ihm passen würde. Und eines für mich, das mir gut gefällt. Die Shirts sind aus Baumwolle und von Hand gebatikt.

Nochmals herzlichen Dank an Euch beide.

Grüßle,

Egeria


achte bei dem shirt auf jeden fall darauf, dass die ärmel nicht zu eng sind, sonst passen die muskeln nicht rein.
das ist kein scherz sondern wirklich ernst gemeint. ich habe mal eine sendung gesehen in der muskuläre männer davon berichteten, dass sie probleme mit normaler kleidung (hemden, shirts) haben, weil die für otto normalverbraucher zugeschnitten sind., sie mußten sich ihre oberhemden z.b. immer maßschneidern lassen.


hat dein Bekannter vielleicht eine Partnerin, welche mal schnell ein Shirt von ihm ausmessen könnte?
das wäre das Sicherste


Hallo Egeria :blumen: ich hab mal schnell zu Hause nachgemessen :pfeifen: würde auch zu XL tendieren. Gewisses Restrisiko bleibt natürlich, da jede Marke anders ausfällt.


Meine Mama hat immer in den Läden irgendwelche Männer angequatscht und gefragt, ob sie kurz diesen Pulli, dieses T-Shirt oder was auch immer anprobieren könnten. Das hat auch immer geklappt. Ist nur leider bei einer Katalog-/Onlinebestellung eher schwierig.
Kannst du nicht ggf. beide bestellen und eines wieder zurückschicken? 14-tägiges Rückgaberecht und so?


Liebe Muttis,

Ihr seid soooo lieb :wub:

Nach der sehr kurzen und knackigen Mitteilung von @Figurenwerk habe ich mich bereits für Größe XL entschieden. Auch auf die Gefahr hin, dass das T-Shirt ein wenig rumschlackern könnte. Also slightly zu groß sein könnte. Besser, als zu klein.

Alle Eure Argumente möchte ich wie folgt reflektieren:

@Kiki-Elsa: Jepp, dass die Muckis nicht ins T-Shirt passen, war auch mein Bedenken. Doch das kann ich leider nicht im Voraus berechnen, also ist Größe XL auf jeden Fall die sicherere Alternative, da die Bekleidungs-Industrie alle Maße zusammenpassend berücksichtigt.

@Arjenjoris: Prima Idee. Allerdings kriselt es bei den beiden schon seit einiger Zeit heftig. Ob sie bei der Feier überhaupt noch dabei sein wird, ist fraglich. Wir kennen uns zwar. Doch sie sieht mich als eine Konkurrenz, die ich gar nicht sein will. Mein Interesse an dem Mann ist rein sachlicher und platonischer Natur. Ich habe durchaus schon ihre unbegründeten Eifersuchtsanfälle mitbekommen. Und sie auch dazu genötigt, sich bei mir für ihre Ausraster zu entschuldigen. Außerdem werde ich einen Teufel tun, mich in diese Ehe einzumischen. Das ist nicht meine Baustelle. Deshalb fiel diese Option weg.

@Die Heulsuse: DANKE. Genau auf eine solche elegante Lösung habe ich gehofft. Du bist ein Schatz.

@Dorie: Jepp, Deine Mama ist genauso praktisch veranlagt wie ich. Doch bei einer Katalog-Bestellung geht das leider nicht. Und die Feier ist erst im Februar nächsten Jahres, so dass das Rückgaberecht hinfällig ist. Ich will nicht alles auf den letzten Drücker organisieren.

Doch ich werde nicht nur mit einem popeligen T-Shirt aufkreuzen. Ich sammele schon fleißig für das Drum-Herum. Der Mann ist außerdem noch Hobby-Archäologe. Also bekommt er noch eine Klappkiste. Das ist das unentbehrliche Werkzeug für jeden Archäologen. Dann kommt noch eine Profillehre - ein Scherbenkamm zur dokumentarischen Erfassung von Fundstücken - dazu. Eine Flasche Merlot und ein paar kulinarische Leckereien runden den Präsentkorb - präsentiert in der Klappkiste - ab. Ich weiß, dass er diesen Sinn für Humor versteht.

Nochmals lieben Dank für Eure Hilfe.

Grüßle,

Egeria


Ich bin zwar zu spät, stimme aber der XL-Wahl zu. Herr Witch ist über 1,80 und hat eine normale Figur, aber seitdem er regelmäßig trainiert, hat sich sein Halsumfang verbreitert. Ihm sind Shirts mit Größe L am Hals unangenehm und er trägt lieber XL.


Lieben Dank @Hexe auf Abwegen für Dein Feed-back. Das bestätigt mich in meiner Wahl, die ich mit Hilfe der hilfsbereiten Muttis getroffen habe. Es wird definitiv Größe XL werden.

Grüßle,

Egeria


Mensch Ihr bringt mich auf eine Idee: Ich bin auf der Suche nach jemandem der einen Herren-Ring am Daumen trägt. Das heißt, ein normal dicker Daumen den ich nicht ausmessen kann. Ist halt dicker als meiner. Wenn ich ihn bei der zu beschenkenden Person messe ... weiß sie gleich wo der Hase im Pfeffer liegt. ;)

Ist hier im Forum ein Mann mit normal großen Fingern, resp. Daumen anwesend und trägt selbst einen Herrenring am Daumen, kann mir also die Maße mal so um die Ohren hauen? Ich habe außerdem einen Freund mit ähnl. Fingern wie die zu beschenkende Person angefragt. Er hat bisher noch nicht gemessen (vergisst es ständig). Männliche Arbeitskollegen habe ich wenige: einer hat echte Schippen (wie ein Maulwurf rofl) und die anderen haben zarte Händchen :unsure:.

Letztlich würde ich nen Mittelwert nehmen, ggf. umtauschen. Wobei ich bisher bei Vermutungen und Abschätzungen gut lag.

@-liche Grüße von Rayka


Mein Sohn trägt am Daumen einen Ring in Gr. 19 (mm Durchm.).
Hat aber relativ schlanke Hände.


Guten Morgen :blumen:

@Jeannie: vielen Dank für Deine Antwort. Vielleicht kann ich noch mehr Anhaltspunkte sammeln. :wub:

@-liche Grüße von Rayka



Kostenloser Newsletter