Wäschetrocker "quietscht": aber nur wenn er kalt ist


Hallo zusammen

hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Unser Wäschetrockner (Whirlpool AWZ 7457) quietscht beim einschalten. Klingt, als ob die Trommel aus irgend einem Grund nicht richtig drehen kann oder "leicht klemmt" ...
Wenn der Trockner einige Zeit gelaufen ist - sprich, wenn er sich erwärmt hat - dann ist das vorbei.

Kann das der Keilriemen sein?
Sollte ich den Trockner einfach mal hinten aufschrauben (lassen :pfeifen: )?


Mir ist es schon unangenehm den Trockner noch spät abends oder ganz früh morgens anzustellen, er steht im Keller, weil genau darüber das Schlazimmer einer älteren Dame liegt - ich bin mir nicht sicher, ob das vielleicht bis oben schallt.


Hallo Bödefeld,

Du brauchst den Trockner nicht aufschrauben "zu lassen".....selbst ist die Frau. :rolleyes:
Es passiert nix, wenn man die Rückwand mal abschraubt und an der Trommel dreht um zu sehen, wo das Quietschen herkommt. :hmm: Dann kannst Du vielleicht selber ein wenig ölen und wenn das nicht geht, kann man immer noch schrauben "lassen". :D

Lieben Gruß
Sajohe



Kostenloser Newsletter