Teppichreste auf Steinfliesen


Meine Tochter hat im Bad runde rote Teppiche. Bei dem einen Teppich, der vor dem Waschbecken liegt, hat sich die Beschichtung unten drunter abgelöst und klebt nun auf den Steinfliesen.
Wir haben Putzmittel in Wasser gegossen, alles weichen lassen - Nichts.
Nur Putzmittel draufgegossen - Nichts.
Den Versuch mit einem Spachtel dem ganzen Herr zu werden haben wir schnell wieder abgebrochen, die Fliesen sehen aus, als wenn die schwarze Streifen haben.
Glorreiche Idee mit Silikonlöser hat keinen Erfolg gebracht. :heul:

Was können wir machen, damit dieser unschönen Fleck (ca 40 x 40 cm ) verschwindet?


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Habt ihr's mal mit Öl probiert? normales Speiseöl... manche Klebereste gehen nämlich damit gut weg.

Aber wenn die Fliesen porös sind, dann erstmal "an unauffälliger Stelle", wie's so schön heißt, ausprobieren.... denn dann würde das Öl vermutlich hässliche Fettflecken machen, die auch nicht mehr rausgehn.

Wenn die Fliesen schön "lasiert" sind, oder wie das heißt, würd ich s mal probieren.

Ansonsten: eine pm an master of stone schicken, das ist der Fliesenmeister hier B) der weiß Bescheid!

Gruß
Ribbit

War diese Antwort hilfreich?

wobei der heute wohl im Streß ist, der burzelt nämlich :P .

Aber sonst ist er wirklich der "Herr der Steine" :yes: , am besten mit genauestmöglicher Beschreibung der Fliesen, ob glasiert, natur, welcher Stein etc.

War diese Antwort hilfreich?

Das Problem hatte ich auch schon mal, aber ich kann mich nicht mehr dran erinnern, was ich benutzt habe.

Ich wuerde es mit dem Putzstein, Schmutzradierer oder farbloser Schuhcreme (vorsichtig anfangen) versuchen. Eigentlich wuerde ich mit Schuhcreme anfangen.

Ach so, vielleicht hilft ja auch fluessige Scheuermilch.

War diese Antwort hilfreich?

habe ein ägnliches Problem.
Vor einiger Zeit hat sich mein Badteppich auf die Fliesen geklebt. Ich glaube, der Belag des Teppichs hat sich durch die
Aber so richtig funktioniert es nicht. Am besten geht es noch mechanisch. Fingernägel sind schon ab und Metallgegenstände verkratzen die Fließen. Wär aber auch ne riesige Quälerei.

Bild der Fliesen

War diese Antwort hilfreich?

Ok, mit Säure oder Laugehaltigen Reinigern kommst du hier nicht mehr weiter.

Dazu ist ein Reiniger auf Basis von Lösungsmittel notwendig.

Schau mal unter lithofin.de da findest du sicher was passendes

LG
Master of Stone

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (kloeppelspitzle @ 25.05.2009 06:27:05)
Meine Tochter hat im Bad runde rote Teppiche. Bei dem einen Teppich, der vor dem Waschbecken liegt, hat sich die Beschichtung unten drunter abgelöst und klebt nun auf den Steinfliesen. ...

upps, da waren ja zwei ....

Auch hier einen lösungsmittelhaltigen Reiniger verwenden.
zB. Lithofin LACKEX zum Entfernen von Epoxidharz-, Polyurethan- u.ä. Kunststoffrückständen. Schau HIER

GEBRAUCHSANWEISUNG BEACHTEN !!!


Zitat

... Den Versuch mit einem Spachtel dem ganzen Herr zu werden haben wir schnell wieder abgebrochen, die Fliesen sehen aus, als wenn die schwarze Streifen haben.
...


OK, da sind nunmal Metallrückstände vom Spachtel auf der Oberfläche.
Daher besser ne Rasierklinge zum schaben nehmen.

LG
Master of Stone
War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!