Stofftier Schnittmuster - ganz dringend Hilfe!


HAllo, habe ein ganz großes Problem.
Meine Tochter besaß mal einen selbstgemachten Kuschelhasen (nicht von mir gebastelt) :o
Nun ist ihr der gestern wieder in den Sinn gekommen, obwohl der schon seit 3 Jahren fehlt :heul:
Nun meine Frage: Hat jemand Ideen, wo man Schnittmuster für Stofftiere herbekommt ? :rolleyes:
Sollte einfach zu nähen sein, weil ich 1. zwei linke Hände habe :pfeifen: , und 2. meine beiden Kinder mit Sicherheit mitbasteln / nähen wollen... :unsure:
Bin für alle Tipps dankbar :blumen:

Lieben Gruß, Rita


Also ein Schnittmuster oder ähnliches kann ich nicht bieten aber ich weis es gibt recht viele Kuscheltiere zum selbermachen. Da ist dann der Stoff fürs Tierchen, die Füllwatte, Augen, Anziehsachen usw. dabei.

z.B. diese hier

Gib das einfach mal bei Google ein. Gibts in allen Varianten - Puppen, Frösche, Eisbären, Elche...uvm.

Das wäre vielleicht was?

LG Daisy


Schau mal Hier habe selbst erst vor kurzen gesucht nach kostenlosen Schnittmustern ;)


Recht herzlichen Dank für die schnelle Hilfe :D

Hätte nie gedacht, daß es so schnell mit Antworten klappt :)

Hier sind schon strahlende Kindergesichter, die sich nun auf die Näharben freuen.

Hoffentlich kann ich euch demnächst auch mal helfen

Lieben Gruß, Rita


So, hat nun einige Zeit gedauert, aber ich möchte euch nicht meine allerersten Häkelversuche vorenthalten

(IMG:http://www.bildercache.de/bild/20091027-181547-871.jpg)(IMG:http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)
Quelle Rita8bei

Fallt nun bitte nicht über mich her, wie gesagt, ist mein Allererster Versuch zu häkeln und kann nur besser werden


och Rita,

das is doch definitiv als Hase zu erkennen, nu mach dich ma nich so klein!!

Ich kann nur Ketten häkeln, Pottlappen werden bei mir mit der Zeit immer dreieckig, vonnem Hasen lass ich ma lieber gleich die Pfoten :blink:


Zitat (Rita8bei @ 27.10.2009 18:23:10)
So, hat nun einige Zeit gedauert, aber ich möchte euch nicht meine allerersten Häkelversuche vorenthalten

Fallt nun bitte nicht über mich her, wie gesagt, ist mein Allererster Versuch zu häkeln und kann nur besser werden

Boah, is das Viech knuffich *liebhab*

Ich würd ihn "Gonzales" nennen, und beim Namen lispeln. Süß...

Der sieht wirklich toll aus,Rita.
Ein schöner Kuschelhase. :daumenhoch:


Ich finde den prima! :blumen: Heiße Schlappohren... :D

Nach welcher Anleitung und mit welcher Wolle (?) hast du gehäkelt, Rita?


Danke für die Komplimente.

Ja, also, ne Anleitung habe ich leider nirgendwo gefunden <_<
hab nur mal geschaut, wie man Luftmaschen macht und anschließend weiterhäkelt,
Hatte ja geschrieben, daß ich mein Lebtag noch nicht gehäkelt habe. Im Unterricht habe ich mich damals auch erfolgreich gedrückt *schäm*

Hatte dann noch im Kopf, wie der verschwundene Hase aussah, und bin angefangen und vieles wieder aufgelöst ;)

Aber zum Schluß ist er ja doch fertig geworden :daumenhoch:

Lieben Gruß, Rita


Ohne Anleitung; da hast du dir noch mehr Lob verdient, Rita! B)

Auch ohne Anleitung kann man den Hasen gut als Inspiration zum Nachmachen nehmen. Vor meinem geistigen Auge flitzt gerade ein Hase mit riiiiiiiesen Ohren entlang... :lol:


Zitat (Wecker @ 28.10.2009 10:47:24)
Ohne Anleitung; da hast du dir noch mehr Lob verdient, Rita! B)

Auch ohne Anleitung kann man den Hasen gut als Inspiration zum Nachmachen nehmen. Vor meinem geistigen Auge flitzt gerade ein Hase mit riiiiiiiesen Ohren entlang... :lol:

diese seite habe ich ihr geschickt.
ich glaube das es das auch war :wub:

Die Seite hat mir zumindest den Ansporn gegeben, die Häkelnadeln nach den ersten Fehlversuchen wieder rauszukramen...

Aber wirklich viel helfen konnte mir das nicht :heul:

Außer den Tritt in den Allerwertesten, und den habe ich gebraucht :pfeifen: Danke nochmal dafür

Nur die Anleitung ist doch mehr was für Profis :pfeifen:


Auserdem ist der Luftmaschenhase viel luftiger ähm lustiger :lol:



Kostenloser Newsletter