Inselhüpfen in Hawaii


Wir wollen nächsten April nach Hawaii. Lt. unseren aktuellen Planungen wären wir 20 Tage dort. Das reicht dicke für drei, evtl. sogar vier Inseln. Wir wollen auf jeden Fall nach Oahu, nach Big Island und nach Maui. Leider hab ich auch über Google bisher nur eine einzige Seite gefunden, wo es heißt: bei drei Wochen bleib so lange auf der Insel, so lange auf der etc.
War von euch schon mal jemand dort oder lebt sogar in Hawaii und kann Tips geben? Die drei oben genannten Inseln wollen wir auf jeden Fall sehen, evtl. soll noch die mit dem W... Canyon dazu. Wir werden auf jeder Insel einen Mietwagen buchen und stehen auf Natur, Landschaft, Whale Watching, Gärten etc. Nicht so sehr Wandern, Schwimmen und weitere Sportarten.


Aloha,

ich war schon mehrmals auf Oahu, da meine Kusine dort Bungalows hat, und ich zuletzt einen Bungalow 2 Monate überwachte.

Die Hauptinsel kannst mit einem Bus für wenige Dollars umrunden und immer wieder aus- und einsteigen (Quittung aufbewahren). Kostet ca. 2-4 Dollars. Unbedingt sehenswert Polynesian Culture Center. Ein Essen im Turtel Bays Hotel ist ein Muss.

Ein Ausflug nach Big Island ist nicht allzu teuer. 2 Tage mit Übernachtung in Hilo und ein Eintagesausflug mit dem Bus zu den Lavafeldern sind nicht teuer (Flug, Hotel, Busausflug bei Expedia schon für knapp 200 Euros... Stand 2007).

Statt Maui würde ich Dir Kauai vorschlagen. Hat mir besser gefallen. Dort die Hochzeitsgrotte mit dem Schiff besuchen. Dort gibt es auch noch die traditionellen Tanzaufführungen aus Tahiti.

Abends um 18 Uhr bei Waikiki-Beach das kostenlose Feuerwerk beobachten. Am Wochenende gibt es immer kostenloses Open Air Kino am Strand mit den neuesten Hollywoodfilmen. Natürlich gibt es dort umsonst die Tanzaufführungen. Sonntagsvormittags am Ende von Waikiki-Beach gibt es hawaianische Blasmusik, die aus Deutschland stimmt .

Na ja, und keinesfalls Hanauma Bay vergessen, wo Elvis den Film Blue Hawaii gedreht hat.

Unbedingt ein kleines Funboard kaufen, kostet keine 10 Dollar und man kann toll damit surfen. Vorsicht auf der gegenüber liegenden Seite von Waikiki Beach (also auf der Seite, wo das Polynesian Culture Center ist): dort ist baden und surfen lebensgefährlich, da die Wellen teils 20 meter hoch sind.

Sehenswert ist auch der Sea Life Park auf Oahu.

Schade, dass ich gerade in Asien bin, sonst hätte ich euch Hawaii gezeigt. Kenne die Insel in- und auswendig. Mein Onkel ist gerade Taxifahrer auf Big Island/Hilo


Aloha and Mahalo in Hawaii!

Labens

Edit:
Deutsche EC/Maestro Karte kannst dort einsetzen, und auch deutsches Handy D 1 Netz funktioniert, wenn auch ein wenig teuer.
Billigster Supermarkt ist Foodland.

Bearbeitet von labens am 01.10.2009 18:51:19



Kostenloser Newsletter