Taufe: Wer hat schöne Gestaltungsideen

Neues Thema Umfrage

Hat jemand schöne Gestaltungsideen für eine Taufe?

Gestaltung/Ablauf der Andacht...
Tischdeko zu Hause...
Und was man sonst noch so alles braucht...

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Also... Gestaltung und Ablauf des Gottesdienstes übernimmt üblicherweise der Pastor. Bei uns war und ist es üblich, dass einmal im Monat im Rahmen des normalen Sonntagsgottesdienstes Taufe ist, da werden dann auch mal zwei, drei Täuflinge getauft.

Tischdeko zu Hause- da hab ich nicht viel Schnickschnack gemacht. Die übliche Deko halt: Damast-Tischtuch, Kerze, Blumen, und dann halt hellblaue Servietten.

Was man sonst braucht- ein Taufgewand halt. In manchen Familien ist ein langes weißes Taufkleid üblich, andere ziehen ihrem Baby "nur" einen schicken Sonntags-Strampler an.

War diese Antwort hilfreich?

Den Ablauf in der Kirche besprichst du mit dem Pfarrer. Bei uns ist Taufe auch in einem normalen Samstagabend oder Sonntagmorgengottesdienst. Am schönsten fand ich mal ne Taufe in der Osternacht.
Zum Essen waren wir immer im Lokal, Kaffee gab´s zu Hause. Da habe ich halt festlich gedeckt. Aber nix außergewöhnliches, schöne Tischdecke, Kerzenleuchter, Blumen und schönes Geschirr.
Vielleicht möchtest du irgendwelche Babyaccessoires dekorieren oder farblich passend für ein Mädchen oder einen Jungen, aber ich finde festlich neutral am schönsten.

Unsere Kinder hatten keine speziellen Taufkleider, sondern festliche Anzüge. Der Große war damals im dunkelblau-weißen Nickianzug sehr chic, der Kleine hatte einen hellblauen festlich Strampler mit passendem Jäckchen an. Gefiel uns so am besten.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter