Kleister an Scheiben: Wie geht's weg?


Hallo Mutti's :) War bestimmt schon mal da das Thema. Hab aber nu keine Zeit zum Suchen. Hatte nun fuer ein Jahr Tinting ( Toenungsfilm) and den Scheiben. Nun hat uns die Hausowner Community wo wir leben, gesagt: Das ist nicht erlaubt. :heul: ( Die doofen Amis haben nun wirklich nichts mit Energiesparung am Hut... Mensch, was bin ich sauer) Nun habe ich den Film abbekommen mit Muehe und Krach. Aber habe den eingebrannten Kleister an den Scheiben.
Weiss jemand Rat, wie ich diese Sch..... am besten abbekomme?
Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 22.09.2005 14:48:56


Glas/Cerankochfeld-Scharber...


Zitat (murphy @ 22.09.2005 - 14:57:19)
Glas/Cerankochfeld-Scharber...

Oh, danke. Werde ich sofort probieren und dann berichten. :)
Fledi :rolleyes:

Ok, habs probiert. Sorry, aber der Schaber (mit neuer Klinge) zieht den Kleister nur in Faeden :( Kann ich selber nicht verstehen. Normalerweise sollte der trocken sein nach einem Jahr Sonne.
Habe aber gerade vor einer halben Stunde den Film abgezogen. Wahrscheinlich blieb der Kleber immer feucht dahinter.

Bearbeitet von fledermaus am 22.09.2005 15:03:28

es gibt etikettenlöser in spraydosen zu kaufen -SOLVENT 50 - heißt er bei uns
im baumarkt riecht nach orangen und löst alle klebstoffreste :blumen:


Zitat (juni58 @ 22.09.2005 - 15:43:57)
es gibt etikettenlöser in spraydosen zu kaufen -SOLVENT 50 - heißt er bei uns
im baumarkt riecht nach orangen und löst alle klebstoffreste :blumen:

Danke, Juni58. Aber ich habe gerade eine tolle Loesung gefunden. Murphy hatte ganz recht mit dem Schaber. Allerding erst nachdem ich die Scheibe mit Seifenwasser eingeweicht hatte. Geht weg wie nix nun :)

Und leider hab ich hier keinen Baumarkt :( Aber trotzdem vielen Dank fuer deine Hilfe :)

Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 22.09.2005 16:05:38

gib acht ,dass du die scheiben nicht zerkratzt, ist mir nämlich auch schon mal passiert :blumen:


Zitat (fledermaus @ 22.09.2005 - 16:03:57)
Und leider hab ich hier keinen Baumarkt :( Aber trotzdem vielen Dank fuer deine Hilfe :)

Fledi :rolleyes:

Aber ihr habt doch sicher einen Home Depot in der Nähe.
Da gibts doch alles was das Herz begehrt.


Kostenloser Newsletter