Quelle Ausverkauf: wirst du beim Ausverkauf zuschlagen?


 
  Kauft ihr beim Ausverkauf?  
  Ich hole mir die Schnäppchen [4] [6.06%]  
  Ich mach nicht mit beim Räumungsverkauf [11] [16.67%]  
  Ich schaue mal was es dort gibt [20] [30.30%]  
  Rabatte von 30%,20% und10% locken mich nicht [2] [3.03%]  
  Interessiert mich nicht [29] [43.94%]  
  Stimmen Gesamt: 66  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Sicher habt ihr auch schon in den Medien vom "größten Räumungsverkauf in der deutschen Geschichte" gehört.
Quelle wird seine Lagerbestände 15-20 Millionen Artikel über sein Onlineportal und über die Shops zu Schnäppchen-Preisen anbieten.
Was haltet ihr davon?
Habt ihr Angst wegen der Garantie, Transportschäden den Sofortzahlmodus?
Wollt ihr eure Weihnachtsgeschenke dort kaufen?
Ist es moralisch ok die Schnäppchen abzusahnen?


Ich werde mal reinschauen, da ich eh auf der Suche nach einem Telefon bin. :rolleyes:


da ich mich auch umschauen will, habe ich gerade festgestellt das die Quelle Seite heute sehr überlastet ist....


Das denk ich mir.... ;) Aber mit dem Ausverkauf geht es erst ab 18:00 Uhr los, oder?

Ach nee, ich seh grad, dass die Preise ja jetzt schon reduziert sind... :rolleyes:

Bearbeitet von ladybird am 01.11.2009 13:34:29


Nee, soweit ich informiert bin, hat der Internetausverkauf heute morgen um 6 gestartet.
Ich habe auch schon daran gedacht, früh aufzustehen und mich mal durch das Quellenetz zu klicken.
Dann habe ich den Gedanken verworfen, weil ich nicht weiß, wie das mit den Rücksendungen geregelt ist.
Nicht, dass ich nachher was bezahlen muss, was mir nicht passt oder gefällt.


Die Seite ist seit 6 Uhr heute morgen freigeschaltet, allerdings seitdem auch total überlastet, also de facto bis jetzt leider nicht erreichbar. Würde schon gerne mal reinschauen, weil ich eh ein paar Dinge für die Küche brauche.


Laut letzter Meldung sei der Server bei Quelle zusammengebrochen. Vermutlich wollen zu viele von den Schnäppchen profitieren. Ich find's schade, dass Quelle vor die Hunde geht. Ich habe i´mmer gern dort besteht, früher traditionell per Karte oder Telefon, zum Schluss per Internet. Ich war so gut wie immer zufrieden, sei es Beratung oder auch die Qualität. Meine Prvileg-Geräte funktionieren supergut. Leider ist mein finazieller Etat im Moment nicht so groß, um von den Schnäppchen auch etwas rauszusuchen. Ich werde Quelle auf jeden Fall vermissen. Manche andere Versandhäuser sind nicht so mein Fall, so wie O..o., sind zu unfreundlich! :mellow:


Zitat (compensare @ 01.11.2009 13:37:42)
Die Seite ist seit 6 Uhr heute morgen freigeschaltet, allerdings seitdem auch total überlastet, also de facto bis jetzt leider nicht erreichbar. Würde schon gerne mal reinschauen, weil ich eh ein paar Dinge für die Küche brauche.

Tapfer weiter versuchen!

Ich hab bisher keine Probleme, mich umzugucken.... ist nur alles ein Tick langsamer...

Ich will auch mal rumschaun... hab vorher auch gern dort gekauft. Schade, dass es so enden mußte...


Quell war in Sachen Technik immer ganz gut. Was Kleider angeht war für uns Otto besser. Quelle wurde von der Öffentlichkeit totgeredet. Die Leute hatten dann Angst, wegen Garantie etc. Gilt wenn ich ein Schnäppchen mach gut , wenn nicht auch o.k.
Immerhin verdient Quelle dann noch etwas Geld und ein paar Mitarbeiter haben noch 1-3 Monate Arbeit. Schade ist es trotzdem, zumal es in vielen Städten auch nicht mehr die große Auswahl gibt.


Zitat (Eifelgold @ 01.11.2009 13:34:53)
Nee, soweit ich informiert bin, hat der Internetausverkauf heute morgen um 6 gestartet.
Ich habe auch schon daran gedacht, früh aufzustehen und mich mal durch das Quellenetz zu klicken.
Dann habe ich den Gedanken verworfen, weil ich nicht weiß, wie das mit den Rücksendungen geregelt ist.
Nicht, dass ich nachher was bezahlen muss, was mir nicht passt oder gefällt.

So ging es uns auch.
Gestern auf die Nachrichten hatten die davon berichtet.
Und die 10 oder 20 Procent, ich weiß nicht.
Wenn was defekt wäre kann man es nicht zurück geben etc.
Umtauschen wie ich es verstanden habe ebenfalsch.
Und lassen wir mal ehrlich sein wer hat heute zu Tage schon was zu verschenken.
Nein, ich bestelle nichts B)

Nebenbei; kam auch nicht auf die Webseite von Quelle.

Also ich habe es mir mal angeschaut, Verkauf nur noch per Rechnung mit einem Zahlungsziel von zwei Wochen. Vorkasse ist zugelassen, macht aber keinen Sinn, denn wenn man die Ware, falsch, defekt oder ähnliches erhält wird man sich so wohl in die Reihe der Gläubiger stellen müssen. Ja und bei Gewährleistungsansprüchen muss mer sich nun dann an den Hersteller selbst wenden nach deutschem Recht, heißt wieder Finger von weg von Quelle Eigenmarken, da diese dann ja auch den Bach runter gehen.

PS: bei mir geht Quelle sehr langsam


Der Ablauf scheint immer gleich zu sein-hab das bei Hertie dieses Jahr mitgemacht.
Erst gibt es wenig Prozente und nicht wirklich Schnnäpchen. Später auf die Ladenhüter gibt es dann bis 80/90%.


Meinen Lebenserfahrungen sagen mir immer,
dass besste ist bestimmt schon längst weg wenn es 80/90% geben würde.


Die Umfrage ergebnisse finde ich interessant,
Also so schnell kaufen die Leute doch nicht einfach drauf los.


Das kenne ich von Hei*e.
Wenn die wirklich mal runtersetzen ist es nur noch Schrott.
So würde ich mein Lebtag nicht rumlaufen.
Wer trägt schon grüne Stiefel?
Auch wenn ich sie für 15 Euro kriegen würde. Nee, bin doch nicht ganz bekloppt.


@Internetkaas,
ich kann sagen beim schließen von Karstadt bei mir in der Stadt war es die letzten Tage das Schnäppchenparadies...lag daran das die Verkäuferinnen(für sich) viel zurück gestellt hatten was dann für 70% günstiger raus als es nicht gekauft wurde von denen...


@ Nachi: meinst du wirklich???


@Eifelgold, so war es hier zumindest...


Bin erstaunt.
So richtige Ausverkäufe - außer Teppiche - kenne ich nicht.

Klar, bin auch ich gerne auf Schnäppchen, aber das meiste war echt nur noch Schrott.
Oder anders und charmanter gesagt: Passt nicht in meinem Haushalt.

Und ich überlege mir wirklich gut, ob ich das Produkt auch brauchen kann. Da kann es noch so billig sein. Ich kaufe es nicht, wenn ich es nie brauchen würde.


Ich werde sicherlich reinschauen, im Moment funktioniert es allerdings bei mir auch nicht....

Wenn ich was günstiges finde, werde ich VIELLEICHT noch bestellen...

Aber erst mal sehen, ob da überhaupt noch was für mich dabei ist....



LG Letti

Bearbeitet von Letrina2008 am 01.11.2009 15:08:45


Bei Google gefunden.

Um sechs Uhr morgens sollte er losgehen, der "größte Räumungsverkauf in der Deutschen Geschichte". Doch bereits wenige Minuten nach sechs Uhr war die Webseite des Quelle-Versandhauses am Sonntag nicht mehr oder nur nach langer Wartezeit erreichbar. Die Server waren unter dem Ansturm der Schnäppchenjäger zusammengebrochen. Sie haben sich bis in den späten Mittag auch nicht erholt. Der kaufwillige Kunde bekam meist eine weiße Seite oder eine Fehlermeldung zu sehen. Dabei hatte das Unternehmen nach eigenen Angaben mit dem Ansturm gerechnet und zusätzliche Server bereitstellen lassen.

http://www.stern.de/wirtschaft/news/untern...er-1518580.html


Und die zusätzlichen Server waren ein Geschenk des Staates???

Ich hätte nie gedacht, dass sich jemand wirklich um 6 Uhr morgens - an einem Sonntag - zum Internetverkauf aufmacht.
Die kommen doch nicht alle aus der Nachtschicht.


Zitat (Nachi @ 01.11.2009 13:14:39)
Sicher habt ihr auch schon in den Medien vom "größten Räumungsverkauf in der deutschen Geschichte" gehört.
Quelle wird seine Lagerbestände 15-20 Millionen Artikel über sein Onlineportal und über die Shops zu Schnäppchen-Preisen anbieten.
Was haltet ihr davon?
Habt ihr Angst wegen der Garantie, Transportschäden den Sofortzahlmodus?
Wollt ihr eure Weihnachtsgeschenke dort kaufen?
Ist es moralisch ok die Schnäppchen abzusahnen?

Wir hatten hier am ort einen Hertie, da hatte ich fast ein schlechtes Gewissen. Das hab ich auch an der Kasse zum Ausdruck gebracht, dass es mir wirklich leid tut um den Laden und vor allem natürlich auch um die Arbeitsplätze. Wobei mir versichert wurde, dass man mit den alten Kunden keine Probleme hätte, der Horror waren wohl Auswärtige, die teilweise in Bussen angekarrt wurden und den Laden auseinander genommen haben.

Bei Quelle hab ich da kein Problem. Sicherlich weil der Laden für mich nicht mit Gesichtern verbunden ist und ich die Arbeitnehmer, die nun arbeitslos werden, nicht vom Ansehen seit Jahren kenne.

Andererseits hatte ich mit denen soviel Ärger, die haben mich echt vergrault. Und irgendwie hat es Quelle echt nicht besser verdient. Ich hab keinen einen Grund Quelle nachzutrauern.

Für entsprechende Schnäppchen werde ich es gerne aber noch mal versuchen :P

für mich/uns ist der Ausverkauf keine Option da ich eh noch nie der Quelle-Kunde war, sollen sich die andern schlagen *schmunzel

ich kann allerdings schon gut verstehn dass für viele der Ausverkauf gelegen kommt, wir steuern ja fatal hurtig auf Weihnachten zu...


ich hab Anfang September Kinderkleidung bestellt,mir wurde sofort mitgeteilt ,Lieferung Ende November,also sollte man darauf achten ,daß man nicht unbedingt Sachen bestellt, welche man Weihnachten haben möchte,sonst steht man dumm da mit leeren Händen! ;)


Zitat (Omanate @ 01.11.2009 16:11:00)
also sollte man darauf achten ,daß man nicht unbedingt Sachen bestellt, welche man Weihnachten haben möchte,sonst steht man dumm da mit leeren Händen! ;)

Omanate da hast du recht ;)

Das Unternehmen will die Bestellungen möglichst noch vor Weihnachten ausliefern. «Generell bemühen wir uns, die Waren so schnell wie möglich an den Kunden zu liefern», sagte Schulz.

Quelle

Innerhalb von 14 Tagen ist laut Quelle ein Umtausch problemlos möglich.
Aber wenn ich die Ware erst nach 4 Wochen bekomme :pfeifen:

Und 10-30 % bekommt man alle Nase lang in verschiedenen anderen Warenhäusern auch ;)

ich hab auch immer wieder mal was bei quelle.ch bestellt.
so wie es aussieht, kann ich es auch weiterhin tun.

(ausschnit aus http://www.20min.ch/finance/news/story/16786129

«Das Aus von Quelle Deutschland hat auf das Schweizer Geschäft keine Auswirkungen», sagt Sprecherin Karin Müller. Quelle Schweiz sei finanziell und rechtlich unabhängig, die rund 160 Arbeitsplätze in der Region St. Gallen blieben erhalten. Müller: «Das Insolvenzverfahren in Deutschland hat das Versandhaus Quelle Schweiz nie betroffen.)

ich steig zwar nicht ganz hinter diese geschäftpolitik, warum es so ist.


Ich brauche grad nichts, also kaufe ich auch nichts.


Ich bin traurig das es Quelle bald nicht mehr geben soll. Andere Versandhäuser haben mich immer durch ihren Support abgeschreckt, meist nur ärger gehabt...nun muss ich mich wohl an diese gewöhnen und das nicht immer alles klappt wie bei Quelle....


Wir waren im September an der Nordsee im Urlaub,waren dort an einem Tag in Heide,
zufällig sahen wir dort einen Quelle - Shop ,wo es schon Schnäppchen gab,wir konnten
dort einige Sachen günstig erwerben.
Sonst bin ich kein Kunde von Quelle gewesen,habe heute mal versucht den Shop per Internet zu besuchen, um mich umzusehen, war aber total überlastet,da ging garnichts,aber bestellen würde ich unter diesen Bedingungen nicht.


da ich seit Jahrzehnten nichts bei Quelle bestellt hab, tue ich das auch jetzt nicht
außerdem gebe ich lieber etwas mehr Geld aus, wenn ich sicher bin, dass ich auch den Service habe,
was nützt es mir, wenn ich um Deubel komm raus spare und anschließend im Regen stehe, wenn irgendwas nicht in Ordnung ist


Zitat (Die Außerirdische @ 01.11.2009 21:38:35)
dass ich auch den Service habe,
was nützt es mir, wenn ich um Deubel komm raus spare und anschließend im Regen stehe, wenn irgendwas nicht in Ordnung ist

so sehe ich das auch :yes:
...mal vorausgesetzt, ich hätte Bedarf und die Website wäre mit entsprechenden Angeboten erreichbar:
hochpreisige und vor allem 'Service-relevante' Artikel wie Waschmaschine, Herd, Stereoanlage, PC etc. würde ich jetzt auch trotz Super-duper-Mega-Schnäppchenpreisen ganz bestimmt nicht mehr bei Quelle kaufen -_-

Heute um 14 Uhr im Quelle-Technik-Center in Bamberg keine Technik mehr :angry:
nur jede Menge Klamotten :lol: es soll in den nächsten Tagen noch eine Lieferung kommen aber keiner weiß was.
Und das 30 Kilometer vom Stammhaus :pfeifen:


Ich habe nie bei Quelle gekauft, da mir das Angebot nicht wirklich zugesagt hat.
Die ganze "weiße Ware" habe ich hier vor Ort gekauft, das Klamottenangebot war nicht "meins", da sich das sicher jetzt im Ausverkauf auch nicht ändern wird, lasse ihc mich dort auch nicht blicken.


bei quelle habe ich noch niemals etwas gekauft. auch die preisreduzierten waren interessieren mich nicht.

deswegen kaufe ich dort nichts.


Ich gehöre auch nicht zum "Kundenstamm", deswegen bestelle ich auch keine reduzierten, aber immer noch überteuerten Möbel oder Bundfaltenhosen die mir evtl. zu kurz wären.

Quelle, das erinnert mich an die 70-80 er Jahre, das war wie Weihnachten als der Katalog kam.


Elektronik 10% billiger. Das kann man vielleicht auch nach Weihnachten haben. Klamotten 30% preiswerter. Da gibt es z.B. Warenhäuser, da ist es zum Jahresende oft 50% billiger.
So lange ist es ja nicht mehr. :rolleyes:


Zitat (Rumburak @ 02.11.2009 20:56:02)
Elektronik 10% billiger. Das kann man vielleicht auch nach Weihnachten haben. Klamotten 30% preiswerter. Da gibt es z.B. Warenhäuser, da ist es zum Jahresende oft 50% billiger.
So lange ist es ja nicht mehr. :rolleyes:

10% ist wirklich kein Grund Technik bei Quelle zu bestellen. Ein Blick ins Internet und du bekommst viele Dinge noch viel preiswerter. Hab mir aber jetzt eine Armbanduhr geleistet, 30% günstiger-aber bis die Bestellung raus war :heul:

Bestimmt eine Stunde (mit Unterbrechungen) gebraucht, immer wieder von Vorne und dann kurz vor Abschluss, Abbruch. Fast genau um 20Uhr (wahrscheinlich stürmten alle zur Tagesschau) ging die Bestellung dann raus.

Was ist ganz schlimm finde, sind die Leute die die Shops etc. stürmen und dann noch frech mehr Prozente fordern.

Als bei uns im Sommer Hertie im Ausverkauf war-Leute für mich war das ein Sch... Gefühl, zu sehen wie das Personal bis zum Ende durch hielt und die Kundschaft immer frecher wurde. :heul: Ich hab auch nicht viel gekauft, nur was ich sowieso brauchte.

Da hast Du recht Sparfuchs. Ich finde es zum K....n, wenn sich manche, kraft ihrer Wassersuppe, unhöflich zum Personal verhalten. Das macht mir Spass, dann so einen Menschen von Kunde zu Kunde bloßzustellen und das Personal war dankbar.


Wichtig!


ein kleiner Tipp für ehemalige Kunden des Unternehmens Quelle. Quelle hat viel wichtige Daten von euch, diese sind auch ein Kapital des Unternehmens. Solltet ihr nicht darauf vertrauen wollen, das Quelle diese nicht weiter gibt, hat der Bundesverband der Verbraucherzentralen einen Musterbrief aufgesetzt in dem ihr die Löschung einfordern könnt. (PS: Kleiner Nebeneffekt. Dieser Brief sichert noch ein paar Mitarbeitern das Geld)

Jetzt wird es langsam interessant bei Quelle. Hab gerade 5 Klamotten für knapp 40€ gekauft und dabei 79€ gespart. :daumenhoch:


Ausverkauf ist für mich immer eine Sache, wo sich meine Nackenhaare aufstellen.

Ich habe absichtlich vor meinem Posting die bisherigen Beiträge nicht gelesen, damit ich keinen angreifen kann... das lesen hole ich nun nach :blumen:
Was nun folgt ist meine ureigenste Meinung, und soll niemanden angreifen:


Wer seit Jahr und Tag immer schon dort gekauft hat, darf gern auch zum Ausverkauf... um nochmal alles zu kaufen, was man finden kann und sich von der netten Verkäuferin zu verabschieden.

Wer in diesem Geschäft vorher nie gekauft hat, und sich nun die Schnäppchen greift, betreibt Leichenfledderei !! :kotz:


ich hab trotzdem alle lieb!


Ich habe letztes Jahr bei Quelle eine Waschmaschine und einen Trockner gekauft.

Heute flatterten 2 Briefe vom Insolvenzverwalter Dr. Klaus Hubert Görg ins Haus: "Wie Sie aus der Presse erfahren haben, können bei der Insolvenz eines Unternehmens die Ansprüche aus der Hersteller-Garantie nicht mehr geltend gemacht werden....................Für den geringen Einmalbetrag von 12 Euro (anderer Brief 18 Euro) -dies entspricht 1,50 Euro im Monat- erhalten Sie mit sofortigem Beginn den gewohnten Garantieschutz von KarstadtQuelle (ist eine ERGO-Tochter, also nicht von der Insolvenz betroffen)."

Soll jetzt praktisch heißen, dass ich für meine 2 Geräte 30 Euro hinblättern muss, wenn ich den Garantieschutz für die restlichen 2 Jahre haben will :o

Ich muss mich bis 31.12.2009 entscheiden..............


Ich habe gerade eine Mail von Quelle bekommen.

Zitat
Lieber Herr Nachi,

der größte Ausverkauf Deutschlands läuft nur noch 7 Tage! Denn bis zum 30.11. muss
alles raus! Nutzen Sie Ihre letzte Chance und greifen Sie zu solange der Vorrat reicht!


komisch ist es schon von einem Händler Post zu bekommen der nur noch ein paar Tage existent ist....

Zitat (SissyJo @ 24.11.2009 20:21:04)
Ich habe letztes Jahr bei Quelle eine Waschmaschine und einen Trockner gekauft.


Du musst es wissen, ich würde mir die Kohle sparen.
aber solche Geräte halten meist länger.

Hatte ja eine Uhr bestellt, die 30% günstiger angeboten wurde. Erst war sie lieferbar, dann doch nicht. Jetzt hab ich die gleiche Uhr bei einem anderen Shop bestellt und noch ein wenig günstiger.

Komisch ist es schon, ich kenne Quelle noch aus meiner Kindheit, da waren noch richtige Geschäfte in unserem Ort. Später machten dann Otto und Neckermann Ladengeschäfte auf. Heute gibt es keins der Laden-Geschäfte mehr.

Die Städte verändern sich sehr


Nu langt es mir aber mit dem Verein! Kurz bevor die Insolvenz ausgerufen wurde, habe ich über Profectis ein paar Einzelteile bestellt - die kamen nur nie an. Dafür letzte Woche eine Zahlungserinnerung, heute eine Mahnung- Als nächstes soll das Inkassobüro tätig werden - das beruhigt mich, wer berechtigte Forderungen hat, mahnt direkt gerichtlich, Inkassounternehmen kann man stets ignorieren :)


Zitat (SissyJo @ 24.11.2009 20:21:04)
Ich habe letztes Jahr bei Quelle eine Waschmaschine und einen Trockner gekauft.

Heute flatterten 2 Briefe vom Insolvenzverwalter Dr. Klaus Hubert Görg ins Haus: "Wie Sie aus der Presse erfahren haben, können bei der Insolvenz eines Unternehmens die Ansprüche aus der Hersteller-Garantie nicht mehr geltend gemacht werden....................Für den geringen Einmalbetrag von 12 Euro (anderer Brief 18 Euro) -dies entspricht 1,50 Euro im Monat- erhalten Sie mit sofortigem Beginn den gewohnten Garantieschutz von KarstadtQuelle (ist eine ERGO-Tochter, also nicht von der Insolvenz betroffen)."

Soll jetzt praktisch heißen, dass ich für meine 2 Geräte 30 Euro hinblättern muss, wenn ich den Garantieschutz für die restlichen 2 Jahre haben will :o 

Ich muss mich bis 31.12.2009 entscheiden..............

Ich habe ca.vor 1 Jahr auch eine Waschmaschine von Quelle gekauft und damals eine verlängerte Garantiefrist mitbezahlt, da sie rel.teuer war.Aber solch eine Post habe ich nicht erhalten...?

nun macht Quelle Österreich auch Ausverkauf, interessant sind die wirklich günstigeren Preise,
so zum Beispiel die Wii für 140Euro, ne PS3 für 210Euro oder das Apple iPhone 3G (ohne Look) für gute 410Euro. Leider konnte sperren sie Deutschland aus und lassen nur die Bestellung aus Österreich zu :( Hier wäre ich doch nochmal auf Schnäppchenjagd gegangen.



Kostenloser Newsletter