Gro├čes Nikolausgewinnspiel!

Gro├čes Nikolausgewinnspiel!

Gewinne einen Saugwischer von THOMAS im Wert von 399 ÔéČ!

essen auf reise: frage

Nun muß ich auch mal meine Meinung kundtun. Ja, auch ich war in den letzten Jahren, beruflich in ganz Deutschland und Teilen Europas, zum Geld verdienen, unterwegs, aber verhungert bin ich nicht. Vorgekochtes und einigermaßen verpacktes Essen hab ich auch nie mitgeschleppt.
Schließlich bringt es doch nichts, wenn ich vorgekochtes Essen mitschleppe und mir dann eine Möglichkeit suche die mitgebrachten Lm aufzuwärmen, oder gar noch, im Hotelzimmer kalt essen zu müssen.
Als Arbeitnehmer hab ich erstens einen Vertrag, welcher Arbeits- und Pausenzeiten regelt, Somit konnte ich mir, in der Mittagszeit, eine Metzgerei/Bäckerei o.ä. suchen und ein, meist preiswertes Essen einnehmen und für den Abend, oder den kleineren Hungern zwischendurch, hab ich mir meist noch die eine und andere regionale Spezialität mitgenommen...
So konnte ich Deutschland, wenigstens, halbwegs kulinarisch kennen lernen.

Preislich gesehen hat das fast keinen Unterschied gemacht, ob auswärts oder zu Hause eingekauft, nur auswärts war es eben tagesfrisch...

Mir persönlich war es allerdings wichtig, Frauchen zu beweisen (obwohl sie es immer wußte), daß ich in der großen weiten Welt überleben kann und dabei immer an sie denke, also hab ich auch immer einige tagesfrische Leckereien mitgebracht, so das wir am WE... gut Ihr wisst schon.

Übrigens, falls der Arbeitsort über mehrere Wochen nicht wechselt ist es ratsam sich eine Ferienwohnung zu mieten, somit kann man sich bestens und vor allem preiswert, nach dem eigenen Geschmack selbst zu verköstigen.

Nun noch eine Frage an die Threaderöffnerin: Warum sollte den keine Zeit zum Essen sein, wer will das verbieten??? Könntest Du das vielleicht noch ein klein wenig spezifizieren?

Ich möchte an dieser Stelle nochmal das Thema "sich kümmern und sorgen" aufgreifen.
Wer glaubt sich hier ein Urteil erlauben zu können, der soll sich doch mal bitteschön fragen, wie das Urteil der anderen über ihn selbst aussieht!

Zitat (Polarlicht, 13.11.2009)
Ich möchte an dieser Stelle nochmal das Thema "sich kümmern und sorgen" aufgreifen.
Wer glaubt sich hier ein Urteil erlauben zu können, der soll sich doch mal bitteschön fragen, wie das Urteil der anderen über ihn selbst aussieht!

Deshalb hab ich auch nur meine ureigenste Meinung und meine Erfahrungen zum beruflichen Wanderleben gepostet, in erste Linie wollte ich auch die Threaderöffnerin wissen lassen, daß "Männer allein unterwegs" nicht zwangsläufig verhungern oder TOTAL bemuttert werden müssen.

@ Polarlicht, schon mal über eine Bewerbung als MOD, an Bernhard nachgedacht... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Mensch Leutchen jetzt macht mal :stop: !!!
Sissy hat uns 'ne ganz unschuldige frage gestellt. ich fands sogar suess und dachte halt,dass es eventuell sein erster business trip ever ist...sissy hat doch auch geschrieben dass es IHR problem sei (bestimmt weiss ihr bf gar nichts davon...da sie ihm einfach bloss 'ne freude machen wollte)...und schwuppdiwupp wird sie hier von manchen "schraeg angemacht"---kein wunder hat sie sich nicht mehr gemeldet. ich finds so richtig fies :angry: von manch altklugen hier. es war ihr erster beitrag in diesem forum, ich hoffe echt dass sie sich nicht von MANCHEN einschuechtern lassen hat (wer weiss, vielleicht rofl sie sich mit ihrem bf ueber uns und wie manche 'nen big deal gemacht haben ab).
cutie :peace:

Zitat (Valentine, 10.11.2009)
Vorkochen und ihm mitgeben... halt ich für keine gute Idee. Abgesehen davon dass es absolut nicht notwendig ist, täglich eine heiße Mahlzeit zu sich zu nehmen weil es nicht auf die Temperatur sondern auf den Inhalt ankommt, ist es wohl eher schlecht wenn du ihm fünf vorgekochte Mahlzeiten mitgibst um dann täglich eine zu erhitzen. Wie lange, glaubst du, hält sich so eine Mahlzeit, wenn du sie ihm auf die Reise mitgibst? Und was glaubst du, wie viele Vitamine und Vitalstoffe noch drin sind, wenn das Ganze gekocht, dann ein paar Tage gelagert und dann nochmal erhitzt wird? Hat er im Hotelzimmer ein Tiefkühlfach um sie so lange "frisch" zu halten? Wenn nein, ist spätestens am Mittwoch mehr Schädliches in den Mahlzeiten als Gutes. Besser wäre es, wenn er sich ein Käsebrötchen macht und dazu ein Stück Obst isst oder einen Salat aus dem Supermarkt holt. Pack ihm also lieber ein paar Äpfel, Birnen, Karotten und Bananen ein (Bananen getrennt von den Äpfeln, sonst sind sie innerhalb kürzester Zeit braun).

Mit diesem Beitrag von Valentine war für mich eigentlich alles zu dem Thema gesagt.

Ob sich der Freund über die Fürsorge mit vorgekochtem Essen freut, kann nur die Threaderöffnerin beurteilen, mein Mann würde sich aus den von Valentine angeführten Gründen darüber überhaupt nicht freuen.
Zitat (tante ju, 13.11.2009)
Mit diesem Beitrag von Valentine war für mich eigentlich alles zu dem Thema gesagt.

Ob sich der Freund über die Fürsorge mit vorgekochtem Essen freut, kann nur die Threaderöffnerin beurteilen, mein Mann würde sich aus den von Valentine angeführten Gründen darüber überhaupt nicht freuen.

Recht hast Du, Tante ju.
Zitat (tante ju, 13.11.2009)


Ob sich der Freund über die Fürsorge mit vorgekochtem Essen freut, kann nur die Threaderöffnerin beurteilen,

...ob er sich freut ist 'ne andere sache, die geste allein ist doch schoen...(meiner meinung nach), aber hey, wie gesagt, jeder mensch hat seine eigene meinung trotzdem finde ich die art und weise wie mit sissy umgegangen worden ist zum :kotz:
cutie :peace:

p.s.: vielleicht haette man auch zur kenntnis nehmen sollen, dass sie hier neu ist...aber so geht das nunmal hier ab, schade...

Sissy, also ich finde das richtig schön von dir, dass du dir diese
Sorgen machst. Sprich doch mit deinem Freund, vielleicht machst
du dir zuviele Sorgen. Aber Sissy, bleib unbedingt wie du bist, egal
was die anderen User schreiben. Bleib so!!

risiko

Zitat (Cambria, 10.11.2009)
"Isch kann doch nisch ohne mein Hasepuffelchen *denk: Ihren Allroundservice und das bequeme Arschnachtragen*"

:blink: Cambria, ich schicke meinen Freund nicht mit sowas los!!!! mfg hatschepuffel :) B)

Btw, ich habe entdeckt, es gibt Imbisse, oder sogar Restaurants *sic!* mit Mittagstisch. Bei unserem Chinesen bezahlt man für eine gute Portion Nudeln mit Hühnchen etwa EUR 3,50. Das ist nicht nur günstig, sondern recht gesund, da das Gemüse frisch ist (naja, ob überall weiß ich jetzt natürlich nicht...)

Ansonsten: Ein Körnerbrötchen, Frischkäse, ein Tomätchen kleingeschnitten, Salz/Pfeffer ausm Tuppertaschenwürzer, etwas Joghurt und Obst.

Wenner nicht will, hatter Pech. Muß sich schon selber für interessieren!

Liebe Grüße, das HATSCHEPUFFEL

PS.: Für das "selber interessieren" kann man natürlich mit Vorschlägen/Beispielfrühstücken dienen! Aber ein kaltes "Schnittchenessen" mit Vitaminen und Nährstoffen halt ich für besser als 5-Tage-Tupper. Vielleicht für die ersten 2 Tage einen nicht so empfindlichen, frischen Salat (bspw. Bauernsalat) mitgeben??

Bearbeitet von hatschepuffel am 13.11.2009 17:09:21
Zitat (werschaf, 13.11.2009)
Danke - genau das meine ich.

:wub: :wub:
Zitat (Ribbit, 13.11.2009)
Da hat er aber viel zu überdenken... rofl

:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:
Zitat (hatschepuffel, 13.11.2009)
:blink: Cambria, ich schicke meinen Freund nicht mit sowas los!!!! mfg hatschepuffel :) B)

Btw, ich habe entdeckt, es gibt Imbisse, oder sogar Restaurants *sic!* mit Mittagstisch. Bei unserem Chinesen bezahlt man für eine gute Portion Nudeln mit Hühnchen etwa EUR 3,50. Das ist nicht nur günstig, sondern recht gesund, da das Gemüse frisch ist (naja, ob überall weiß ich jetzt natürlich nicht...)

Ansonsten: Ein Körnerbrötchen, Frischkäse, ein Tomätchen kleingeschnitten, Salz/Pfeffer ausm Tuppertaschenwürzer, etwas Joghurt und Obst.

Wenner nicht will, hatter Pech. Muß sich schon selber für interessieren!

Liebe Grüße, das HATSCHEPUFFEL

PS.: Für das "selber interessieren" kann man natürlich mit Vorschlägen/Beispielfrühstücken dienen! Aber ein kaltes "Schnittchenessen" mit Vitaminen und Nährstoffen halt ich für besser als 5-Tage-Tupper. Vielleicht für die ersten 2 Tage einen nicht so empfindlichen, frischen Salat (bspw. Bauernsalat) mitgeben??

Klar gibt es soetwas! Aber Sissy hat geschrieben, daß er KEINE MITTAGSPAUSE machen kann!! Und ich möchte den Mann mal sehen, der sich 5 Tage lang von Körnerbrötchen und Tomatenscheiben ernährt will, und das auch noch 3 x am Tag!!! :o :o
Wurst sein Vorschlag, das Essen einzufrieren, find ich sehr gut!!! Und in einem

Ich kenne Leute, die beigehen, einen Tauchsieder und Instantkaffee in ein Hotel mitnehmen, nur weil sie morgends um 6,00 Uhr ihre "Fluppen" und ihren Kaffee brauchen! :D
Zitat (Kalle_mit_der_Kelle_reloaded, 12.11.2009)

traurig isses auf jeden Fall, wenn ne Frau das als IHRE Aufgabe ansieht

Ne, isses nicht. Dafür ist mein Job Hausfrau.
Zitat (hatschepuffel, 13.11.2009)
Ne, isses nicht. Dafür ist mein Job Hausfrau.

:applaus: :applaus: :applaus: :daumenhoch: Die Kandidatin bekommt 100 Punkte! :wub: :wub:
Zitat (hatschepuffel, 13.11.2009)
Ne, isses nicht. Dafür ist mein Job Hausfrau.

Meiner auch. Was meint ihr, wenn man(n) uns bezahlen müßte...
Aber meiner ist ein echter Schatz Kuck hier.

Ehrlich gesagt,wenn uns keiner mehr um Rat fragt sind wir selbst
dran Schuld.Da muss ich Cutie tatsächlich mal Recht geben.
Sie ist ja noch neu hier und wusste nicht das man hier mit sowas
rechnen muss.

Zitat (Clochard, 13.11.2009)

Sie ist ja noch neu hier und wusste nicht das man hier mit sowas
rechnen muss.

Danke!! :wub: :wub: Genau das hab ich auch erlebt, als ich mich angemeldet habe, nur heftiger!!! :(
Zitat (wollmaus, 13.11.2009)
nur heftiger!!! :(

Bei der Sig :trösten:
Zitat (wurst, 13.11.2009)
Bei der Sig :trösten:

:lol: Neidisch?? :D Komm da erst mal hin!!! :P :P

Traurig, nicht wahr?
Da sind wir doch so gebildet, haben unsere Ausbildung, evtl sogar studiert, aber sind nicht in der Lage den richtigen Ton zu wählen. Finden können wir ihn wohl, da bin ich sicher. Dabei gehört er zu den einfachsten Anstandsregeln. Aber anscheinend hat´s bei manchen für den Knigge nicht mehr gereicht.

Ein bißchen wie beim Autofahren...

Stimmt, nur, dass man dazu den Führerschein haben muss. Im Umgang mit Menscchen gilt das nicht.

ich denke hier wurde schon genug zum Thema gesagt ... bevor ihr euch noch weiter in den Haaren habt mach ich hier zu

Gesperrt Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter