Reiseversicherung innerhalb der EU? Reise Versicherung


Hallo Leute, ich habe mal eine Frage: da ich eine Reise geplant habe und mir meine Krankenkasse gesagt hat das ich wenn ich ins Ausland fliege fahre wie auch immer nicht Abgesichert bin frage ich mich ob das so stimmt ich habe mich auf *** Link wurde entfernt *** nach reise Versicherungen die ein All in ohne Paket haben erkundigt und sehe Leistungen die schon von meiner Kasse gedeckt werden spielt es eine Rolle das ich innerhalb der Eu reise ???? Und was ist wenn ich ausserhalb der EU verreise müsste ich dann eine Abschließen oder langt es dann auch wenn ich die einfach nur abändere also meine gewöhnliche KV???


Ixch habe mal für dich bei startpage nachgefragt (hättest du sicher auch gekonnt, oder gegoogelt), und u.a. das gefunden:
http://www.krankenkassen.de/ausland/Europa...icherungskarte/


Zumindest mit der Techniker Krankenkasse bist du auch im Ausland versichert.


Zitat (DasDa @ 11.06.2014 14:48:27)
Zumindest mit der Techniker Krankenkasse bist du auch im Ausland versichert.

Im europäischen Ausland ja, aber oft ist es trotzdem sinnvoll eine Zusatzversicherung abzuschließen.
Diese Zusatzversicherungen bieten oft auch die Gesetzlichen Kassen an.
Wo soll es denn hingehen, wir haben zwar EU aber trotzdem gibt es in jedem Land so seine Eigenheiten.
Die Reise - Kombipakete sind in der Regel nicht sinnvoll.

Hallo,

die Frage ist zwar jetzt schon etwas älter, aber ich will trotzdem mal antworten.

Es ist so, dass die gesetzlichen Krankenkassen nicht alle Kosten im Ausland übernehmen. Wichtig ist, dass ein Sozialversicherungsabkommen zwischen Deutschland und dem jeweiligen Land besteht (das sind z.B. alle Länder der EU, Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz), nur dann haben deutsche Versicherte einen Anspruch auf Erstattung der Kosten für Behandlungen im Ausland. Aber auch dann kommt es auf das Reisland an, denn die Krankenkassen zahlen nicht für jedes Land die gleichen Leistungen und meist nur in Höhe wie sie in Deutschland üblich sind. Hier sollte man sich bei seiner Krankenkasse informieren. Ein Krankenrücktransport ins Heimatland wird aber soweit ich weiß von keiner Krankenkasse übernommen.

Für Reisen in Länder ohne Sozialversicherungsabkommen ist eine Auslandskrankenversicherung eigentlich ein Muss, denn hier übernimmt die Krankenkasse gar nichts und man muss für alle Kosten selbst aufkommen.

Ich würde in jedem Fall eine Auslandskrankenversicherung abschließen, denn allein ein Krankenrücktransport kann sehr sehr teuer werden. Da lohnen sich die paar Euros allemal, zumal die Prämien auch nicht besonders teuer sind. Ich habe eine Jahresreisekrankenversicherung für 17€ ohne Selbstbeteiligung und da sind alle Reisen abgedeckt. Die verlängert sich auch automatsich, sodass man nicht vor jeder Reise wieder eine neue Versicherung abschließen muss. Für mich perfekt :D Gefunden habe ich die übrigens auf www.werbums.de

Bearbeitet von Cambria am 09.09.2014 15:26:22


Zitat (danni4982 @ 09.09.2014 14:21:45)
Ich habe eine Jahresreisekrankenversicherung für 17€ ohne Selbstbeteiligung ...

tja ... meine kostet nur 10 Euro/Jahr ... viel zu teuer also, Werbung lohnt nicht :pfeifen:

Wenn man über den ADAC versichert ist, holen einen auch die gelben Engel zurück nach Hause, sofern medizinisch notwendig.

Ja, die meisten kosten so um 10-17 €.

Wobei der adac auch nicht mehr das ist, was er mal war. Zum Nachlesen
Hilft wohl nur noch bei Finanztest nachschauen, welche gute Konditionen haben.


]

Zitat
Und was ist wenn ich ausserhalb der EU verreise müsste ich dann eine Abschließen oder langt es dann auch wenn ich die einfach nur abändere also meine gewöhnliche KV???


Sie müssen auf jeden Fall eine neue versicherung abschließen.
Am besten schauen Sie im*** Link wurde entfernt *** dort haben Sie mehrere Möglichkeiten.
Einfach dirket bei ***Webungsgebimsel*** informieren!

Bearbeitet von Cambria am 09.10.2014 12:08:41


Kostenloser Newsletter