Welcher Schinken zu Feta ?


Hallo ihr lieben,
ich habe mal eine Frage vielleicht könnt ihr mir helfen.
Als ich vor ein paar Monaten in Wien auf Studienfahrt war, waren wir Abends mit der ganzen Klasse in einem Heurigen . ( Restaurant :P ) Naja und da hab ich was richtig leckeres als Vorspeise gegessen. Das war ein Salat auf dem zwei Feta rechtecke in Schinken eingwickelt, und das war irgendwie gebacken oder gebraten. War auf jedne Fall lecker und ich will jetzt am Wochenende für meine Freundinnen kochen. Ich würde gerne dieses Gericht als Vorspeise machen, denn dafür das das ziemlich teuer da war hab ich mir gedacht das es nicht so schwer sein kann. Naja die Frage is nur was ich für Schinken nehmen soll, denn ich kann mich nicht merhso gut an den Schinken erinnern.
Kann ich da einfach diesen Schwarzwaldschinken nehmen oder besser Bacon oder ganz anderen.


Ich kenne das nur mit Ziegenkäse, es gibt den ja auch sehr mild.
Der wurde mit Bacon umwickelt und dann in der gebraten, bis der Bacon leicht knusprig ist.
Das kannst Du ganz einfach nachmachen.

Feta würde wohl etwas zerbröseln. Aber vielleicht weiß es hier jemand besser.


Bacon ist gut Schwarzwälderschinken zu Salzig Hier ein Rezept mit Kärntner Schinken,wen du ihm bekommst :pfeifen:
Könnte das gesuchte sein ;)

Bearbeitet von wurst am 03.12.2009 20:41:37


Also zu Feta nehme ich immer recht milden Schinken, beispielsweise dünn geschnittenen gekochten Schinken an der Wursttheke. Für den Ofen oder die Pfanne rate ich dir Bacon zu nehmen. Das wird dann schön knusprig. Mit Bacon kannst Du auch Datteln im Speckmantel machen. Die sind auch super lecker. Einfach Datteln kaufen und entkernen (das ist leider etwas zeit- und nervenraubend), mit Bacon umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren. Dann das ganze im Ofen golbraun backen bei 180 °C Umluft. Das Ergebnis ist toll – kennst Du bestimmt.


Ich denke Du meinst Ziegenfrischkäse. An jeder Käsetheke kannst Du Ziegenkäsetaler kaufen (ich komme leider nicht auf den Namen). Eigentlich reicht ganz normaler Schinken den Du um den Käse (höchstens zwei Scheiben) wickelst und dann kurz anbrätst.
Was auch sehr lecker dazu passt sind Datteln im Speckmantel (Du hast ja sicher noch Schinken übrig). Einfach Datteln mit einer Scheibe Schinken umwickeln, mit einem Zahnstocher fixieren und in der Pfanne kurz anbraten. Falls Du Mandeln magst, kannst Du auch eine blanchierte Mandel in die Dattel stecken.

Bon Appetit!



Kostenloser Newsletter