Siemens Gigaset: zeigt Nummern aus der FritzBox an...

Neues Thema

Hallo, hab mir ein neues Telefon gekauft. Wieder mal ein GigaSet (mein Lieblingstele :wub: )
Ich bin echt erschrocken, denn bei ankommenden Rufen, wird auf dem Display der Name des Anrufers der in meiner FritzBox gespeichert ist angezeigt.
Das Telefonbuch vom GigaSet ist aber leer. Kann mir einer erklären wie das funktioniert?
Ich hab bloß als Mailbox die **600 für den integrierten AB der FritzBox angegeben, aber scheinbar überträgt die FritzBox die Namen auf das Display der Mobilteile.

Kann ich das Telefonbuch der FritzBox auch auf das GigaSet übertragen? Wäre cool, denn dann könnte ich auch anrufen und muss die Nummern nicht erst manuell im Handgerät speichern.


:lol: wenn du das jetzt so sagst wundert es mich nciht dass mein Telefon Nummern mit Namen anzeigt die ich gar nicht gespeichert habe und somit auch nicht finde, wäre toll wenn man die Funktion zum übertragen hätte


Normalerweise wird ja nur die Nummer des Anrufers angezeigt. Ist aber in der Fritzbox zur Nummer auch ein Name gespeichert, so wird dieser angezeigt. Das Telefonbuch der Fritzbox kann evtl. aufs Telefon übertragen werden. Dazu die Anleitung der Fritzbox zu Rate ziehen.

Ich habe eine kombinierte Fritzbox mit Dect Telefon, da ist dies möglich.


Hallo,

ich dachte, eine Anzeige der Nummer (mit Namen) ist sowieso nur bei DECT Telefonen möglich.

Zum Speichern:

Ich denke, Dein Telefon "merkt" sich die Anrufer. Möglicherweise gibt es bei den neuen Telefonen eine Möglichkeit, die Anruferliste aufs Telefon-Telefonbuch zu übertragen. Wäre ein bißchen mühevoll,aber....

Ansonsten: Anleitung von Telefon und Fritzox lesen.

Gruß

Highlander


Hmm, also das Telefon ist nicht über Funk mit der Fritzbox verbunden, sondern über ein normales Telefonkabel. Deshalb wundert mich das ja auch.
Ich weiß, das man auch Mobilteile direkt in die Fritzbox einbuchen kann, dann wäre die Übertragung kein Problem, aber so???

hab jetzt herausgefunden, dass die Anruferliste in der Basis des GigaSets gespeichert wird. Leider kann man diese Liste aber nicht ins Telefonbuch übertragen - aber ich brauche die Einträge ja im Mobilteil. Telefonbuchübertrag zwischen den Mobilteilen ist kein Problem, aber Basis auf Handgerät schon...

Echt verzwickt. Im Handbuch hab ich leider nix gefunden, auch nicht im Support auf der Homepage. Naja, vielleicht kann hier noch jemand den entscheidenden Tipp geben.


Was für eine Fritzbox hast du denn?. Wenn deine FB Dect unterstützt, so könntest du deine Mobliteile direkt an die FB anmelden.


Zitat (Sparfuchs @ 04.12.2009 10:38:38)
Was für eine Fritzbox hast du denn?. Wenn deine FB Dect unterstützt, so könntest du deine Mobliteile direkt an die FB anmelden.

ne, an meiner 7170 geht das leider nicht...

Zitat (hydroxic @ 04.12.2009 16:03:56)
ne, an meiner 7170 geht das leider nicht...

Dann kannst du auch nicht die Nummern der Fritzbox ins Gigaset übertragen.
Bleibt nur noch Handarbeit. ;)

Meine Idee wäre die Nummern aus der FB in Outlook übertragen(wenn die nicht schon den Outlookspeicher nutzt) und dann per Bluetooth(das kann ja so gut wie jedes neuere GigaSet) und Telefonsyncro Software von Siemens übertragen...


so, hab jetzt ne passable lösung gefunden.
habe einfach bei anrufliste "alle anrufe anzeigen" ausgewählt.
dann geh ich in der liste einfach auf die namen die ich speichern will und klicke auf "nummer ins telefonbuch".

und schwupp - sind die nummern die ich brauche in meinem handgerät. :)

nachi, ja, so ein sync wäre auch ne möglichkeit. aber da ich sowieso nicht alle nummern aus meinem outlook speichern will, mach ichs lieber mit dem übertrag aus der anruferliste.

danke @ all


Neues Thema


Kostenloser Newsletter