Rückrufe Geschirrspüler... Bosch, Constructa, Siemens etc...


"Wichtiger Sicherheitshinweis: ÜBERHITZUNGSRISIKO MIT EVENTUELLER BRANDGEFAHR

Besitzer von Geschirrspülern der Marke(n) Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens werden gebeten, den folgenden Sicherheitshinweis zu befolgen.

Bei einer sehr begrenzten Anzahl von Geschirrspülern der Marke(n) Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens, die zwischen 1999 und 2005 hergestellt wurden, kann es zur Überhitzung eines elektrischen Bauteils kommen, was in sehr seltenen Fällen zu einer potenziellen Brandgefahr führt.

Wir haben uns bei all unseren Produkten zur Einhaltung der höchsten Sicherheitsstandards, erstklassiger Produktqualität und Zuverlässigkeit verpflichtet. Deshalb haben wir diese freiwillige Sicherheitsmaßnahme gestartet. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld

So überprüfen Sie, ob Ihr Geschirrspüler betroffen ist:

Sie brauchen die Modellnummer, die Chargennummer und die Seriennummer. Diese befinden sich auf dem Typenschild in der Tür des Geschirrspülers."

weiteres findet ihr hier...


danke für die Info, Binefant... da ich meine Emma 'geerbt' habe und nicht genau weiß, wie alt sie ist, muss ich mal gucken gehen :unsure:


meine ist zum Glück ungefährlich...


Bei wir wird es schwierig. An der linken Seite ist die Wand.
Mal sehen, wie ich da rankomme. Aber überprüft wird es auf jeden Fall.
Danke für den Rat. :blumen:


Bei uns ist das Typenschild oben am Türrand - wir haben das große Los gezogen :labern:

Haben uns gleich für die Reparatur registriert.

Danke Binefant für den Hinweis :blumen:

Bearbeitet von Sparfuchs am 06.09.2013 22:11:58


Habe mir vor zwei Wochen eine neue Minna gegönnt. :)
Die "alte" hätte durchaus ins Schema gepasst, aber das juckt mich zum Glück nicht mehr.
Trotzdem danke @Binefant, fast hätte es mich ja auch treffen können :blumen:


Meine Maschine passt in dieses Schema. Habe mich vor ca. 4 Wochen angemeldet, aber bis heute keine Nachricht bekommen.


Welche Marke steckt denn hinter dem Label "Privileg"? Sollte ich auch mal prüfen gehen?


Zitat (valentin @ 25.09.2013 22:50:49)
Meine Maschine passt in dieses Schema. Habe mich vor ca. 4 Wochen angemeldet, aber bis heute keine Nachricht bekommen.

Zitat
Meine Maschine passt in dieses Schema. Habe mich vor ca. 4 Wochen angemeldet, aber bis heute keine Nachricht bekommen.

Das kann etwas dauern, da die Teile erst angefertigt werden mussten.

Wir hatten einen Termin, ein Anruf einer Firma am..... zwischen 8 und 12Uhr.
Meine Frau hat zu Hause gewartet. Nach 12 Uhr immer noch niemand da.
Meine Frau ruft an, ja es hätte heißen sollen zwischen 8 und 18 Uhr.
Aber auch da kam niemand.

Wir werden demnächst noch einmal anrufen.

Unsere Maschine ist schon fast 10Jahre alt, vielleicht sollte ich doch lieber die Prozente nehmen und eine neue kaufen.

Zitat
Welche Marke steckt denn hinter dem Label "Privileg"? Sollte ich auch mal prüfen gehen?

Ich glaube nicht das Bosch.... dahinter steckt, prüfen kannst du allemal.

Danke @Sparfuchs für Deine Auskunft.

Was mich viel eher aufregt, ist die Tatsache, dass man einen Termin zwischen 08:00 h und 18:00 h genannt bekommt. Nicht, dass ich nicht zur arbeitenden Bevölkerung gehöre. Das heißt faktisch, dass ich für solch einen Termin einen Tag Urlaub einreichen muss. Hat sich schon mal Jemand durchgerechnet, welcher volkswirtschaftliche Schaden dadurch entsteht?! Der Kundendienst sagt sich an, erscheint dann aber nicht. Das ist der eigentliche Hammer an der Geschichte. Grübel.


Zitat (Egeria @ 26.09.2013 10:37:42)
Was mich viel eher aufregt, ist die Tatsache, dass man einen Termin zwischen 08:00 h und 18:00 h genannt bekommt.

Ja und der Kundendienst trotzdem nicht kommt. Auch kein Anruf nichts.

Hm, das Thema hat sich wohl vorerst für mich erledigt. Vermute ich mal.

Problem: Minna spült nicht mehr.

Die Maschine muckst sich wohl noch. So ganz ohne Funktion ist sie nicht. Ich weiß, das sind erstmal sehr dünne Angaben. Hat Jemand von Euch die richtigen Fragen für das Problem? Help needed.

Grüßle,

Egeria


Muss nachher unbedingt mal nachschauen. Ist sehr wahrscheinlich dass sie vor 2005 hergestellt wurde :\


Wir sind Gott sei Dank nicht dabei.
Haben den Test gemacht.

Bearbeitet von Aschenbrödel am 30.09.2013 20:09:47


Unsere Maschine wurde nun vom Original-Bosch Kundendienst repariert. Mit einem beauftragten Subunternehmen gab es Schwierigkeiten. Der Monteur hat sich mehrmals dafür entschuldigt.

Ausgetauscht wurde ein Modul mit einem Relais das unter Umständen in Brand geraten kann.

Auf Arbeit habe ich nun noch 2 weitere Maschinen, die ich zur Rep. anmelden werde.


Zitat (Egeria @ 28.09.2013 10:41:32)
Hm, das Thema hat sich wohl vorerst für mich erledigt. Vermute ich mal.

Problem: Minna spült nicht mehr.

Die Maschine muckst sich wohl noch. So ganz ohne Funktion ist sie nicht. Ich weiß, das sind erstmal sehr dünne Angaben. Hat Jemand von Euch die richtigen Fragen für das Problem? Help needed.

Grüßle,

Egeria

... wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung ... rofl

Mein Problem mit Minna hat sich in Wohlgefallen aufgelöst. Uff. Kürzlich musste meine Gastherme mit Wasser aufgefüllt werden, weil der Druck zu niedrig war. Mein Hausmeister hat das innerhalb weniger Stunden ab Notruf erledigt. Er sagte mir allerdings nicht, dass er dazu den Wasserzulauf in der Küche, an dem sowohl Spülmaschine als auch dranhängen, zugedreht und nicht mehr aufgedreht hatte. Das musste ich selbst herausfinden. Bei mir steht dieser Absperrhahn immer offen. Fazit: Minna arbeitet wieder zuverlässig, seitdem man ihr den Wasserhahn wieder aufgedreht hat ... :pfeifen:


Kostenloser Newsletter