Wer kennt dieses Gruselschloss-Bilderbuch? Titel vergessen...


Hallo Ihr Lieben,

wer kann mir helfen, erkennt diese Buch an meiner Inhaltsbeschreibung und kann mir den Titel nennen? Ich hatte es für meine Tochter in der Bücherei mal geliehen, als ichs wieder leihen wollte, weils soo witzig war, gab es es nicht mehr...

Also:
Kleines Mädchen (hieß es Anne oder so?) hat ihre Eltern im Wald verloren und sich verirrt. Im Dunkeln findet sie ein Schloss und klopft. Eine Hexe macht auf, Anne? fragt, ob sie dort übernachten kann. Die Hexe(n) kichert hämisch und fragt, ob sie sich nicht fürchtet, läßt sie aber ein und bietet ihr in der Küche irgendwelches ekliges Essen an. Anne? lehnt höflich ab, wünscht sich 2 Butterbrote und kriegt diese auch. Dann will sie ins Bett, auf dem Weg dorthin versuchen sämtliche Schlossbewohner (Zauberer, Löwen, Geister, Monster) sie zu erschrecken, aber sie hat überhaupt keine Angst.
Am lustigsten ist, als ein Monster in Blümchenboxershorts mit schleimigen Händen nach ihr greifen will: sie schüttelt ihm die Hand und mach ihn darauf aufmerksam, dass man sich nach Marmeladenbrote essen die Hände waschen sollte?

Das Buch ist soo schön, ich würds mir gern kaufen, wer kennt es?

Danke Milla


Leider kenne ich das Buch nicht, aber an deiner Stelle würde ich mit dieser Beschreibung in eine Buchhandlung gehen. Die können dir sicher weiterhelfen.



Kostenloser Newsletter