Muss das sein?


Traurig wenn die Sendungen immer mehr unter die Gürtellinie gehen müssen :blink:
Seht selbst was ab Januar auf Pro7 laufen soll.

Klick


...und jeder würde es schauen... :pfeifen:


Zitat (Heiabutzi @ 10.12.2009 13:47:27)
...und jeder würde es schauen... :pfeifen:

Das ist es ja, weswegen solcher Dreck immer wieder und weiterersonnen und unter die Leute geschmissen wird.
Es finden sich anscheinend genug Abnehmer dafür. :wallbash: Widerlich...

Ich frag mich nur wie das ablaufen soll.
Die 50 Personen die dafür benutzt werden wissen ja evtl .noch nicht mal wofür sie das machen...das wär echt gemein :mellow:


Zitat (fenjala @ 10.12.2009 13:58:39)
wissen ja evtl .noch nicht mal wofür sie das machen

Es wird für sie garantiert irgendein Handgeld herausspringen ;) ...

Tja, vielleicht schon, Fenjala. Aber wenn man unbedingt ins Fernehen
will, tut man ja alles. Je würdeloser, je besser.

risiko :nene:


Zitat (fenjala @ 10.12.2009 13:42:55)
Traurig wenn die Sendungen immer mehr unter die Gürtellinie gehen müssen :blink:
Seht selbst was ab Januar auf Pro7 laufen soll.

Klick

Die Leute gucken doch auch Popstars, Germanys next Topmodel oder DSDS. Auch dort werden Jugendliche ausgebeutet zum Ergötzen der Zuschauer.

Da ist der Sprung hin zu diesem Format nicht mehr weit.
Und auch das werden sich die Leute angucken :wallbash:

Das find ich wirklich schade,
denken die denn nicht an ihren Ruf?
Geld ist doch nicht alles,wenn ich mir vorstelle mein Sohn/Tochter würde bei sowas mitmachen :o schrecklich.
Wer möchte denn eine Freundin /Freund haben der für's Fernsehen ein Massenpoppen abgeliefert hat?


Ich werd das definitiv nicht gucken,sowas unterstütze ich nicht.
Dafür werden sich warscheinlich genug Jugendliche die Nase an der Matschscheibe platt drücken.


Heiabutzi...danke für's verschieben -_-


Zitat (Die Bi(e)ne @ 10.12.2009 14:03:37)
Es wird für sie garantiert irgendein Handgeld herausspringen ;) ...

dann können die ja froh sein das hier prostitution erlaubt ist...

ich find immer ganz faszinierend das es anscheinend genug leute gibt die sowas sehen. haben die nichts besseres zu tun?
oder bin ich einfach in der minderheit wenn mich das sex-leben anderer nicht interessiert?

Zitat (fenjala @ 10.12.2009 14:17:44)

Dafür werden sich warscheinlich genug Jugendliche die Nase an der Matschscheibe platt drücken.

:nene: Zu Brav :grinsen: mach dich mal schlau was die heutige Jugend so auf dem Handy hat :lol:

Och neee, oder??? :huh: das ist ja eklig.

Ich guck zwar Bauer sucht Frau und GNTM, das ist schon peinlich genug.... aber ich seh doch noch n Unterschied zum "um-die-Wette-poppen".


Peinlich, daß da überhaupt Studenten mitmachen...Heißt doch immer das seien die Eliten im LAnde....die klugen Köpfe...angehende Wissenschaftler blabla :pfeifen:

Aber anscheinend macht das Niveau auch um die nen großen Bogen...
Frei nach dem Motto: ich soll euch vom Niveau schön grüßen, ihr seht euch ja so selten...

Stellt sich mir die Frage: zählen Profs doppelt oder gibts für die nen Bonuspunkt? :ph34r: :pfeifen:


glaub nicht, daß das echte studis sind. so wie mittlerweile fast alle dokus bei diesen sendern, sind doch gefakt. haben sie doch selber zugegeben. ich schätze mal, das wird sich totlaufen.
ich guck mittlerweile diese sender fast garnicht mehr, schon garnicht diese shows und dokus. finds sehr seicht.... :hirni:


Zitat (fenjala @ 10.12.2009 14:15:23)
Das find ich wirklich schade,
denken die denn nicht an ihren Ruf?

Erstaunlicher weise anscheinend doch:

http://www.express.de/news/promi-show/sex-...60/-/index.html

"Start der Doku-Soap auf unbestimmte Zeit verschoben"

Außerdem handelte es sich wohl gar nicht um eine echte Doku-Soap, sondern allesamt (also auch die "Opfer" um gecastete Schauspieler. Also nichts mit "Ahnungslose ins Bett kriegen" und so...

Boh, wie abartig ist das denn? Kann man ja nur hoffen, dass das nicht nur auf unbestimmte Zeit verschoben, sondern überhaupt nicht gesendet wird!


Zitat (fenjala @ 10.12.2009 14:30:06)
Heiabutzi...danke für's verschieben -_-

:D Ich bin völlig unschuldig!

Zum Thema zurück: Ich glaube nicht, daß so eine Sendung gebracht wird.
Um auf einen anderen Thread zurückzugreifen: Dann weiß ich, warum ich gern meine GEZ-Gebühren bezahle! Sorry für`s :offtopic:

Zitat (vogelfrei @ 10.12.2009 14:31:13)

oder bin ich einfach in der minderheit wenn mich das sex-leben anderer nicht interessiert?

Nein, bist du nicht. Ich rühme mich auch damit, in meinem Leben noch nicht eine einzige Minute von "Big Brother" u.ä. Müll gesehen zu haben.

Zitat
glaub nicht, daß das echte studis sind.


Du hoffnungslose Optimistin... Auch wenn es sich bei den Teilnehmern dieser Show um Schauspieler handelt - genug Idioten gibts auch an der Uni, die sich für so einen Schwachsinn udn ein paar Eurolein hergeben würden. Schon mal an einem Studienorttypischen Partytag in einer mittelgroßen Disco gewesen? Wenn man das, was da passiert mit "choreographierte sexuelle Belästigung am Fließband" umschreibt, hat man noch untertrieben...

Das Sendekonzept scheint mir generell menschen- und im Besonderen frauenverachtend zu sein, daneben ist es auch kein hübsches Männerbild, unsere xy-Chromosomenträger als dauergeile Besteiger hinzustellen.

Bearbeitet von Cambria am 10.12.2009 18:34:13

Zitat (Cambria @ 10.12.2009 18:32:50)


Das Sendekonzept scheint mir generell menschen- und im Besonderen frauenverachtend zu sein,

:verwirrt: Ziel ist es, am schnellsten 50 Frauen beziehungsweise Männer ins Bett zu bekommen.(aus fenjalas Link)

Da seit ihr Frauen auch noch im Vorteil, :o ihr könnt angeblich öffter als wir!? :augenzwinkern:

Alles, was einen Menschen zum Objekt einer Wette oder eines Spiels in der Form macht, dass er nicht mehr als Mensch sondern als Trophäe betrachtet wird, finde ich menschenverachtend.
Wenn jemand privat eine nach der anderen flach legt, finde ich das zwar moralisch nicht sonderlich propper, aber vertretbar. Wenn aus diesem Wettvö...ln auch noch Profit geschlagen wird, wirds ekelhaft, wie ich finde.

Es kommt nach meiner Betrachtungsweise also absolut nicht darauf an, wer öfter "Spaß hat", sondern wer hier zum Objekt gemacht wird.

Natürlich kann man das auch anders sehen.

Bearbeitet von Cambria am 10.12.2009 18:51:07


Und zum wiederholten Male werden die, die sich am meisten darüber aufregen, wieder einen großen Teil des Publikums stellen. Und sei es nur um am nächsten Tag was zum lästern zu haben.
Mich für meinen Teil interessieren solche Sendungen nicht, ich werde sie mir nicht anschauen und auch nicht darüber reden/diskutieren. Und wenn genug Fernsehzuschauer derselben Meinung sind wird die Quote wegbleiben und Formate dieser Art irgendwann hoffentlich der Vergangenheit angehören.


wie Geil ist das denn? Wir haben eventuell bald den ersten Zuhälter-Sender rofl


Zitat (wurst @ 10.12.2009 18:47:19)


Da seit ihr Frauen auch noch im Vorteil, :o ihr könnt angeblich öffter als wir!? :augenzwinkern:

:lol: Nicht nur das...ich hab mal gehört eine Frau bekommt von 10 Männern 8 mit in die Kiste,
ein Mann dagegen von 10 Frauen evtl.3 :pfeifen:

Na ja..jedenfalls ist das echt traurig was man alles für die Einschaltquoten macht,von mir aus braucht das nicht gesendet werden,da bleib ich lieber bei Bauer sucht Frau ...das schaue ich gerne und gebe es auch zu :)

Fenjala, aber so gute überzeugende Männer gibts doch gar nicht auf
dem freien Markt. Oder wohnst du sooo gut??

risiko :augenzwinkern: :augenzwinkern:

Rege dich ab, sehe dir die Sendung an, wer weiss, eventuell ist noch was lehr reiches
dabei, wer weiss??

Bearbeitet von risiko am 11.12.2009 01:25:07


gecastete Show????? also ... wie alles andere auch????? Na dann... oder meint ihr " Bauer sucht Frau" ist real life?????

Da kann es mal passieren... doch im grossen und ganzen ist das doch alles Schiebung...

Oder Schwiegerbräute gesucht... na , die bekommen doch auch irgendwie geld-oder????

Seht euch doch mal die nachmittags sendungen an... alles Laienschauspieler...


ich versteh das echt nicht. Da produzieren die ... und Produzieren... und haben doch so schöne Klassiker wie " Rote Erde " oder " der Grosse Bellheim" oder sonstiges auf Konserve.

TV???? war für mich mal ein Medium.... heute, seh ich es fast nur noch wenn ich mal Krank bin..... und dafür muss ich auch noch zahlen.....

Vielleicht sollte man echt nur Zahlen wenn ich auch TV an mache- das währe klasse ;)

Doch dann werden diese Shows nicht verschwinden, weil es genug Leute gäbe, die dafür Doppelt zahlen würden :(

Sille


Ja, die einen nach dem Motto:"Ich bin jung und brauche das Geld.
Die anderen:"Und ich bin so blöd und schau den gefagten Sch..?."

Im Sender werden dann Wetten abgeschlossen, wie lange die Sendung läuft, ehe sie gewippt wird.


Zitat (Nachi @ 10.12.2009 19:09:41)
wie Geil ist das denn? Wir haben eventuell bald den ersten Zuhälter-Sender rofl

Bei den Privaten arbeiten doch schon seit Jahren nur noch Luden und ihre Pferdchen.

Ich fand schon das Konzept von BB beknackt und habe bis heute keine 5 Minuten reingeguckt. Auch bei anderen Sendungen dieser Art nicht. Von wegen Dschungelcamp und so.
Da wird einerseits gebrüllt:"Meine Privatsphäre...." Andererseits wollen manche keine mehr oder noch anderen ist die Privatsphäre der Mitmensche egal. Nur so kann ich es mir erklären, dass diese Sendungen immer noch aktuell sind und auch bleiben werden.
Wir leben in einem aufgeklärten Zeitalter von AIDS! Weiß der Sender da nicht was er macht?
" Nachahmung".
Auch die Sendezeit für dieses widerliche Konzept ist mehr als fragwürdig. 16.00 Uhr. Ja sind die denn.....?
Leute, ich weiß da echt nicht, was ich dazu noch sagen soll. Ich glaube, wenn die das bringen, werde ich diesen Sender von meinem Fernseher löschen. Da gibt´s mit den Kids wenigstens keine Guckunfälle und hinterher merkwürdige Fragen auf die ich keine Antwort weiß!l
Insgesamt finde ich das zum :kotz:


Oh Mann, es gibt echt viel Dreck zu sehen... Aber ich sage nur, es gibt kein Angebot ohne Nachfrage... Das bekannteste Beispiel ist ja die Zeitung Bild - keiner möchte es zugeben, dass er die Zeitung liest, aber dies ist eine der meistgelesenen Zeitungen in Deutschland...


Diese ganzen fingierten "Dokus" mit gecasteten Schauspielern sind einfach nur nervig. Egal wo man reinschaltet, das Niveau sinkt immer weiter.

Zum Teil schaue ich selber solchen Müll, wenn ich den Fernseher mal anschalte. Aber "50 pro Semester" oder wie auch immer überschreitet echt jegliche Schmerzgrenze. Das ist mir eindeutig zu privat, das sollen die bitte ohne Kamera im echten Leben so treiben.

Da können die doch auch nen Softporno senden im Nachmittagsprogramm.... ist doch kein großer Unterschied von der Thematik :wallbash: :labern: :heul: :( :blink: :wacko:


Zitat (Heiabutzi @ 10.12.2009 13:47:27)
...und jeder würde es schauen... :pfeifen:


Ich nicht !!

Werden mich noch nicht einmal informieren, indem ich reinschaue. :nene:
Sehe so gut wie nie private Sender, weil, fast alles kann man hinterfragen,
die Menschenwürde wird mittlerweile mit den Füßen getreten,
bis auf wenige Ausnahmen, ist alles untere Schublade ! :hirni:

Und dann die ewige störende Reklame :labern:

Zeigt das eventuell das bildungsniveau unseres Volkes ?
Bildungsnotstand, Pisastudie lässt Grüßen.

:hmm:

Bearbeitet von Kate am 08.01.2010 10:41:05


Kostenloser Newsletter