Hasenbraten auf dem Weihnachtstisch


;)

Ein Nachbar bot mir einen Stallhasen an, ich nahm das Angebot gerne an.

Ich dachte ich bekomme einen frisch geschlachteten Hasen,(hatte er auch gesagt) da kam er mit einem eingefrorenen Teil und sagte das ist ein Schnäppchen sonst würde er viel mehr bekommen, er verlangte 40.- €.
da ich überhaupt keine Ahnung habe was das kosten könnte gab ich ihm was verlangt hatte.
3.420 gr. = 40 .- €
meine Frage auch euch, ist das gerechtfertigt?

Ihr würdet mir sehr helfen. :blumen:

Danke im voraus :blumen:


Ich kenn mich zwar wirklich nicht mit Preisen aus...Find aber 40 € für so nen Teil verdammt teuer. Zumal man bei einem tiefgefrorenen Teil die Frische nicht nachvollziehen kann...

Hab mal kurz gegoogelt nach Preisen und auch da hab zumindest ich keine Preise in der Höhe gefunden....

Kennst du den Nachbarn länger und gut?

Also mir persönlich kommt das so vor, als wenn er dich bissle übers Ohr gehauen hat und seine TK Truhe leer bekommen wollte...

Kann mich natürlich auch irren...


Hallo Melly, nein wir kennen ihn noch nicht lange auch nicht gut, ich wollte mir einfach sicher sein, ob ich mir getrauen kann was zu sagen, weil ich Googlemäßig auch nichts gefunden habe.

Mir kommt es schon auch so vor, dass ich übers Ohr gehauen wurde.

Ich danke dir :D

Bearbeitet von heine am 16.12.2009 12:32:32


Stallhasen haben ein Schlachtgewicht von ca.2-2,5 Kg. Kilopreis 7-10 € ;)
Wenn bei deinen Kopf und Innereien dabei sind,hast du auf jeden Fall zuviel bezahlt. :pfeifen:
Wenn du Pech hast ist es bei dem Gewicht auch noch ein älteres Modell B)


Das ist ja mal dreist... :o

Heine, geh doch nochmal zu dem und frag, wieso das eigentlich so ein Schnäppchen war. War das vielleicht ein renommierter Rennhase oder so? Oder wurde jeden Tag mit teurem Rotwein massiert? Denn normale Hasen kosten ja nur x Euro pro Kilo... kannst ja Wurst zitieren.

Einfach so "schlucken" würd ich den Preis nicht. <_<


ich glaube das ich beim Bauern meines Vertrauens immer um die 30 € bezahlt habe


Aktuelles Angebot hier für Kaninchen ( frisch, frei Haus geliefert ) € 10,40/kg.
Von diesem Lieferanten nehme ich auch Geflügel, Obst der Jahreszeit etc. War bisher immer sehr zufrieden!


Ich danke euch, nun habe ich auch den Mut was zu sagen.

Ich berichte dann, vielleicht sage ich sogar er soll seinen Rennhasen wieder zurücknehmen ?

Wir sind hier in der Gegend neu, wer weiß vielleicht wird man uns prüfen wollen, wie bl......
wir sind. rofl rofl rofl noi so edda :labern: :wallbash:


autsch - da hast Dich übern Tisch ziehn lassen..

ich weis ja nicht wo Du wohnst, ich wohn aufm Lanf und hier bekommst das frisch nicht TK wesentllich günstiger. München 50 km entfernt


Hi Draku, ich lebe auch auf dem Lande, so neben Hannover ;) , eigentlich sind da die Preise etwas niedriger als im Süden.

Der Typ hat mir 10 € erlassen so habe ich den Hasen jetzt behalten, aber keine Entschuldigung nichts.
Der Clou ist, die Hasen sind nicht von ihm, sondern er hat sie anscheinend für eine Nachbarin geschlachtet und hat den Preis selbst gemacht.
Die Frau bekam keinen Teil davon ab, wurde mir jetzt zugetragen.
Aber Schwamm drüber jetzt ist er um 30 € jetzt, kann ich es annehmen.



Kostenloser Newsletter