Unreine Haut :( Tipps?


Hey :)
ich weiss nicht ob ich hier im richtigen Forum bin aber ich bin neu hier und hab nichts anderes gefunden...
Gut zu meiner Frage ..:) ich hab total unreine Haut am Rücken und meine Mama erlaubt mir nich deswegen zum Arzt zu gehn weil sie meint dass es garnicht soo schlimm ist. Naja auf jeden fall wollt ich fragen was man denn alles so von "innen" tun kann?
Viel Wasser trinken Zink- und Bierhefetabletten Salzpeeling usw
Habt ihr noch iwelche guten Tipps??
Lg Julia :wub:


Mein Tip : zum Doktor gehen - egal, was deine Mutter davon haelt. Schliesslich musst du damit rumlaufen.


Wie alt bist du? Ab einem gewissen Alter können "Kinder" durchaus selbst entscheiden, ob und wann sie zum Arzt gehen. Und ob es schlimm für dich ist oder nicht, kannst du doch wohl auch besser selber beurteilen, oder kann deine Mutter so tief in deine Seele schauen dass sie so genau weiß, dass du darunter nicht leidest? Ihr seid doch sicher krankenversichert (privat oder Kasse?), da muss Mama nicht die komplette Behandlung aus eigener Tasche zahlen.


Mal eine Frage.
Wie alt bist du? Wie kann es sein, dass deine Mutter dir nicht erlaubt zum Arzt zu gehen?
Ihr habt doch sicher einen Hausarzt?
Geh einfach hin. Der kann entscheiden, ob du zum Hautarzt gehen solltest oder ob es nicht nötig ist.
Pickel können sehr viele unterschiedliche Ursachen haben. Einfach mit irgendwas dran herumdoktern bringt nichts.


ich bin 16... ja zurzeit is es wirklich nicht so schlimm un ich hab schon mal bei nem sehr guten hautarzt angerufen aber der hätte erst in 6 wochen wieder nen termin frei un darum wollt ich halt bis dahin schon mal was unternehmen...wenn des alles nichts nützt geh ich natürlich zum arzt...ich kann mir auch vorstellen dass ich meine ernährung umstellen muss weil ich eig sehr ungesund esse un dazu auch noch rauche ...ich mein im gesicht hab ich fast gar keine pickel und ich bin auch nicht dick oder so...


Mit 16 schnappst du dir einfach mal deine Versichertenkarte und gehst selbständig zum Arzt. 6 Wochen Wartezeit ist normal, wenn's kein Notfall ist- Notfall wäre, wenn sich alles entzündet, anschwillt, schmerzhaft ist oder so.
Ungesundes Essen, was immer das ist, kann auch mal Hautprobleme machen. Mehr Obst und weniger Fastfood schadet nie. Und dass Rauchen ungesund ist, weißt du sicher selber- woher bekommst du die Fluppen überhaupt?? Meines Wissens darf man die erst mit 18 kaufen! Lass das Rauchen, das ist besser für die Haut und die Potenz, und du sparst einen Haufen Geld.


Viel Trinken und gesünder essen ist schon mal ein guter Anfang. Wenn es nicht gegen die Pickel hilft, ist es wenigstens nicht schädlich. Du könntest auch versuchen, beim Duschen mit einem Luffahandschuh sanft drüber zu schrubben und so einen leichten Peelingeffekt zu erzielen.
Wenn du 16 bist kann das auch die Pubertät sein und es verschwindet in einiger Zeit von alleine... schwacher Trost, ich weiß :)


und außer dass ich zum arzt gehen soll habt ihr sonst noch iwelche tipps??
ich hab mir jetzt mal von garnier hautklar 3 in 1gekauft und auch zink bierhefe und kieselerde tabletten ich mein schaden können die ja nicht...:)
danke für alle ratschläge


Ich würd mir nur nicht alles gleichzeitig antun... probier die Produkte eins nach dem anderen jeweils über einen etwas längeren Zeitraum aus. Sonst weißt du nachher nicht, was geholfen hat und riskierst, dass sich die Wirkungen gegenseitig aufheben oder was weiß ich was für Querreaktionen auftreten...


Nero, so lange du nicht weißt ob das nun eine Allergie oder Überempfindlichkeit gegen irgendwas ist oder Akne oder sonstwas, würd ich nicht einfach so drauflos therapieren. Geh wenigstens mal in die Apotheke und lass dich dort beraten, was die davon halten und was du machen sollst. Und dann zum Arzt- da hab ich meinen Sohn hingebracht als er so Hautprobleme hatte.


ich glaub nich dass ich eine allergie oder sowas habe un akne is es auch nicht.....sind eig nur so kleine mitesser ..finds auf jeden fall sehr eklig
ja zum arzt werd ich auf jeden fall mal gehn un bis dahin probier ich mal diese tabletten aus da sind ja auch nur sachen drin die nicht schaden...un des is auch nur eine wo eben bierhefe kieselerde biotin und zink drin ist :) is ja nicht so dass ich dass alles einzeln schlucken würde;)
versteh eh nicht wieso das jetzt alles erst kommt etz müsst ich ja eig schon langsam fertig gereift sein... :heul: :D


Es könnte auch vom Rauchen kommen... seit wann rauchst du?


...Also wenn ich das so lese denke ich... was will sie??? Ist doch alles normal...
Du bist 16... Voll Pupertät.... Da ist es eben mal so... Genauso wie Fettige Haare.

Vielleicht will deine Mutter gar nicht mit dir zum Arzt weil es gar nicht so schlimm ist???? Sondern du dich nur so fühlst????

Ausserdem... du kannst diesen ganzen Kiselsäurequatsch nehmen... oder auch nicht... kommt auf das gleiche raus.

Wenn du was machen willst, spare das Geld für Rauchen ( wie du da dran kommst will ich gar nicht wissen) , für Pillen und Tabletten und geh mal zu einer Kosmetikerin und lass dich beraten...
Brauchst ja nicht mal eine Anwendung machen lassen, sondern sie soll dir nur mal sagen, wie du wirklich aussiehst- ob das wirklich so schlimm ist.

Weisst du... in dem Alter hast du zwei Möglichkeiten

1: du hast ne astreine Haut... so wie die ganzen Stars, die zwei std. in der Maske sitzten
2: du hast ein paar Pickelchen, wie jeder der durch die Pupertät geht

spätestens in zwei Jahren ist alles gut und du lachst über diesen Post hier...


Sille


Sille, du hast ja so recht!
Entweder, der spuk geht vorbei oder nach der pubertät ist das selbstbewusstsein wieder stark genug, um sowas zu ignorieren.
Leider leidet man in der pubertät fürchterlich unter der kleinsten unperfektheit... Gruselige zeit.


Ich hatte wärend meiner Pupertät wenig Pickel im Gesicht, dafür am Hintern.
Das auf deinem Rücken ist total normal.
Warum gehst Du nicht erst mal zu Hausarzt, der hat ja schließlich auch mal was gelernt, sondern machst auf Selbstversuch? Ich würde doch keine 6 Wochen auf einen Termin beim Hautarzt warten, wenn der Hausarzt vllt auch helfen kann.


Hallo,

ich würd auf jeden Fall zum Arzt. Dann kannst Du das abklären lassen und bist auf der sicheren Seite. Bestimmt kann Dir der Hautarzt eine entsprechende Salbe verschreiben, die zur Heilung beiträgt. Ich glaube nicht, dass es etwas Schlimmes ist, allerdings sollte sich das wirklich besser mal ein Arzt anschauen.

Ich verstehe auch nicht so ganz, wie Deine Mutter Dich nicht zum Arzt lassen kann. Mit 16 sollte man das durchaus selbst entscheiden können.

Viele Grüße


Zitat (Sille @ 04.01.2010 22:07:43)

1: du hast ne astreine Haut... so wie die ganzen Stars, die zwei std. in der Maske sitzten
2: du hast ein paar Pickelchen, wie jeder der durch die Pupertät geht

spätestens in zwei Jahren ist alles gut und du lachst über diesen Post hier...


Sille

...oder drittens: Man hat in der Pubertät keine Probleme...dafür mit Ende 20, nur weil man die Pille absetzt :heul: ....

Als deswegen meine untere Gesichtshälfte ne blühende Landschaft war, die sich nicht mal Helmut Kohl hätte erträumt, habe ich zunächst auch erstmal auf meine (extrem aknegeplagte) Freundin gehört. Und mir alles mögliche ins Gesicht geschmiert. Tonerde, Totes Meer, Gesichtsmasken etc....Fazit: Meine Haut hat die Koffer gepackt und ist gegangen! Soll heißen, ich hatte nicht mehr nur diese scheußlichen Pickel, sondern trockene, schuppige Haut....

Also habe ich das einzig vernünftige getan. Ich bin zum Hautarzt!!!!

Der kann nämlich erstens, deine Haut analysieren und zweitens darauf abgestimmte Salben und Pflegeprodukte empfehlen....Denn selbst picklige Haut kann zusätzlich auch trocken oder fettig sein...Jede Haut ist anders...auch Aknehaut....

Er hat mir eine leichte Fruchtsäuresalbe verschrieben und nen paar Proben fürs die tägliche Pflege und Reinigung....

Ich persönlich hab dann ebenfalls gute ERfahrungen mit Visibly Clear von Neutrogena gemacht. Der Arzt hatte ebenfalls keine Einwände....

Jetzt bin ich wieder pickelfrei. Wahrscheinlich auch, weil sich mein Hormonhaushalt langsam eingespielt hat...

Mein Fazit:

Habe Geduld, in der Pubertät muß sich vieles erst einspielen.....

Gehe zum Arzt oder zu einer guten Kosmetik und lasse deine Haut analysieren, nur so kannst du Pflegeprodukte verwenden, die die Befürfnisse decken

Und du weißt auch, woher die Pickel kommen. Obs rein hormonell ist oder ne REaktion auf irgendwas

Nicht zuviel aufeinmal versuchen, nur weil es bei der Freundin einer Freundin geholfen hat

Mit dem Rauchen aufhören kann ebenfalls nicht schaden... ;)


Kostenloser Newsletter