DAISY - Wie siehts bei Euch aus ?


11 Uhr - westlich von HH

fisselschnee

leichter wind

ca. 3 cm neuschnee

aber - die große husche kommt erst noch


Die erste Husche ist bei uns (Muldental) durch, etwa 5 - 10cm. Nach zwischenzeitlicher Pause hat es wieder angefagen zu schneien, aber nicht allzu stark. Allerdings weht der Wind den Schnee durch die Gegend. Das Temperaturminimum der letzten Nacht lag auf dem gestrigen Abend, es wurde also die ganze Nacht lang immer wärmer und hat sich jetzt bei mir am Fenster bei etwa -1 Grad eingependelt.


Hallo zusammen,

bei uns ist sehr viel viel Schnee. Das hört gar nicht mehr auf.

Gruß Andante :schneemann: :schneeball: :sojetzthastdus:


Naja das erwartete Chaos ist ja bislang ausgeblieben.

Hier an der Bergstraße hat es die ganze Nacht geschneit und es liegen bei uns gut 15cm Neuschnee. Momentan schneit es nicht.

Gleich um 13h machen wir dann von der Feuerwehr unsere Winterwanderung durch den Schnee. Wird bestimmt schön bei dem herrlichen Schnee


Hier bei uns im Rheinland, bzw genauer Köln, ist Daisy nur noch ein laues Lüftchen. Diese Nacht hat es gar nicht geschneit, und gerade haben wir seit ner Stunde Schneefall, den man auch so nennen kann, anscheinend das Zentrum des "Jahrhundertsturms" :D Laut Niederschlagsradar dürfte es aber in er Stunde schon wieder aufhören, dahinter kommt nix mehr. Keine Ahnung, wie die Wetterdienste bei uns 20cm Neuschnee vorhersagen konnten, aktuell ist nicht mal ein halber gefallen :( , der Rest ist Altschnee. Die vor Tagen geräumten Bürgersteige jedenfalls sind immer noch frei ^_^

Mal sehen was noch kommt, aber anscheinend wars das erstmal bis heute Nacht, scheint Richtung Norden ziehend rasant an Wirkung zu verlieren, die Daisy, wobei bei uns im Rheinland das Bergische Land einiges zurückhalten dürfte, da bewahrheitet sich mal wieder der alte Spruch, dass Köln der Ort in Deutschland mit dem wenigsten Schnee ist.

Edit: Wind im Grunde gleich Null

Bearbeitet von Bierle am 09.01.2010 11:15:45


Nordhessen: total bedeckter Himmel, es schneit mäßig kleine Flöckchen und es weht ein ordentliches Lüftchen. Vor unseren Fenstern sind schon "Berge" auf den Fensterbänken, der Pulverschnee wurde vom Wind dort hingetragen. Da wir bereits seit einer Woche Schnee haben und dieser nur geringfügig getaut war, schätze ich etwa 15 cm (Balkon u. Vogelhaus). Ich wohne allerdings weit, sehr weit oben. Wenn ich runter in die Stadt fahre, finde ich evtl. fünf cm.

Im Radio habe ich soeben gehört, dass einige Strecken (bergige) von dem öffentl. Nahverkehr nicht mehr "bedient" werden, u.a. mein Wohnsitz. Straßenbahnen kommen teilweise auch schon in´s Stocken, Gleise müssen streckenweise von den Schneeverwehungen freigeräumt werden. Streusalz soll angeblich bei uns auch sehr knapp geworden sein.

Mit Absicht habe ich gestern bereits meinen Wochenendeinkauf gemacht, heute suche ich meinen Pkw nicht. :unsure:

Geräumt hat hier noch niemand die Gehwege.


was soll ich sagen...Schnee gibt es hier...minus drei bis minus vier Grad Celsius zeigt das Thermometer an und so sieht es gerade aus...


ADAK-Wettercam des Instituts für Geowissenschaften der MLU Halle (Saale)©

Bild zur Livecam Großklicken


Rhein-Kreis-Neuss , wie Bierle auch schon schrieb, laues Lüftchen.
Es schneit auch hier seit ca 9.30 Uhr. Nix dolles, etwas windig. Keine Verwehungen.
Ich hätte gern das Naturschauspiel gesehen. Schade.

Das Einzige, was Daisy bis jetzt hier verursacht ist, dass es bei uns in den Supermärkten und Discountern nichts mehr an Grundnahrungsmittel zu kaufen gab. Alles weg. Leere Truhen, Regale und Paletten. So was habe ich noch nie gesehen.


NRW: ochnajaaaa....

es finkelt so vor sich hin, 2-3cm hats schon geschneit.
Dazu ein laues Lüftchen, was den Schnee neckisch durch die Gegend wirbelt.
Ich habs mir irgendwie anders vorgestellt, zumal ja schon beinahe Panikmache betrieben wurde :rolleyes:

Tante Edit meinte, ich hab die Hälfte vergessen B)

Bearbeitet von Sinmara am 09.01.2010 11:29:08


Zitat (Eifelgold @ 09.01.2010 11:26:14)
Das Einzige, was Daisy bis jetzt hier verursacht ist, dass es bei uns in den Supermärkten und Discountern nichts mehr an Grundnahrungsmittel zu kaufen gab. Alles weg. Leere Truhen, Regale und Paletten. So was habe ich noch nie gesehen.

:o wie sind die Leute bei euch den drauf? :o Stellen die sich vor das sie 1 Woche eingeschneit sind und das sie nicht am Montags spätestens wieder in einen Einkaufstempel kommen? Welcher Wettergott hatte da wohl ein Interesse daran das die Bevölkerung die Wirtschaft nach Weihnachten nochmals ankurbelt...? :pfeifen:

PS: Wer wissen will wie es in anderen Regionen von Deutschland gerade ausschaut, z.B. ob auf dem Brocken nichts mehr geht, in München Plätze und Straßen verschneit sind oder in Hamburg der Hafen zugefroren ist kann sich hier bei 1262 Webcams in Deutschland das ja anschauen oder auch schauen wie es am anderen Ende der Welt ausschaut Klick

Ich möchte im leeren Supermarkt gerne mal mit der netten Kassiererin ne Polka tanzen. Habs ja nur 150m zu Fuß bis dahin. Werde mich gleich mal auf die Socken machen. rofl


Düsseldorf bei uns schneit es mindestens seit 7.22 Uhr ( da bin ich aufgestanden)
schnee für düsseldorf irre viel
bsp. schnee geschippt vor einer halben stunde , jetzt sieht es aus wie nie geschippt


Bei uns in Dippoldiswalde hat es ca. 15 cm. geschneit. Nur der Ostwind wirbelt alles wieder durcheinander und dadurch kommen die Schneeverwehungen.Jetzt haben wir 8 Grad minus und es schneit noch leicht vor sich hin.


ich seh es ja nur in den nachrichten auf rtl wie es bei euch ausschaut....ihr seid wirklich nicht zu beneiden...obwohl, ein wenig mehr schnee hier im unterland hätte ich schon gerne.

das mit den hamsterkäufen finde ich echt shice. da haben die in den nachrichten wieder arg panik gemacht.


Zitat (Nachi @ 09.01.2010 11:42:05)
:o wie sind die Leute bei euch den drauf? :o Stellen die sich vor das sie 1 Woche eingeschneit sind und das sie nicht am Montags spätestens wieder in einen Einkaufstempel kommen? Welcher Wettergott hatte da wohl ein Interesse daran das die Bevölkerung die Wirtschaft nach Weihnachten nochmals ankurbelt...? :pfeifen:


Nachi, ich konnte es selbst kaum glauben.
Auch ich habe mir gesagt, gut, wenn Gänseblümchen reinschneit, dann erledige ich meinen Wocheneinkauf doch schon am Freitag. Im Schneegestöber einkaufen und den vollen Einkaufswagen durch Schnee zu schieben ist auch für mich kein Vergnügen.
Aber wie gesagt alles geplündert. Kein Brot, kein Fleisch, kein Gemüse, kein Aufschnitt, kein Zucker. Alles ausverkauft. In drei Läden war ich. Niente, nothing, nix zu kaufen.

Und das mit dem Wettergott: Den Gedanken hatte ich heute morgen auch schon. Volksverarsche, um die Wirtschaft anzukurbeln. Mal wieder das Problem nach vorne geschoben. Wenn ich mich heute eindecke, kaufe ich doch nächste Woche nichts mehr. So viel futtern auch wir nicht. So ganz unrichtig ist dein Gedanke nicht.

Zurück zu Daisy: hier schneit es etwas mehr, es ist auch etwas windiger geworden, aber immer noch keine Verwehungen, kein Chaos auf den Straßen.

Zitat (Nachi @ 09.01.2010 11:42:05)
:o  wie sind die Leute bei euch den drauf?  :o  Stellen die sich vor das sie 1 Woche eingeschneit sind und das sie nicht am Montags spätestens wieder in einen Einkaufstempel kommen?

Ich glaube, da ging es auch eher um die Liefer-LKWs, die dann am Samstag / nach dem Wochenende evtl nicht gut durchgekommen wären.

Hab jedenfalls gestern bei uns auch den normalen Freitags Einkauf gemacht, und bin auf ein komplett leergefegtes Milchregal gestoßen (kann man mit Milch Gehwege streuen? rofl ), Aufbackbrötchen waren auch keine mehr da (dass kann ich mir ja noch erklären, aufgebacken und zerbröselt dürfte das ne gute Streu sein :D )

Allerdings hatten wir diese Woche eh teilweise halbleere Regale, scheinen noch die Feiertags-Nachwehen gewesen zu sein in puncto Nachlieferung.

Jedenfalls hatte es eben bei uns ein wenig angezogen im Schneefall, es fallen dickere Flocken, und mittlerweile spiele ich ernsthaft mit dem Gedanken, nachher mal meinen Schneeräumpflichten nachzukommen, da man mittlerweile vom Besen auf die Schippe wechseln könnte, und drunter lohnt nicht :pfeifen:


Edit: Wer wissen will, wies Niederschlagsmässig so aussieht, kann mal hier reinschauen:
Wetter.com Niederschlagsradar
Das habe ich als ziemlich genau erprobt, anhand der Bewegung kann man ganz gut abschätzen, wohin es zieht

Bearbeitet von Bierle am 09.01.2010 12:15:39

Nördliches Brandenburg:
Seit ca. 7.oo Uhr heute morgen ganz leichter Schneefall oder Schneegriesel.
Dabei seit gestern starker Wind.
Aber von Daisy, wie es vorhergesagt wurde, keine Spur.
Winterdienst privat war schon da, Stadt schläft wie immer.
Wir waren bereits am Donnerstag einkaufen, da gab es noch alles.
Gestern machten wir nur einen schönen Spaziergang. Heute ist Biathlon angesagt, da wollen wir erst schauen und dann einen Rundgang machen.


Im Osthessenflachland ist's noch übersichtlich. Auch keine Panikkäufe.

Es weht aber ein ekliger Ostwind. Heute morgen stellte ich fest, dass mein Auto fast blankgeputzt und ohne Schnee war, dafür aber an Haustürecke und Gartenbank Schneewehen von ca. 50 cm Höhe.

Witzig, diese Sonderschichten im TV - viel Lärm um Nichts und um den "Sturm des Jahrhunderts". Aber das gruslige Gefühl dabei (als Horror-Romanfan) wollte ich mir auch nicht entgehen lasssen. ;)


In Hamburg: windig, kein Schneefall.

Im Penny gabs noch genug zu kaufen.

Was diese Panikmache soll, wüsste ich wirklich gerne. Es scheint ja nirgendwo in Deutschland irgendwas zu sein. Oder sind die schon vom Internet abgeschnitten? ^_^


Graz: 15 cm Neuschnee bist gestern und es schneit wieder

sieht herrlich schön aus und auch heute nachmittag gehen Valentin und ich wieder Schlittenfahren *freu*


Das ist das Kyrill-Syndrom da haben die Medien versagt,jetzt wird jedes kleine Unwetter aufgeblasen bis zum geht nicht mehr. :lol: :lol: :lol:

Also KEEP COOL!!! :augenzwinkern:


Wurst, Du schreibst mir das sowas von aus der Seele... diese Panikmacherei geht einem nur noch auf den Geist. :rolleyes:


Was heißt hier Panikmache? :o
Ich bin heute früh zum einkaufen gefahren, ja gefahren.
Der Parkplatz war fast erschreckend leer :blink:

aaaber, nix ausverkauft, alles da, wie (fast) immer

irgendwie unheimlich, fast schon gespenstisch... :wacko:

Aber dann kam es Dicke:

Meine Einfahrt zur Garage, die ich mühsam frei geschaufelt hatte, war wieder von einem Schneewall versperrt.
Jedes Jahr das selbe mit diesen lästigen Schneeräumern :wallbash: rofl


Also hier (Mainz) ist garnix. 10 cm Schnee, Straßen frei... aber hauptsache mal rumgeweint.

Bearbeitet von werschaf am 09.01.2010 14:39:12


14:37 HH :Kein Schneefall.Schaaadeee. :wallbash: Von wegen Schneechaos-hier schneit es ja gar nicht !

VLG

Pompe

Bearbeitet von Pompe am 09.01.2010 14:37:55


Westsachsen (20km südlich von Jeanette): total harmlos, war wohl wieder nur "Panikmache" der Wetterfrösche...

Hier hats gerade mal -1°C, ist nahezu windstill und ganz leichten Schneefall, mit Schneehöhen um die 15 cm...


Im Hunsrück liegen ungefähr 30cm Schnee.Feinerster Pulverschnee.
Es schneit immer ganz leicht durch.
Dazu Schneeverwehungen.

Aber gestern hatte ich auch Schwierigkeiten beim Einkaufen.
Brot,Gemüse ,Kartoffeln,Obst alles mögliche ausverkauft.


Hier in Bremen hat es noch nicht geschneit. Soll ja noch kommen. Aber bei einigen Discountern auch schon etliche Regale leer.

Aber, seid doch froh, das es schlimmer vorhergesagt wurde, als es bis jetzt eingetroffen ist! Hätte man es verharmlost, und es wäre dann ganz Dicke gekommen, hätten doch auch viele wieder gemeckert! :D

Ich habe den Winter 78/79 erlebt. Und da gab es keine Vorwarnung.


... hier hat sich seit dem 03.10.10 nicht viel verändert...

schaut selbst!!!

03.01.10 10.30 Uhr...

©Ludwig

... eben, gut einige Autos wurden ausgetauscht...


©Ludwig

Übrigens ist die Versorgungslage in Westsachsen normal, wir müssen nicht Hamstern gehen, nur wird wohl bald der Winterdienst nach Salz betteln, das ist aber Sache der Stadt... und die Hunde wird es freuen... :pfeifen::pfeifen:(IMG:/html/emoticons/whistling.gif)


Würzburg....

In der Nacht hat es etwas Geschneit... Das ist aber nicht der Rede wert... Doch gestürmt hat es hier ordentlich... Wir wohnen im 5ten Stock oben auf einem Berg... alles frei drumherrum...

Ich als NRWler kenn ja Wind, doch die hier sind das nicht gewohnt... ;)

Schneehöhe gegen halb 4 Nachmittags... vielleicht 3-4 cm... Aber der Sturm frischt nochmal auf... Vielleicht kommt ja noch mal was???

Auf jedenfall sind mehrere Unwetterwarnungen für Friesland raus... plus Sturmflut.... :(

uiii.... hab mal bei Unwetterzentrale hier reingesehen... Mann o Mann, das sieht aber heavy aus...


Sille


Daisy macht bei uns gerade eine Pause.

Wenn ich der Unwetterzentrale glauben schenken darf, liegen wir hier noch im gelben Bereich.


by marge

im moment stäubt es mal wieder ein bißchen, aber der meiste schnee war vorher schon da....

Bearbeitet von marge am 09.01.2010 16:06:02


Zitat (Sille @ 09.01.2010 15:33:05)
... Wir wohnen im 5ten Stock oben auf einem Berg... alles frei drumherrum...

... da müßt Ihr Euch doch sicher auch nicht wegen Hochwasser (Folgeerscheinung von viel Schnee) sorgen... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (marge @ 09.01.2010 16:03:07)
im moment stäubt es mal wieder ein bißchen, aber der meiste schnee war vorher schon da....

... und wer hat den Schnee an den Baum gepappt???

Südöstlich von Hamburg ist auch nüscht! Schade! Ich habe mich schon sooooo auf den Ausnahmezustand wie 1977/78 gefreut! :P
Unser Edeka ist leer, der Inhalt steht in meinem Hauswirtschaftsraum, bzw auf der Terasse! :lol:


Zitat (Heiabutzi @ 09.01.2010 16:19:38)
Südöstlich von Hamburg ist auch nüscht! Schade! Ich habe mich schon sooooo auf den Ausnahmezustand wie 1977/78 gefreut! :P
Unser Edeka ist leer, der Inhalt steht in meinem Hauswirtschaftsraum, bzw auf der Terasse! :lol:

rofl rofl rofl rofl rofl Sch...e, habt Ihr ein zu kleines Haus..., Ihr ärmsten... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

:P Ich war Heute früh nach dem Schneeschieben mit dem Mountainbike draußen, das war Bärig :daumenhoch: unberührte Feld und Waldwege besser als Schlittenfahren :rolleyes:


78/79 - im schlimmen winter damals - da kam meine schwester dann zur welt, meine mutter erlebte die katastrophe aufm dorf hochschwanger.

laden leer, bundeswehr bewachte ortsausgänge, keiner durfte raus. panzer und hubschrauber brachten hilfe.


das heute is ein witz dagegen.

es ist eben winter.

ich hab eh alles zuhause, was ich brauche. mach keinen schritt vor die türe,und genieße das schauspiel von der couch aus.

momentan nahe HH ganz leichter fisselschnee, man sieht ihn kaum. dazu ab und zu mal ne windhusche.

1 grad plus.

10 cm schnee insgesamt an geschützten stellen.


loite - holt die schlitten und skier raus - baut iglus,.. und jammert im sommer nimmer, daß es zu heiß ist *g* .

oder jetzt zu kalt - wir wollen ja immer nen winter - nun isser da.


hatten in der kita doch tatsächlich kinder, die weinten, als sie den schnee sahen - weil sie es nicht kannten. die bekamen angst davor.


Och Gott, die armen Kiddz.


Hamburg,16:51 : Es schneegrieselt etwas,aber dafür weht ein kräftiger Ostwind.Jaaa,an die Schneekatastrophe damals kann ich mich noch gut erinnern.Es dauerte eine halbe Stunde,bis der Bus kam.Und als ich dann endlich in der Schule eintraf,hieß es:Schule fällt aus. :jupi: :jupi: :jupi:


VLG

Pompe


@ Trulli... wer will den Winter??? wer will Schnee??? Ich nicht..... :(

Sille


Zitat (Sille @ 09.01.2010 16:58:04)
@ Trulli... wer will den Winter??? wer will Schnee??? Ich nicht..... :(

Sille

... mein Sohn und ich, und wir hätten gern viel Schnee (gefrorenes Wasser, bitte keine Drogen), um den Schulversuch durchzuziehen..,.

Und was machst du am Montag mit deinem Sohn, Ludwig?
Du musst doch sicherlich arbeiten, oder hast du frei / Urlaub?


Daisy? Who the hell is Daisy?
Osthessen: Wir haben nicht halbsoviel Schnee abbekommen, wie ich es den Kindern gewünscht hatte. Die haben trotzdem ihren Spaß.
Für meinen Großen ist es besser. Der mußte heute arbeiten und deshalb ca. 40 km fahren.


Zitat (wurst @ 09.01.2010 16:37:59)
:P Ich war Heute früh nach dem Schneeschieben mit dem Mountainbike draußen, das war Bärig :daumenhoch: unberührte Feld und Waldwege besser als Schlittenfahren :rolleyes:

potz blitz....sportlich bist du auch noch :o hätte ich jetzt nicht gedacht rofl

So sah es heute Nachmittag in Belm aus... bischen stürmisch, leichter Schneefall, aber von Panik weit und breit keine Panik
sorry, falsche Bild hochgeladen... neues kommt

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100109-180050-374.jpg)

© Rita8bei

sorry, hab im gleichen Unterverzeichnis Manfreds Basteleien gehabt und bei Bildercache das verkehrte Bild angegeben... nun ist es korrekt

Bearbeitet von Rita8bei am 09.01.2010 18:13:10


Rita, entweder ist da jetzt ein Witz bei, den ich nicht verstehe.... :huh: oder du hast das falsche Bild gepostet :D

Bei uns: alles dick verschneit... wunderschön! (IMG:http://wuerziworld.de/Smilies/win/win20.gif)

Zum Autofahren natürlich weniger schön ... in den Nebenstraßen, in denen nicht geräumt wird, hat man keine Chance.


Zitat (Eifelgold @ 09.01.2010 17:08:29)
Und was machst du am Montag mit deinem Sohn, Ludwig?
Du musst doch sicherlich arbeiten, oder hast du frei / Urlaub?

.. Sohni muß in die Schule, ich muß auch was tun, aber wir werden sicher nachmittags eine Stunde Freizeit für uns finden...

Zitat (bonny @ 09.01.2010 17:21:34)
potz blitz....sportlich bist du auch noch :o hätte ich jetzt nicht gedacht rofl

I Like My Bike B)

Heute fegte ein Schneesturm mit mindestens 25 km/h durchs Erzgebirge; ich habe mal aus dem (geschlossenen) Wohnzimmerfenster fotografiert. Natürlich mit der Kompaktknipse; ich wollte die SLR nicht dem Risiko aussetzen, daß eventuell eine der ca. 300 Schneeflocken die Fensterscheibe durchbricht und die Linse irreparabel beschädigt:


© Herr Jeh

Hinterm Haus ächzen die Wäscheleinen unter der Last des Schnees... :huh:



Kostenloser Newsletter