Was ist Rinderstammel? ...und was macht man daraus?


HILFE!!!!

Kann mir hier irgendwer sagen was Rinderstammel ist und was man daraus macht? Braten? Suppenfleisch???
Bin grad am Auftauen und brauch dringend euren Rat

LG Gewitterhex


Da ist selbst Tante Google überfragt... der einzige Eintrag, der sich dort findet, ist genau DIESE Frage...

Bist du dir sicher, dass es Rinderstammel heißt und nicht vielleicht anders geschrieben wird?


Guten Morgen Gewitterhex,

ich glaube, dass es sich um ein Stück Fleisch eines jungen Rindes handelt. Was Du nun daraus zauberst ... wie sieht es denn aus?

Gruß v. Rayka


Stammelfleisch ist mir beim Suchen im Internet als Schimpfwort begegnet. Ich nehme deshalb an, dass es sich um nicht ganz so hochwertiges Fleisch handelt, welches nicht so grad zum tollen Braten taugt, aber wohl sehr gut als Suppenfleisch.

Ist aber nur eine Vermutung.


Spontan ist mir die Schwanzrolle eingefallen.

Stammel = Stummel = Schwänzchen


:blink: :keineahnung: :keineahnung: :keineahnung:


Mach doch einfach einen Eintopf draus, mit dick Nudeln drin und viiiiieeeeel Gemüse. Das kommt immer gut an bei der verfr*****en Familie. ;)


also ausgesehen hat es ,tja also so ungefähr wie Schweinelachse (falsche Lende)
halt nur vom Rind.
Muß aber dazu sagen das ich nicht so der Rindfleischfan bin und es deshalb auch n ur seeehr selten zubereite.Meistens dann als Suppenfleisch welches ich unter selbigen Namen kaufe.
Habe dieses Stück Rinderstammel jetzt mal als Braten zubereitet. Die Sosse riecht mal ganz brauchbar.wenn man es jetzt auch noch kauen kann ohne das Gefühl eine Schuhsohle zu futtern bin ich schon zufrieden.
Schreibe später wie es war. Vielen Dank schon mal für eure Bemühungen.
GLG Gewitterhex


Also, es hat geschmeckt und war auch einigermaßen zart.
Ich denke das es dann doch wohl eher zum Braten als zum Suppekochen gedacht ist.
Werde aber demnächst mal beim Metzger genau nachfragen.
Darauf hätte ich auch früher kommen können ,ne?

nochmals LG Gewitterhex


Schwanzrolle war es dann wohl nicht.


Kann das Rinderstammel ein Rinderscherzel oder so gewesen sein,aus welcher Ecke Deutschland Österreich oder CH kommst du?
Die Teilstücke nennt man überall anders ;) aber Rinderstammel ist mir noch nicht untergekommen B)

Kleiner überblick über die Fleischteile


ist das vielleicht Rind von Stammel? Von Stammel gibt es zumindest Wurst.


Komme aus RLP.
Ne Schwanzrolle wars nicht ( hoffe ich wenigstens )

Wußte auch nicht das es da irgendwie Wurst von gibt.
Habe die Bezeichnung vorher auch noch nie gehört.Das ich dieses Fleisch hatte war nur durch Zufall,habe mich im Großmarkt vergriffen.Wollte eigentlich einfachen Rinderbraten kaufen.


Zitat (Gewitterhex @ 17.01.2010 15:01:09)
...
Ne Schwanzrolle wars nicht ( hoffe ich wenigstens )
...

Weshalb hoffst du das nicht? :blink: Das Fleisch ist sehr mager und zart.

Ich kenne aus meiner Kindheit eine Stammelsuppe. Die gab es immer bei meiner Tante und war im Prinzip eine Ochsenschwanzsuppe.

Die Schwanzrolle stammt aus der unteren Hüfte vom Rind. Da die Hüfte durch das Gehen sehr beansprucht wird ist das Fleisch relativ grobfaserig und daher eher zum Kochen geeignet.
Das hat mir einmal ein Fleischer erklärt, als ich nach der Stammelsuppe gefragt habe.

Die Ochsenschwanzsuppe wurde nach dem Krieg oft so genannt, weil keiner recht zugeben wollte, dass man sich Rindfleisch eigentlich nicht leisten konnte.

Wenn es geschmeckt hat und einigerma8en zart war, hast du das doch super hinbekommen.

LG Ernalottchen

Bearbeitet von Ernalottchen am 17.01.2010 23:05:39


War es Siedfleisch? Davon bereitet man eine Fleischsuppe.

risiko


Zitat (Ernalottchen @ 17.01.2010 22:52:50)


Die Schwanzrolle stammt aus der unteren Hüfte vom Rind.

Na sagen wir mal Keule/Unterschale/Rouladen-Stück ;) kann man Kochen Braten sogar Grillen :sabber:


Kostenloser Newsletter