Gelbe Flecken auf Kunststofffensterrahmen


Hallöchen:)

Ich habe neben der balkontür am rahmen zwei große gelbe flecken .. ich meine das ist eingefressener kleber-weiß aber nicht wirklich was mein vormieter da gezaubert hat ..

ich hab schon eiiniges ausprobiert ..von der scheuermilch über den putzschwamm.. nagellackentferner.. powercleaner .. von zart bis hart .. nix hilft ..
den rest der verhunsten rahmen hab ich wieder mit dem einen oder andren mittelchen weiß bekommen .. nur diese beiden unschönen (zigarettenschachtelgroooßen) störenfriede bekomme ich nicht weg ..und wohne nu schon 8 jahre hier-hatte also viiiiel zeit rumzuexperimentieren ..aber die 2 sind hartnäckig

hat jmd eine wunderwaffe für mich????????? will nen sauberen rahmen :heul:

bin gespannt was kommt :) ..
lg ..Flummi

als erstes den Glaskeramikschaber, schön vorsichtig abspachteln. :D
danach mit einen weißen schwam namens schmutzradierer ( im orgienal vom meister der so propper ist) drüber, feucht natürlich, rubbeln. :wub:
da er sich selber lieber auflöst statt kratzer zumachen, gibt es nichts besseres.
sollte der erste versuch nicht klappen dann einen tropfen spüli drauf und nochmal das ganze, nun sollte da nix mahr zu sehen sein.
(das hat auch seinen sinn, denn er ist sehr feinporig, daher kommt sehr viel schaum zustande.) :wub:


abspachteln geht nicht :) dann muß ich ein loch in den rahmen buddeln .. der fleck ist leider eingefressen ..oberhalb ist nix mehr..
den putzschwamm hab ich schon ausprobiert..geht leider auch nicht :wacko:


Flummi, wenn Du schon alles mögliche probiert hast und das schon über Jahre, würde ich es aufgeben. Ich spreche aus Erfahrung, haben selbst auch weiße Kunsstoff-Fensterrahmen, schon einige Jahre alt. Heutzutage ist dieser Kunststoff licht- und farbecht, früher halt noch nicht. Ob es nun Flecken von Kleber usw. oder einfach nur durch die Lichteinwirkung verfärbt ist, da hilft einfach nichts mehr. Mußt Du mit leben, leider - so wie ich.

Vielleicht kannst Du ja einen auch für PVC geeeigneten matten Lack ganz dünn drüberstreichen, erkundige Dich mal in einem Malergeschäft. Kaufst ne kl. Dose, kannst Dir den Farbton ja anmischen lassen - auch weiß ist nicht immer weiß.
Ich denke, daß Du dort, wo die Flecken sind, ohne große Vorbehandlung die Farbe auftragen kannst, evtl. ganz leicht aufrauhen mit Schmirgelpapier (aber wirklich nur ganz vorsichtig) - sodaß der Lack besser haftet.
Wenn auch das nix bringt oder nicht die erhoffte Wirkung zeigt, dann guck halt nicht immer an diese Stellen, wenn die Scheiben sauber sind, dann ist das doch nicht sooo schlimm, oder?

LG - horizon

PS: handelt es sich hier überhaupt um Kunststoff-Rahmen???

Bearbeitet von horizon am 27.02.2010 11:33:01


In der Gebäudereinigungsfirma wo ich putze gibt es einen Spezialreiniger für Kunststoffrahmen. Der nennt sich KFR 500. Damit bekommen wir alles Fensterrahmen und Türen sauben. Schau mal unter *** da kann man den Reiniger auch bestellen. Der ist wirklich gut, nur wie sich das anhört ist die Verfärbung schon in den Kunststoff tief eingedrungen. Wenn das der Fall ist dann hilft nichts mehr.
Liebe Grüße Lisa

*** Die im Forum unerwünschte Werbung wurde entfernt ! Bitte an die bei Anmeldung akzeptierten Forumsregeln halten !

Bearbeitet von Jeanette am 28.02.2010 17:44:47



Kostenloser Newsletter