Waschmittelgeruch aus Plastik (Tupper) entfernen


Hallo, kann mir evtl. jemand weiterhelfen ?
Ich habe einige Zeit in einer ungenutzten Tupperschüssel Waschmittel aufbewahrt. Jetzt habe ich eine neue Dose dafür und möchte die Tupperdose wieder für was anderes benutzen. Leider ist aber der Geruch des Waschmittels so stark, dass ich ihn nicht mal mit Kaffesatz beseitigen kann. Hat jemd. eine Idee ?
VIelen Dank und LG Medamana


Ich wuerde es mal mit ner Sodaloesung oder Essigwasser probieren, am ehesten beides hintereinander. Und einige Runden in der Spuelmaschine, wenn vohanden.


wenn der Geruch gar nicht weg geht, würde ich mal meine -Beraterin fragen ob ein Umtausch möglich ist.


Hatte ich auch mal. Nicht bei Tupper, aber das dürfte keine Mandoline spielen. Das einzige, was hilft, ist lange auslüften. Irgendwann verschwindet der Geruch.


Schütte eine Packung Backpulver in die Tupperdose, die Du vorher ins Spülbecken gestellt hast, dann gieße sehr oder kochend heißes Wasser darauf - es schäumt wahnsinnig, aber gieße das heiße Wasser immer weiter in Schlucken dazu, bis die Dose voll ist.
Das läßt Du über Nacht stehen, am nächsten Tag kippst Du's aus und spülst mit heißem, klaren Wasser nach.
Danach raus mit der Dose am besten in die Sonne - zum Trocknen, ein oder 2 Stunden.
Dann riechen: "Duftet's" immer noch?

Das hilft zumindest bei Tupperdosen, in denen sich organische Gerüche trotz Abwaschen hartnäckig halten - auch Verfärbungen darin kann man damit wegbekommen.
Bei anorganischen Geruchszusammensetzungen weiß ich es nicht - aber den Versuch ist es wert.

Tupper - hitzebeständig?


Vielen Dank für die Tipps.
Werde mich gleich mal ans ausprobieren geben. Melde mich dann wieder, ob und was geklappt hat.
Liebe Grüße
Medamana
[COLOR=green] :glühbirne:

Hallo alle zusammen,
hallte ja versprochen, meine Erfolge mit zuteilen, leider keine gute Nachricht:
Nachdem ich jjetzt meine Tupperschüssel monatelang bearbeitet habe und sie auslüften ließ, stell ich fest: No Chance !!
Ich gebs auf. Der Geruch ist nicht weg zukriegen. Waschmittel ist wohl doch zu aggressiv. :heul: Trotzdem vielen Dank an alle.


Jetzt bleibt Dir immer noch, die Beraterin anzusprechen, ob sie das Teil nicht umtauscht.
Schließlich gibt es bei dieser Firma eine lebenslange Garantie.... -_-

Mir ist vor Jahren mal die Thermos-Kanne runtergefallen - so blöde, dass das Innenleben kaputtging.
Habe 'ne neue Kanne bekommen.

Bearbeitet von 123stpo456 am 03.10.2010 19:53:52



Kostenloser Newsletter