Die Haarsträhne die nicht so will wie ich...


Hallihallo,
ich wollte mal fragen ob einer von euch vielleicht eine Idee zu meinem "Problemchen" hat.
Ich trage schon seit eh und je einen seitlichen Pony ( Habe aber lange braune Haare, mit Stufen drin), nun habe ich schon kurz,langel und mitte - alles ausprobiert, aber ich habe einen kleinen Wirbel ca. 5 cm nach dem Stirnansatz. Ich bekomme es einfach nicht hin, dass diese Strähne mir nicht permanent ins Gesicht fällt, sobald die frisch gewaschenen Haare ihr Volumen verlieren.

Klammern und solche Sachen mach ich auch ab und zu, aber ich hab da einfach an etwas massiveres Gedacht. Vielleicht irgendwie durch ein besonders gut haltendes fixier Spray oder so?


ich habe es mit einem stirn band geschafft, :D
natürlich erst- bis ich das richtige hatte- nur zu hause. :wub: :pfeifen:


Ich trage gern ein Kopftuch,zu einem Band zusammengedreht. :blumen:

VLG

Pompe


Ist vielleicht nicht das, was du hören willst, aber: was meint dein Friseur dazu? Wenn du die Strähne nicht deinem Willen beugen kannst, vielleicht kann er eine Frisur kreieren, in die der Wirbel sich einfügt?


Wisst Ihr was..., ich fand das frueher in der Schule immer klasse, wenn manche Maedchen so einen schoenen Wirbel vorne am Pony hatten. Wollte ich ich auch immer haben.


so einen blöden Wirbel hatte ich auch mal, genau im Mittelscheitel in der Stirn, hat mir den Entschluss Pony zu tragen vermiest, bis ich bei der Frisörin mal nachgehakt habe, und die hat mir mit einer Dauerwelle im Ponybereich den Wirbel geglättet, hat bis heute gehalten, round about 30 Jahre ;) Vielleicht weiss Sille da den richtigen Rat?


:ph34r: hmmmm schon isse da;)))

Also, erster Versuch..... den Scheitel mal auf die andere Seite zu tragen... funst meist bei 75% der Leute ;)
Zweiter Versuch ......... Haare Waschen Abtrocknen Schaum direkt aud diesen Wirbel auftragen und von oben (!!) nach unten fönen....

Hmmm etwas schwer zu erklären. Also, die Fönhand über den Kopf... und die Düse ganz nah an den Wirbel vorbei gleiten lassen... Das geht auch .

Versuch drei.... mit einem Mini Glätteisen, die gibt es auch in super klein, kosten nicht viel

Versuch vier..... Auf einen Wickler aufdrehen....

Versuch fünf... eben beim Fachmann einen Dauerwell versuch starten... Da hättest du zwei Möglichkeiten

zum einen auf Volumenwickler und ich würde dir da die Headline empfehlen
oder was man versuchen kann ( ich geb zu ich weiss nicht ob das klappt) in dem man es glatt zieht...das geht wie beim Naturlocken rausziehen aber etwas auf die Struktur...

Würde mich freuen wenn du schreibst, was du machst ;))

Sille


Ich war etwas radikaler...

Da ich eigentlich immer nur Ponys trage, habe ich mir die Haare unterhalb des ponys von der Frisörin auf 5 mm rausrasieren lassen

ich lass das mal wirken...

hab das schon seit 3 jahren so und bin superhappy^^

wenns windig ist sprühe ich mir vorm rausgehen ganz ein bisschen haarspray drüber, damit es nicht aufklafft^^



Kostenloser Newsletter