DOGEWO trotz schufa? Schufa Dortmund


hallo leute, ich habe eine frage: und zwar weiss ich nicht ob ich in der schufa bin oder nicht und die dogewo (wohngesellschaft) meinte das ich bei einer negativ schufa keine wohnung bekomme. das problem ist nun ich MUSS zuhause ausziehen da meine eltern in eine andere stadt ziehen und ich meine ausbildung beenden muss... so die frage ist nun da DOGEWO der stadt dortmund gehört müssen sie mir doch die wohnung vermieten oder sehe ich das falsch? ich kann doch nicht am ende einfach auf der strasse landen oder wie ist das??? lg


Hilfreichste Antwort

Wenn es mit Deinen Eltern kein Problem ist, sollen die die Wohnung für Dich mieten - wenn sie's für Dich machen würden.
Dann sind sie Vertragspartner für den Vermieter und Deine schufa tut nix zur Sache.
Wenn Du Deine Ausbildung gut beendet hast, selbst arbeiten gehst, die Schulden abbezahlt sind, kannst Du sicher mit Eltern und Vermieter verhandeln, daß der Vertrag auf Dich umgeschrieben wird - die Wohnung DANN also Deine wird und Du sie nun selbst bezahlst.
So brauchst Du die Ausbildung nicht abzubrechen um Deinen Eltern zu folgen, der Vermieter ist auf der sicheren Seite und du hast ein Dach überm Kopf in Deiner alten Heimat. :)


hole dir eine kostenfreie Auskunft von der Schufa Klick


ja ist schon klar, aber gehen wir dann davon aus das meine schufa negativ ist also ich einträge usw habe, was dann?? lg


Falls du wirklich einen negativen Schufa Eintrag hast, kann es sein, daß du die Wohnung nur mit Bürgschaft bekommst. Also daß deine Eltern dafür bürgen, im Notfall für die Miete aufzukommen. Oder sie unterschreiben den Mietvertrag.

Hol die erstmal die Schufa Auskunft und dann wirst du ja sehen


ja meine eltern würden natürlich bürgen!!! es wäre meine erste eigene wohnung, ich habe paar schulden die ich regelmäßig begleiche, und mietschulden oder so hab ich ja sowieso nicht, deswegen.. ich will halt einfach nicht das ich keine wohnung finde und auf der strasse lande oder so oder noch schlimmer das ich meine ausbildung beenden muss weil ich meinen eltern folgen muss wegen fehlender wohnung?? :heul:


Wenn es mit Deinen Eltern kein Problem ist, sollen die die Wohnung für Dich mieten - wenn sie's für Dich machen würden.
Dann sind sie Vertragspartner für den Vermieter und Deine schufa tut nix zur Sache.
Wenn Du Deine Ausbildung gut beendet hast, selbst arbeiten gehst, die Schulden abbezahlt sind, kannst Du sicher mit Eltern und Vermieter verhandeln, daß der Vertrag auf Dich umgeschrieben wird - die Wohnung DANN also Deine wird und Du sie nun selbst bezahlst.
So brauchst Du die Ausbildung nicht abzubrechen um Deinen Eltern zu folgen, der Vermieter ist auf der sicheren Seite und du hast ein Dach überm Kopf in Deiner alten Heimat. :)


Bei der Schufa eingetragene Schulden sind erstmal kein negatives Merkmal. Erst wenn die Begleichung der Tilgung schleppender als vertraglich vereinbart erfolgt, verschiebt sich die Bewertung ins Negative.


Zitat (Die Bi(e)ne @ 03.04.2010 03:33:13)
Wenn es mit Deinen Eltern kein Problem ist, sollen die die Wohnung für Dich mieten - wenn sie's für Dich machen würden.
Dann sind sie Vertragspartner für den Vermieter und Deine schufa tut nix zur Sache.
Wenn Du Deine Ausbildung gut beendet hast, selbst arbeiten gehst, die Schulden abbezahlt sind, kannst Du sicher mit Eltern und Vermieter verhandeln, daß der Vertrag auf Dich umgeschrieben wird - die Wohnung DANN also Deine wird und Du sie nun selbst bezahlst.
So brauchst Du die Ausbildung nicht abzubrechen um Deinen Eltern zu folgen, der Vermieter ist auf der sicheren Seite und du hast ein Dach überm Kopf in Deiner alten Heimat. :)

genau dasselbe habe ich auch gedacht.. die frage ist dann nur bekomme ich BAB (berufsausbildungsbeihilfe) weil ich ja dann aufm papier nicht ne eigene wohnung hab... das ist der hacke an der ganzen sache :(

Das ist wirklich Mist - :( geht es, daß der Mietvertrag zwar auf Deinen Namen läuft, Dir Deine Eltern aber die Miete monatlich direkt an den Vermieter überweisen? ;)

Ist mit dem Vermieter auszuhandeln (Verhandlungsgeschick: der will nur regelmäßig seine Kohle, woher die auch immer kommt - Hauptsache sie kommt). Wenn die Wohnungsgesellschaft sich drauf einläßt natürlich: Sie haben ihre Hütte vermietet, kriegen ihr Geld und Dir geht nix flöten, Du kannst in Ruhe Deine Ausbildung fertigmachen und vielleicht auch noch ein bissel in kleinen Beträgen Schulden abzahlen - mit anderen Worten: Dein eigenes Leben brauchbar in Angriff nehmen. :)


das wäre natürlich auch eine möglichkeit, wobei ich bezweifele das die das so machen werden!!! denn wenn der vertrag auf meinen namen ist, dann möchten sie auch geld von mir!! aber ich denke das mit den bürgen wäre eine möglichkeit mit dem zusammenhang das meine eltern bezahlen!

also das geld für die miete würde ich ja zahlen können mit BAB das wäre nicht das problem.. das problem ist das die mir trotz schufa glauben das ich das bezahle - wo ich mir sicher bin immer pünktlich zahlen zu können die es mir aber nicht glauben!! naja mal angenommen ich bekomme die wohnung auf keinem dieser wege, was kann ich dann tun?

liebe grüße!


Gibts da keine Wohnungen die nicht der Gesellschaft gehören? Oder ein Studentenwohnheim? Dir tät ja auch ein Zimmer reichen, oder? Wenn du deine Ausbildung schon angefangen hast sinds noch ein oder zwei Jahre... die kriegste auch in einer Ein-Zimer-Bude rum!

Wenn deine Eltern schon einige Jahre in der Dogewohnung leben und es nie Probleme gab bin ich mir sicher, dass die mit sich reden lassen. Ihr müsst nur (schriftlich) erklären, dass deine Eltern im Notfall einspringen und du aus deinen Schulden gelernt hast und es nicht mehr soweit kommen lässt. Das wird schon irgendwie gehen.

Viel Glück bei der Wohnungssuche!



Kostenloser Newsletter