Hilfe, Rotweinfleck

 

Streut großzügig Salz auf den Fleck, da es den Rotwein aufsaugt. Das Salz einwirken lassen und dann absaugen. Bereits eingetrocknete Rotweinflecken feuchten mit etwas kaltem Wasser an, ehe Du das Salz daraufschüttest. Ist der Fleck trotz der Salzbehandlung noch nicht ganz verschwunden, behandeln Du ihn mit klarem Wasser. Dabei immer von außen nach innen reiben, um zu vermeiden, dass später Ränder zu sehen sind.


Rotweinfleck

Ganz frischen Rotwein kriegt man noch raus, ältere Flecken sind nur sehr schwierig zu entfernen.
Soforthilfe: Abtupfen und mit flüssiger Gallseife behandeln (wenn nicht vorhanden, Flüssigwaschmittel oder normale Seife), sofort ausspülen.
Bei frischen Flecken auf nicht-waschbaren Textilien (z.B. auf dem Teppichboden) hilft Speisesalz, das den Rotwein teilweise aufsaugt und bestimmte Verbindungen im Farbstoff aufbricht, so dass der Fleck heller wird. Die Sache hat allerdings den Haken, dass der Fleck in bestimmten Lichtverhältnissen gräulich schimmert. Sehr alte Flecken bleiben gelb.
Gerade entstandene Rotweinflecken auf sehr empfindlichen Materialen (Kleidungsstücken): Sofort ausziehen und noch nasse Stelle in Milch einweichen. Dann gleich in die Waschmaschine und mit Feinwaschmittel waschen. Hat bei mir bei einer beigefarbenen Mikrofaser-Hose funktioniert (Tipp von Frau Wächtler, vielen Dank!)
Ältere Rotweinflecken sind wie Obstflecken zu behandeln. Hier einige Hausmittel:
• Zitronensaft auf den Fleck geben, etwas einwirken lassen, und mit Salz bestreuen (Vorsicht bei empfindlichen Wäschestücken: vorher an verdeckter Stelle testen).
• Altes Hausmittel: die Rasenbleiche. In der prallen Sonne trocknen, wenn möglich auf dem Rasen liegend. (Nicht bei Textilien mit empfindlichen Farben).
• Scheint die Sonne nicht, können Sie auch ein Bleichmittel auf Sauerstoffbasis anwenden (als Fleckensalz in jedem Supermarkt und in der Drogerie erhältlich). Es gibt auch Spezialmittel zur Behandlung von Rotweinflecken.
• Von einer Leserin: Einen sehr großen Rotweinfleck auf textilem Teppichboden habe ich nach den üblichen Versuchen mit Salz und klarem Wasser letztendlich (ca. zwei Wochen nach der Entstehung) rückstandlos mit durchsichtigem Glasreiniger (Fensterreiniger) entfernen können. Fleck richtig mit Glasreiniger tränken, mit klarem Wasser nachreiben. Nach dem Trocknen war der Fleck wie von Zauberhand verschwunden. Da ist jede Party stresslos.
• Bestätigung eines Lesers: Hatte einen großen Rotweinfleck in einem gelben Teppich. Dank des Tips mit dem klaren Fensterreiniger ist er jetzt weg.
Frau Lange schrieb uns zur Entfernung von Rotweinflecken aus einer Wolltischdecke: "die Flecken haben wir mit Zitronensaft und Mineralwasser herausbekommen" - vielen Dank für diese Rückmeldung.
http://www.waesche-waschen.de/tipps/tipps/rotwein.html


sehr nützliche tipps. danke :)


Noch ein Tipp zur Entfernung von älteren Rotweinflecken: Rasierschaum!

Schaum auf den Fleck auftragen, ordentlich "einschäumen" sprich einreiben und ca. 15 Minuten einziehen lassen. Danach mit einem sauberen (!) Tuch und lauwarmem Wasser auswaschen. Restfeuchte kann man gut mit Zewa aus dem Teppich "saugen".

So hab' ich sogar einen monatealten Fleck aus dem hellgrauen Teppich meiner "besseren Hälfte" herausbekommen. :D

LG
~a~


Ich kriege Rotweinflecken immer mit Weißwein/Sekt raus. Klingt albern, ist aber so. ;)


bist ein scherzkeks und kein minikeks.
ich probiers aber trotzdem mal aus.
mercy für den tip. :) :)


Neinnein, ab und an darf man mich schon Ernst nehmen. *g*
Du wirst staunen! ;)



Hallo,

ich brauche dringend einen guten Tipp.
Habe neulich Rotwein auf meinen weissen Bettbezug ausgeschüttelt und kriege diese Flecken nicht mehr raus. Ich habe es schon mit Salz eingerieben und über die Nacht stehen gelassen und auch mit Vanish gegen Flecken und für strahlendes Weiss gewaschen, es ist zwar besser geworden, die Flecken sind aber noch nicht ganz raus.
Die Sache ist, dass ich das Bett (inkl. Bettbezug) letzte Woche verkauft habe und es natürlich fleckenlos übergeben soll.

Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen..!

Danke :)


Da habe ich einen sehr guten Tipp!!! Habe auf meiner Geburtstagsfeier viele weiße Tischdecken gebraucht. Auf fast jeder waren Rotweinflecken. Habe richtig Essigessenz drüber gekippt, Waschmaschine, kein Fleck mehr zu sehen! Kann ich auch bei Flecken empfehlen, die schon älter sind und schon vorbehandelt!!!!!


Danke für den Tipp!
Ich werde das mit dem Essig heute mal ausprobieren und werde dann mal berichten :)


Hilfe, ich habe einen Rotweinfleck auf meiner hellen Lieblingsjeans. ich habe gleich Salz drauf gemacht. Jetzt ist alles trocken, das Salz ist wieder ab und man sieht immer noch was, was kann ich tun? :heul: