Edding auf Tür


Hallo! Mein Sohn hat unbemerkt auf Türzargen und Türen gemalt mit eidding 3000. Wer kennt einen guten Rat, wie ich es wieder abbekomme, ohne den Lack zu zerstören?



Da ist leider nichts brauchbares dabei, danke trotzdem


Sterillium, Desderman oder ähnliches funktioniert immer wieder- halt irgend ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis.


Zitat (cahe81 @ 24.04.2010 21:36:39)
Da ist leider nichts brauchbares dabei, danke trotzdem

Das sind so viele Tipps, dass da nix brauchbares dabei ist, ist einfach nicht wahr!

Alkohol und die sog. Schmutzradierer sind dort auch erwähnt. Du hast wohl nicht richtig gelesen. Das sind nämlich die einzigen Möglichkeiten, den Edding weitestgehend oder gar ganz zu entfernen. Ist der Edding tiefer in den weißen Lack der Zargen eingedrungen, kann es sein, dass die Eddingkunstwerke nicht mehr ganz spurlos zu entfernen sind. Da hilft dann nur noch neu lackieren.

Ja, hilft einiges, holt aber leider auch den Lack mit runter. Naja, lieber ein bisschen weniger weiß an einigen Stellen als schwarz :-)))


Alkohol hat bei mir dem Lack noch nie was getan....

edit: au weia... Alkohol hat, wenn ich ihn auf Lack angewendet habe, diesem noch nie geschadet. Ist vielleicht besser ausgedrückt -_-

Bearbeitet von knuffelzacht am 04.05.2010 16:50:00



Kostenloser Newsletter