Wieder mal Mimi: Um halb 12 müssen wir zum Doc


Hallo Ihr,
gestern Abend war meine große Tochter hier,sie kuschelte mit mimi und fragte: Mama,was hat Mimi denn da an der Seite? Wir guckten nach und sahen ein richtiges Loch und Eiter :o . Das Loch hat die Größe einer Erbse. Ich denke das er sich da eine Zecke abgekratzt und die Stelle sich entzündet hat. Hoffentlich muß das nicht operiert werden.
Bitte drückt die Daumen das es nichts schlimmes ist und er einfach nur Salbe oder eine Spritze(was schon schlimm genug wäre) braucht und dann wieder mit nach Hause kann.


Ich drück ganz fest die Daumen ,alles wird Gut muß einfach :trösten:

ALLES GUTE

LG :wub: :trösten:


Alles Gute auch von mir :trösten: :trösten:


Danke ihr Lieben,
ich sag nachher sofort Bescheid wenn wir wieder Zuhause sind.


Viel Glück fürs Kätzchen.

Und melde dich


ich drück auch mal ganz fest die Daumen, dann muß es ja gut werden :trösten:


Danke fürs daumendrücken. Mimi hat einen Katzenbiss der leider schon ein paar Tage älter ist. Die Wunde wurde gespült und er bekam 2!!! Spritzen. Jetzt muß er jeden Tag Antibiotikum nehmen und Montag muß er wieder zum Arzt. Das Fell wurde an der Stelle abrasiert und er bekam noch so ein weißes Spray auf die Wunde. Jetzt hat er erstmal 3 Tage Hausarrest und hat von der Ärztin mit auf den Weg gekriegt das er großen,bösen Katern aus dem Weg gehen soll.


Gott sei Dank!!!
Sag Mimi sie soll sich dranhalten was der TA sagt,sonst gibts ne längere
Ausgangssperre

LG


Zum Glück ist' s nichts Schlimmeres.

Großen Knuddler

von Nordicwelli und den beiden Minigeiern Freddy + Tony (Wellis)



Kostenloser Newsletter