Glänzendes Adventsgewinnspiel
Glänzendes Adventsgewinnspiel
Gewinne einen Tierliebhaberstaubsauger

Menstruationstasse

Zitat (strubbeline, 18.05.2010)
rotkäppchen finde ich total klasse. sagt doch alles und nichts :-))))

Strubbeline!!! :labern:

Willst Du Grimm's Märchen so in Mitleidenschaft ziehen?
Nein, ich hänge an unser klassischen Literatur (obwohl Grimms Märchen so viele fiese Archetypen enthalten, die sogar Freud und viele Literaten beschäftigt haben) und will nicht, dass da was verwechselt wird. :angry: ;)

In-Cup finde ich am besten und unverfänglichsten und stört niemanden beim Kaffeetrinken oder Klassiker-Lesen.

By the way: Offen gesagt, ich glaube nicht, das dass In-Cup's mich an diesen wehenartigen Kalendertagen für eine Trekkingtour sauber rüsten.

;) <_<
Zitat (Pitz, 18.05.2010)
Strubbeline!!!  :labern:
Willst Du Grimm's Märchen so in Mitleidenschaft ziehen? 


Hallo? :unsure:
Das war meine Idee! :lol:

Muss dir ja nicht gefallen. :trösten:


Edit: Hervorhebung angebracht.

Bearbeitet von Jeannie am 18.05.2010 19:29:28

Jeannie,
und so dach't ich, die Erfindung des Rades und der Lyrik sei meines fürwahr.
So, da biste mir zuvorgekommen? Ich les' da noch mal nach! :angry: :lol:

Zitat (Pitz, 18.05.2010)
Jeannie,
und so dach't ich, die Erfindung des Rades und der Lyrik sei meines fürwahr.

@Pitz:
Großes Missverständnis. :D
Der Vorschlag, das Teil "Rotkäppchen" zu taufen, kam von mir.

Aber nun halte ich mich raus und freue mich auf Erfahrungsberichte.
Ich kann noch nicht so ganz glauben, dass das bequem(er als andere Methoden) ist.

Mein "Droggelbecher" ist daaaaa *g Ich hab mal als Trockenübung ihn eingesetzt, er sitzt und man spürt ihn nicht, ging ganz problemlos sofort *g

Meiner hat auch eine kleine Stelle außen, aber die ist glatt und da ich mal in der Gummibranche (für Autoteile) gejobbt habe, weiß ich das das nicht immer zu verhindern ist und wie gesagt, die Stelle ist Babypopo glatt.

Zitat (Pitz, 18.05.2010)
Willst Du Grimm's Märchen so in Mitleidenschaft ziehen?
Nein, ich hänge an unser klassischen Literatur (obwohl Grimms Märchen so viele fiese Archetypen enthalten, die sogar Freud und viele Literaten beschäftigt haben) und will nicht, dass da was verwechselt wird. :angry: ;)

Aber ich dachte, Rotkäppchens rotes Käppchen in dem Märchen "Rotkäppchen" ist ein Symbol für die Menarche?

Mönsch, ich hab immer noch nicht bestellt... habe gerade einfach keinen Nerv, mich irgendwo durchzuklicken.

Naja, einstweilen stille ich einfach fleißig weiter, auf dass sich bei mir noch eine Weile nix tun möge :P
Zitat (Katjes79, 18.05.2010)
Meiner hat auch eine kleine Stelle außen, aber die ist glatt und da ich mal in der Gummibranche (für Autoteile) gejobbt habe, weiß ich das das nicht immer zu verhindern ist und wie gesagt, die Stelle ist Babypopo glatt.

Bei meinem ist die Stelle leider nicht glatt. Es sieht aus als wäre da irgendwas dranlang gescharbt. Ich werde gleich mal eine email hinschreiben und nachhaken...
Manno...wollte auch schon testen :(

Ich glaube das wär nix für mich,
das Ding sieht im Net nicht gerade klein aus -_-
Tut das nicht weh ,zwickt oder ziept?
Gut ich brauch mir da auch kein Kopp mehr drum machen..habe sie ja nur noch 2 mal im Jahr ;)

LG fenjala

Übrigends...Rotkäppchen :lol:

Ziept nichts, drueckt nichts, tut nichts weh. Schaut erstmal riesig aus, aber dank Flexibilitaet des Materials und des Bestimmungsortes alles kein Thema.


Pitz, ich kann zu starken Schmerzen und starker Blutung persoenlich nichts sagen, weiss aber, dass es Frauen gibt, denen es mit Tassi damit besser geht. Bedenken wir bezueglich der starken Blutung, dass das Teil in Gross so 30 ml fasst.

Zitat (amary, 18.05.2010)
Bei meinem ist die Stelle leider nicht glatt. Es sieht aus als wäre da irgendwas dranlang gescharbt. Ich werde gleich mal eine email hinschreiben und nachhaken...
Manno...wollte auch schon testen :(

Hui, das ging flott. Herr Krüger hat mich beruhigt und erklärt, dass die rauhe Stelle der Anspritzpunkt für den Kunststoff wäre , das das bei allen MeLunas gleich wäre und man es beim Tragen nicht spüren würde. Jetzt frage ich mich nur: warum ist die Stelle bei Katjes79 glatt wie ein Babypopo und bei mir rauh?? Naja, wahrscheinlich übertreibe ich :wacko:
Heute werde ich aber keinen Einsetzversuch mehr starten.
Gute Nacht allerseits :schlafen:

alsoooo, ich find rotkäppchen trotzdem super. das trifft es doch nun wirklich :bodybuilder: (komm doch, komm doch *grins*)

und nun aus meiner erfahrung:
man merkt das teil wirklich überhaupt nicht. und die periode bzw. die schmerzen dabei werden weder mehr noch weniger. als persönlichen vorteile empfinde ich außerdem, dass die scheide nicht austocknet, was bei tampons schon oft vorkommt.

ich werde das teil nochmal ausprobieren, vielleicht hab ich das wirklich nicht schräg genug eingesetzt... wenn es wirklich daran liegt, dass die blutung bei mir zu stark ist, gebe ich nochmal bescheid. habe ja schon die größte größe gewählt (von meinem rotkäppchen gibt es verschiedene größen), aber vielleicht reicht das eben einfach nicht für mich...

lieben gruß,
strubbeline :bäh:

So, mein erstes Fazit nach ca 3 Stunden Trockenübung gestern Abend *g. Der Becher ging problemlos ein zusetzen, er rutschte nicht, ich hab gestern Abend noch spontan ein paar Gymnastigübungen gemacht und er saß, hat nicht gestört.
Mein Freund schaute erst etwas skeptisch, aber findet die Idee dahinter wohl auch gut. Seine einzige sorge ist, es könnte Nachts im liegen auslaufen. Wenn ich meine Tage habe, werde ich zum Test noch eine Binde einlegen um zu schauen wie dicht er ist.

Oh waow.. :o
was aus einer Frage entstanden ist.. :P
find super toll was unsere Frauen hier alles erzählen.Sei es positiv oder negatvie Erfahrungen.
Jetzt bin ich VOLL und GANZ überzeugt durch eure Beiträge....
DANKE AN EUCH ALLEEEEE....hab eiúch alle lüüübbbb ;)

Katjes...noch eine Frage...hast du dir die Tasse über den angegebenen Link von hier bestellt..und wenn ja ,welche grösse und welche ,den mit Ring oder Stiel???
wäre über eine Antwort dankbar bevor ich bestelle...

Bearbeitet von Sbarby am 21.05.2010 00:17:33

Ja, toll ne? Bis zu deiner Threaderöffnung hatte ich noch nie was davon gehört und jetzt bin ich auch schon davon überzeugt und hab so ein Rotkäppchen zuhause :D
Hatte aber noch nicht die Ruhe zum Testen. Hoffe ich schaffe es die nächsten Tage.


Ich glaube Katjes hat auch die MeLuna mit der Kugel (also weder Stiel noch Ring :P ), wenn ich mich richtig erinnere. Meine hab ich in M bestellt und die sieht nicht zu groß aus, sollte passen ;)

Ich find den Thread auch klasse :) Der Umgang mit diesem Thema ist entspannt, der Ton ist es auch, bei einigen Beitragen hatte ich Pipi in den Augen vor Lachen. So solls sein. Dass sich so viele Userinnen trauen, der Tasse ne Chance zu geben, haette ich nicht erwartet. Ich hatte mit mehr Bedenken gerechnet. Das freut mich, bleibt nur noch zu hoffen, dass alle mit dem Teilchen klar kommen. (Nicht das ich Schimpfe bekomme, weil ich so geschwaermt habe ;))

Meine Regel ist immer noch nicht meine liebste Zeit im Monat, aber mittlerweile entspannter.

Sterni, ich denke, die Zahl der Frauen, die sich total über Krämpfe, Schmiererei und Klobesuche im Stundentakt freuen, dürfte auch übersichtlich sein ;)

Werd mir mal Gedanken zu dieser Tasse machen. Ist ja nicht die schlechteste Idee, Schleimhautaustrocknung, Müll und Auslaufen zu vermeiden.

ich finds auch klasse.

hab die rotkäppchen wieder rausgekramt, ausgekocht und werde es nochmal versuchen :-)

lieben gruß,
strubbeline :bäh:

Die Vermarktung von "Tassi" dürfte sicher einen wirtschaftlichen Aufschwung dank "Frag Mutti" erleben.. ;)

@Sbarby ... Ich hab den bei Meluna bestellt in schwarz mit der Kugel. Da ich recht groß bin, breite Hüften habe und bereits ein Kind geboren, hab ich mich gleich für den in L entschieden und bei meiner "Trockenübung" keine Probleme mit gehabt. Meine Ärztin, mit der ich mich vor Jahren schon mal über dieses Käppchen unterhielt, empfahl mir vor meiner Geburt bereits M. Ich empfehle eine Trockenübung bereits vor den ersten Blutungen um schon mal ein "Händchen" für das einführen zu bekommen.

Kerstin, die echt gespannt ist auf die nächsten Blutungen

Hallo Mädels :blumen:
mensch, jetzt habt ihr mich aber auch neugierig gemacht. Ich kannte dieses Ding bisher auch nicht und keine meiner Freundinnen (hab extra nochmal alle angerufen). :D
Da ich seit ich die Pille nehme, meine Tage nicht mehr so doll habe, komme ich mit Tampons nicht mehr so klar. Habe auch das Gefühl, dass sie meine Scheide austrocknen, mit unangenehmen Konsequenzen...
Ein paar Bedenken zum Material habe ich allerdings noch. Wenn ich richtig gelesen habe, gibt es die Tassen aus Latex oder Silikon. Welches Material habt ihr denn? Und was ist besser? Klar, wenn ich ne Latexallergie habe...aber grundsätzlich? Ist Silikon nicht krebserregend? Ich meine sowas mal im Zusammenhang mit Sexspielzeug gehört zu haben :aengstlich:

Liebe Grüße :winkewinke:

off Topic: Ich wurde schon oft bei uns in den Büros gefragt ob ich eine Tassi oder welche Sorte Tassi ich haben will... gemeint waren Kaffeespezialitäten aus ner Tassimo... nun höre ich das mit ganz anderen Ohren und Gedanken.... :ph34r:

Sag ganz einfach, du hättest gerne eine blaue mit Ring, Größe "L". Was meinst du, wie die Kolleginnen dann schauen... ;)

Cambria... das Austrocknen war ein ganz wichtiges Argument fuer meinen Kauf. Wenns eh nicht viel an Blutung ist, saugt son Mini ganz eindeutig zu viel.

Heulsuse... Ich habe eine aus Silikon. Das mit krebserregend hoere ich zum ersten Mal. Soweit ich das in Erinnerung habe, ist das ein Silikon, dass auch fuer irgendwelche medizinischen Sachen genommen wird. Ich weiss nur spontan nicht, wo ich das gelesen habe... muesste ich mal suchen gehen.
*nick* minimale Blutung und Tampon sind ein Krampf...


Nachi... *lach* Hoffentlich hats dir deinen Kaffeegenuss jetzt nicht verdorben... das faende ich als Kaffeejunkie (auf leichtem Entzug) schrecklich.

Zitat (dieheulsuse, 21.05.2010)
Ein paar Bedenken zum Material habe ich allerdings noch. Wenn ich richtig gelesen habe, gibt es die Tassen aus Latex oder Silikon.

Nach meiner kleinen Recherche am Wochenende kann ich dir folgendes dazu berichten ;) :
Aus Latex gibts glaub ich keine oder wenige (würde ich persönlich auch nicht nehmen wegen der Allergiegefahr). Die meisten sind aus medizinischem Silikon. Die MeLuna ist aus TPE (Thermoplastisches Elastomer), ein elastischer Kunststoff. Zitat von der Meluna Webseite: "Es wurde extra für solche hochsensiblen Produkte entwickelt, hat den Schleimhautirritationstest mit Bravour bestanden (ISO 10993-10 zertifiziert), ist für die Sterilisation in Kinderkliniken und Krankenhäusern perfekt geeignet und wird in Deutschland hergestellt. Es ist für den Einsatz im Medizinal-Bereich zugelassen und BfR, FDA, 2002/72/EC konform. Durch die hohen Auflagen, die für Babyprodukte in Deutschland gelten, können Sie sich sicher sein, daß es sich um beste Qualität handelt." Man findet dort auch verschiedene Zertifikate.
Ich glaube, wenn die Stoffe krebserregend wären, dürften sie nicht bei Babyprodukten verwendet werden. Darüber brauchst du dir also keine Sorgen machen :blumen:

Es gibt eine aus Latex, die ist haesslich braun. Imho eine der ersten Tassen die ich gesehen habe. Die hat mich abgeschreckt *g* Ha, der Keeper wars, hatte ich den Namen doch richtig im Kopf Klick.

Bearbeitet von Sterni am 21.05.2010 23:59:15

nachdem ich hier und auf den gelinkten Seiten nachgelesen habe, will ich das unbedingt ausprobieren da ich schon seit längerem immer Probleme mit Tampon habe (austrocknen und dadurch Schmerzen trotz starken Blutungen).

Hab mich mal für schwarz, Standard - also ohne Knubbelzeugs am Ende entschieden da viele ja auch geschrieben haben, daß sie die Stiele abgeschnibbelt haben.

Bin ja mal gespannt wie fix die liefen - hab aber 2 Wochen Zeit "Trockenübungen" zum einetzen lernen und entfernen zu machen.

Wenns geliefert ist und zum echten Einsatz kommt, werd ich gerne berichten wie ich amit zurechtkam etc.

Hallo...ihr lieben :D
Hatte mir die " Tasse" am Donnerstag-abend auch bestellt.
Die ist heute Samstag (waow!!) angekommen.....sieht irgendwie komisch aus...irgendwie hat es Ähnlichkeit,mit einem Schnuller :P find ich.
Jetzt kann ich es kaum erwarten(das 1.mal)..meine Periode zu bekommen.
Werde es auch erzählen,wie ich damit zurecht gekommen bin...
Und Me-Luna wundert sich auf einmal auf die Superbestellungen... :lol:

Zitat (amary, 21.05.2010)

Ich glaube, wenn die Stoffe krebserregend wären, dürften sie nicht bei Babyprodukten verwendet werden. Darüber brauchst du dir also keine Sorgen machen :blumen:

OT:
Naja, soooooo pauschal kann man sich da leider auch nicht drauf verlassen.
Siehe die leidige Geschichte mit dem BPA, das ist zwar nicht krebserregend aber steht dennoch im Verdacht, gesundheitsschädliche Auswirkungen zu haben. Und ist hierzulande immer noch in Schnullern, Fläschchen etc. erlaubt (in anderen Ländern z.T. schon längst verboten)
Oder Phtalate... :unsure:
Zitat (Sbarby, 22.05.2010)
.....sieht irgendwie komisch aus...irgendwie hat es Ähnlichkeit,mit einem Schnuller :P find ich.

Meine ist heute gekommen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob sie nu nach Schnuller oder eher nach aufgerolltem Kondom aussieht.
Meine Güte, das erste mal, daß ich kaum abwarten kann, bis es endlich wieder "soweit" ist.
Ich glaub, ich werd sie Lunchen nennen. Einen schönen Namen brauchts ja schließlich, oder? ^_^

einen wunderschönen abend,

ich bin auch am überlegen mir so ein "rottkäpchen" zu bestellen;)
ich wäre dann aber sehr unschlüssig wegen der größe.
mein freund findet es zwar net soo lecker, aber als er hörte es spart geld fand er es nicht mehr sooo schlimm;)

was gibt man so als richtwert, also wer welche größe???
bin bisschen breiter, aber habe keine zu stare blutug.

@ tatuelueue ... Junge Frauen / Mädchen bzw Frauen die noch kein Kind auf natürliche weise geboren haben oder sehr dünn sind Größe S. Frauen mit normaler statur, evtl einem Kind Größe M. Frauen die recht groß sind, bereits ein Kind haben, etwas "breiter" in der Statur sind Größe L. Ich hoffe dieses hilft Dir ein wenig oder folgender Link : Afriska.ch

Heute lag die ungeduldig erwartete Lieferung von MeLUna im Briefkasten.
Nach einigen (Keim-)Abschiedsrunden in der
Später eine weitere Trockenübung, wobei ich auf Origami verzichtete, und nicht so sehr gefaltet habe. Irgendwann, zwei Stunden später fiel mir dann ein „Da war doch was, du benutzt da was, was du (noch) gar nicht wirklich brauchst.“
Mein erstes Fazit der Probephase: Keine Probleme mit Handhabung und „Tragekomfort“.
In der kommenden Woche - voraussichtlich - werde ich dann berichten, wie der „Härtetest“ ausgefallen sein wird.

Die Trockenübung hab ich auch hinter mir. Zuerst war ich ja schon etwas skeptisch. Aber das Einsetzten ging problemlos. Nun ja... nachdem er mir beim ersten mal weggeflutscht und in der Badewanne gelandet ist.
Absolut unspürbar zu tragen und das Entfernen war auch kein Problem.
Und jetzt hab ich noch gute 2 Wochen Zeit bis zum Ernstfall... Ich bin gespannt!

Zitat (tatuelueue, 22.05.2010)

mein freund findet es zwar net soo lecker, aber als er hörte es spart geld fand er es nicht mehr sooo schlimm;)


:o Das musst Du mir mal erklären!

So besonders "lecker" ist die Prökelei mit Tampons oder das Hantieren mit Binden auch nicht... alles eine Frage der Gewohnheit. Ich bin grad am überlegen, ob sich die Anschaffung für mich noch lohnt?

Zitat (tatuelueue, 22.05.2010)

mein freund findet es zwar net soo lecker, aber als er hörte es spart geld fand er es nicht mehr sooo schlimm;)

;) Naja, Dein Freund muss ja nicht damit klar kommen, sondern Du.
Männer, echt :rolleyes:

@Valentine,
das würd ich jetzt nicht unbedingt vom Finanziellen abhängig machen (ob es sich "noch" lohnt und so), sondern eher vom Tragekomfort. Wenn es doch so toll sein soll.

Hab immer noch nicht bestellt, ich faule Nuss.
Wir renovieren gerade, ich komm zu nix. :rolleyes:
Zitat (Valentine, 22.05.2010)
So besonders "lecker" ist die Prökelei mit Tampons oder das Hantieren mit Binden auch nicht... alles eine Frage der Gewohnheit.

Stimmt schon ,
allerdings stell ich mir das rauspopeln der Tasse schon etwas ecklig vor,ausgewaschen muss die ja wohl auch noch werden.
Beim Tampon ...einmal am Band ziehen und wech isser -_-

Ohne Erfahrung damit zu haben- Sinn und Zweck dieses Bechers ist doch, das Blut aufzufangen. Also könnt' ich mir vorstellen, dass die Finger weniger mit Blut in Kontakt kommen als beim Reindübeln von Tampons. Rausholen, ausschütten, auswischen oder auswaschen, wieder reinprökeln, feddisch. Und so'n Tampon muss sicher öfter gewechselt werden als der Becher.

Mei, wenn ich irgendwas reinfriemel komme ich nun mal in Kontakt mit dem Blut, kann bei Tampon genauso sein wie bei Tassi. Und das Blut ist nun echt nichts schlimmes.


Und das Auswaschen ist voll undramatisch, ich mach meist schon vorm Leeren en Schwup Wasser mit rein, kipps aus, spuele erstmal ab, schnappe mir ein wenig Seife, schrubbel, kontrolliere die Loecher oben, spuele gut ab und hinein damit. Mit dem "Vorspuelen" ist kaum noch was an Tassi dran. In den Loechlein bleibts halt gern haengen und die muessen! frei sein, sonst kann sie sich nicht festsaugen.

Zum nicht so lecker finden... ich finde son vollen Tampon oder ne Binde mittlerweile echt unlecker. Vollgesogene Watte ist... stinkig und baeh.

Freut mich, dass eure Trockenuebungen so gut verlaufen sind :)

Valentine, ich muss Madreselva zustimmen. Tragekomfort und Sicherheit waeren mir wichtiger. Und die Meluna ist ja imho guenstiger als die englischen und amerikanischen Alternativen. Die hat die ganzen Tamponkosten schneller drin. Es gibt aber fuer keine Frau ne Garantie, dass sie mit der Tasse klarkommt.

Irgendwie wird mir jedesmal schlecht wenn ich die Überschrift von diesem Fred lese :unsure:
"Tasse" verbinde ich immer mit oral ... und das passt hier so gar nicht :kotz:
Sorry, das musste jetzt mal raus :blumen:

ich werd mir einfach mal eine bestellen;)
nur bei der größe bin ich mir noch net soo sicher..... und ih denke ich nehm so nen sterilisationsbecher.

Zitat (Valentine, 22.05.2010)
Ich bin grad am überlegen, ob sich die Anschaffung für mich noch lohnt?

Wenn mit lohnen die Kosten gemeint sind, dann ist es doch nur ein kleines Rechexempel.

Bei meiner Rechnung kam raus, daß ich die Kosten des Lunchens nach 4 Monaten drin habe. Ab dann fährts Gewinn ein. :D
Und sollte ich wirklich nicht damit klar kommen, habe ich eben Pech gehabt, dann war es einen Versuch wert, dessen Kosten durchaus im Rahmen blieben.

Mein Tassi ist auch da, schneller als gedacht, leider war mein "Besuch" aber noch schneller, ich muß das üben also erst einmal verschieben :P, will nicht gleich in den "Ernstfall" einsteigen, das ist mir doch zu mulmig... ich werde aber auch berichten...

@ Binefant ... Versuch es doch erstmal unter der Dusche *g

Kleiner Tipp : Bei Meluna kostet dieses Desinfektionsspray 7 €, aber bei www.eis.de nur 2,97 € und das auch noch Portofrei und ohne Mindestbestellwert. Zu finden bei den "Spielzeugen". Hust, ihr wisst schon :pfeifen:

Bearbeitet von Katjes79 am 23.05.2010 13:02:51

Zitat (knuffelzacht, 23.05.2010)
Wenn mit lohnen die Kosten gemeint sind, dann ist es doch nur ein kleines Rechexempel.

Bei meiner Rechnung kam raus, daß ich die Kosten des Lunchens nach 4 Monaten drin habe. Ab dann fährts Gewinn ein. :D
Und sollte ich wirklich nicht damit klar kommen, habe ich eben Pech gehabt, dann war es einen Versuch wert, dessen Kosten durchaus im Rahmen blieben.

Eine MeLuna kostet incl. Versand ungefähr so viel wie vier Packungen (à 56 St.) o.b., da bräuchte ich rund 1 1/2 Jahre um die zu verbrauchen. Für mich würde sich so ein Teil also ungefähr Weihnachten 2011 amortisiert haben, wenn ich rein vom Kostenfaktor ausgehe und gleich heute eine bestellen würde... ich denke, ich werde "spaßeshalber" mal so ein Ding ausprobieren. Was schlimmeres als 15,50 EUR in den Sand zu setzen, kann mir wohl nicht passieren ;)
Zitat (Valentine, 23.05.2010)
Eine MeLuna kostet incl. Versand ungefähr so viel wie vier Packungen (à 56 St.) o.b., da bräuchte ich rund 1 1/2 Jahre um die zu verbrauchen. Für mich würde sich so ein Teil also ungefähr Weihnachten 2011 amortisiert haben, wenn ich rein vom Kostenfaktor ausgehe und gleich heute eine bestellen würde... ich denke, ich werde "spaßeshalber" mal so ein Ding ausprobieren. Was schlimmeres als 15,50 EUR in den Sand zu setzen, kann mir wohl nicht passieren ;)

Oh... äh... na gut, da kommt die reine Kostenrechnung bei Dir nicht so ganz hin :D

Aber genau das, daß das schlimmste was passieren kann, 15 Euronen in den Sand gesetzt zu haben, hab ich mir auch gedacht. Spaß macht mir das Lunchen allerdings jetzt schon. Allein das hier lesen und mitdiskutieren (und bestimmt auch das Gefühl, etwas nicht alltägliches zu verwenden) finde ich schon klasse.

Und ich hab immer noch fast 2 Wochen Zeit... *seufz*
Zitat (knuffelzacht, 23.05.2010)
Oh... äh... na gut, da kommt die reine Kostenrechnung bei Dir nicht so ganz hin :D

Hab ich falsch gerechnet? Klär mich bitte auf, lass mich nicht dumm sterben ;)
Zitat (Valentine, 23.05.2010)
Hab ich falsch gerechnet? Klär mich bitte auf, lass mich nicht dumm sterben ;)

Die Rettung naht, hier stirbt nieman dumm! *Superwomanumhangflatternlass*

MEINE Kostenrechnung, kommt bei Dir nicht so ganz hin. Das meinte ich.

Ich brauch Unmengen an Stöpseln und hab das Geld fürs Lunchen schnell wieder drin. Bei Dir dauert es viel länger, bis du die gleiche Menge verbraucht hast. Das meinte ich.

Und bei 3 Packungen á 32 Stück zu je 4,45 die Packung (warum sind deine soviel billiger? Liegt an der Größe, denke ich?)... lohnt sich das bei mir ganz flott.

Allerdings bin ich immer noch nicht so ganz überzeugt, daß Größe M wirklich reicht... Vielleicht muß ich noch eine in L nachbestellen... Aber dann dauerts auch nur 4 Monate länger bis Gewinn gemacht wird. :pfeifen:

edit: nachgerechnet hab ich deine Rechnung jetzt aber nicht. Ich gehe einfach mal davon aus, daß das so stimmt. ;)

Bearbeitet von knuffelzacht am 23.05.2010 20:45:26

also ich mein 56 obs liegen bei knapp 5€ ausser siesind im angebot. gut andere marken sind billige aber von denen bin ich nicht überzeugt. gut ich nehm auch die mit einführhilfedie sind nochmal teurer.
aber im grunde hat man den preis des tässchens schnell wieder drin

Zitat (knuffelzacht, 23.05.2010)
Und bei 3 Packungen á 32 Stück zu je 4,45 die Packung (warum sind deine soviel billiger? Liegt an der Größe, denke ich?)... lohnt sich das bei mir ganz flott.

Da ich die Preise für Wattedübel nicht auswendig weiß, hab ich auf der Rossmann-Homepage nachgesehen. o.b. normal 56 Stück 3,95 EUR. Ich gehe davon aus, dass die Preise bei dm und anderen Drogeriemärkten ähnlich sind, andere Hersteller sind wahrscheinlich noch billiger. Pro Zyklus brauch ich ungefähr 10 bis 12 Torpedos, also hält eine Packung mindestens vier Monate.
Seiten: (11)
1234567 ···  Letzte »|
Neues ThemaUmfrage


Ähnliche Themen

AUA - Menstruationsbeschwerden Menstruation - es geht los: wie ist das bei euren Töchtern Dauerblutung: Pille und Menstruation Gelbe Ränder nach Entfernung von Blutflecken: nach Menstruationsblut auf Matratze Menstruationsbeschwerden Totale Erschöpfung am 1. Tag der Menstruation
Passende Tipps
Mobil trotz (leichter) Unterleibsbeschwerden
Mobil trotz (leichter) Unterleibsbeschwerden
35 21
Tryptophan: Lebensmittel als Heitermacher
Tryptophan: Lebensmittel als Heitermacher
3 4
Magnesium gegen Regelschmerzen
Magnesium gegen Regelschmerzen
7 3
Regelschmerzen vorbeugen
14 14