Knoblauchbutter: Knoblauchbutter mit Fleur de sel?


Hallo Forum,
die Grillsaison wird am kommenden langen Wochenende fortgesetzt und ich möchte als Bei-Beilage Knoblauchbutter machen. Nehmt Ihr normales Salz oder das grobe Fleur de Sel?

Danke für Eure Antworten


Hallo sunnysun,
das kannst du beides nehmen. Beim groben Salz beißt man auf die Körner, was ich ja ganz lecker finde. Aber das mögen nicht alle.


uns genügt zum würzen einfaches salz. anderes habe ich bereits recht häufig gekostet. und keinen so großen unterschied festgestellt, dass ich mich für etwas anderes entscheiden würde.


Ich finde Fleur de Sel ja eher feiner denn gröber als "normales" Salz, aber gut ... ^_^

Kommt einfach drauf an, wie "edel" die Butter sein soll, und ob du damit "posen" willst ;)

Im Prinzip würde ich aber ganz normales Salz nehmen, da der Knoblauchgeschmack den feinen Unterschied im Salzgeschmack eh total überlagern würde. Fleur de Sel setze ich eher subtiler ein, wenn Salz als Gewürz die Hauptrolle spielt, zum Beispiel auf aufgeschnittenen Tomaten, einem Steak oder ähnliches. Da schmeckt man (ich) dann auch einen Unterschied.

Bearbeitet von Bierle am 31.05.2010 17:14:20


Also ich nehm normales salz schmeckt auch super



Kostenloser Newsletter