Grünes im Wasserbehälter vom Bügeleisen: Wer hat einen Tipp


Hallo Zusammen,
der Wasserbehälter meines Bügeleisens (Tefal pro Express) ist plötzlich voll mit grünem Schleim, und ich bekomme das mit der Bürste nicht völlig raus. Das Problem gab es hier schon mal und konnte offenbar mit einer Bürste gelöst werden, doch bei mir klappt das nicht ganz... Kann ich da auch was mit Essig oder Spültapps anrichten? - aber vielleicht mache ich mir mein teures Ding damit kaputt.... Fragen über Fragen, wäre Froh über eine schnelle Antwort (hier liegt meine zerknuffelte weiße Bluse - und die soll nicht grün werden....
Gruß Odessagelb


Hallo Odessagelb,
vermutlich hast du es überlesen.... in dem anderen Bügeleisen-Fred hat Knuddelbärchen geantwortet, dass die Grünen Algen im Wasserbehälter mit Dan Klorix bekämft werden können.

Zitat (Knuddelbärchen @ 30.03.2008 11:57:24)
Einfach mal mal puren Essig einfüllen und mal  einige Stunden wirken lassen. Keine Angst, da geht nix kaputt. Kannst aber auch mit reiner Zitronensäure machen. Gibts als Pulver oder flüssig in der Drogerie. Die hat den Vorteil, dass die entkalkten Geräte nicht nach Essig stinken. Vielleicht gehen auch die grünen Ablagerungen damit weg.

Sind das Grüne Algen oder auch Ablagerungen vom Wasser?

Wenns Algen sind, den Behälter mit Dan-Klorix-Wasser füllen und über Nacht stehen lassen.

versuch es mal mit gebissreiniger ..oder mit essig u. backpulver ...mischen ..

ist auch für abflüsse gut ..ist nicht soviel chemie .. :o


Danke,
was ist das "Dan-Klorix" , gibt´s das in der Drogerie oder Apotheke? Noch nie davon gehört....
schönen Gruß


Sollte in jeder Drogerie zu finden sein...hier ein paar Infos (damit du weißt wonach du suchst ;) )
DanKlorix


Vielen Dank!
Welches Mischungsverhältnis würdet ihr anrühren? halbe:halbe?


Ja, mach mal ne Mixtur halb und halb. Dann über Nacht wirken lassen. Kannst auch warmes Wasser nehmen.
Danach gut auspülen. Keine Spritzer auf die Klamotten bringen. gibt Bleichflecken. Nach Gebrauch der Station immer das Wasser aus dem Behälter gießen und austrocknen lassen. So bilden sich auch keine Algen. :blumen: :blumen: :blumen:


:-) so werd ichs machen.
Irgendwie doch blöd, da hat man so eine teure Bügelstation und muss doch immer noch selbst bügeln.....


Tja, alleine büglen kann auch die beste Bügelstation nicht. :lol:


Zitat (Odessagelb @ 21.06.2010 10:01:34)
:-) so werd ichs machen.
Irgendwie doch blöd, da hat man so eine teure Bügelstation und muss doch immer noch selbst bügeln.....

Und denke dran, dass Du das Restwasser immer gut ausschuettest, bevor Du die Station wegstellst. Ich habe die gleiche Station und buegel das Wasser immer komplett weg. Ach, Knuddelbaerchen hat's ja schon geschrieben.

Erzaehl mal, ob Du die Algen losgeworden bist.

Hallo,

hab das gleiche Problem. Wollte kurz fragen, ob es mit dem Danklorix geklalppt hat...bin nicht in Deutschland, meint Ihr, CIF funktioniert auch?

Danke für Eure HIlfe!

Viele Grüsse aus Portugal


Willkommen bei FM! :blumen: :blumen: :blumen:

Ja, mit Dan Klorix klappt das. Hab damit auch schon Algen von der Terrasse entfernt.

Ob es mit CIF geht können wir in Deutschland nicht wissen, weil wir CIF nicht kennen.

Es muss halt so ein Mittel sein das Natriumhypochlorit enthält. Wie diese Chlorreiniger in Portugal heißen weiß ich halt auch nicht.


Hi, das hat super geklappt, verblüffend regelrecht - ich habe von dem Zeug was reingekippt und konnte zusehen, wie das grüne Zeugs "verschwand".
CV-was? kenne ich nicht, es geht offenbar um das Chlor dabei, riecht wie Schwimmbad.
Viel Erfolg und gute Nacht!
i.


Also ich würds mit Essig probieren, so entkalke ich mein Bügeleisen auch immer! LG Petra



Kostenloser Newsletter