Helle Hose - hartnäckige Ränder und Flecken


Hallo,

mein Problem: Habe mir vor ein paar Wochen eine hell-graue Jeans geholt, einmal angezogen und dabei auf den dreckigen Boden (hauptsächlich Erde) gesetzt. Nach dem Waschen war die Jeans voller Dreckränder, die sich über das ganze Hosenbein zogen (außerdem war die Hose ganz hart und steif, was aber ein anderes Thema ist, oder?). Auch nach mehrmaligem Waschen verschwinden die Flecken nur wenig.

Könnt ihr mir helfen?

Danke schonmal.


Hallo,whereisparis !

Erstmal :herzlich willkommen im Forum ! :blumen:

Ich würde die Hose nochmal waschen - diesmal mit ordentlich Fleckensalz im Waschpulver.Aber nicht heißer als höchstens 40°.Weils sie sonst einlaufen kann.Vielleicht gehen die Flecken dann raus.

Viel Erfolg ! :blumen:

VLG
Pompe


Wenn der Dreck "hauptsächlich Erde" war, was war denn sonst noch dabei?

Je nach Fleckbeschaffenheit kannst du dann evtl. mit Fleckenteufeln arbeiten.


Auf 60°C mit einem Vollwaschmittel durchwaschen. Dazu noch ne kräftige Portion SIL 1-für-Alles Fleckensalz.

Unter Umständen sind es auch keine Flecken durch Farbpigmente der Erde sonderns feinste Erdpartikelchen die sich im Gewebe stark verankert haben. Berüchtigt dafür ist der rote Tennisplatzsand. Das braucht dann unter Umständen einige Waschgänge bis die Partikel wieder ganz rausgewaschen sind.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 11.07.2010 17:11:56



Kostenloser Newsletter