grün-weisse Blätter


B) Hallooo,
habe eine Orchi bekommen die grün-weiße Blätter (ich meine gefleckte wie ein Kuhmuster :lol: ) hat.
Kann mir jemend sagen was das für ein Teil ist? auf diesen berühmt, blöden, Stickern die im Topf stecken steht auch nur Phalaenopsi. hilft mir also nicht echt weiter. schon mal danke ;)


Tija da hast du sicher was ganz neues.
Phalaenopsi mit gefleckten Blättern :wub::D


Scheint ein ganz neuer Trend zu sein, daß es nun auch Phalaenopsen mit panaschierten (so nennt man dieses grün-weiße Muster der Blätter richtig) Blättern gibt. Hab ich noch nie gesehen oder gehört, aber das Internet wußte schon Bescheid :DGuck hier. sieht Deine auch so oder so ähnlich aus?

Pflegen tust Du sie wie ihre ganz normal-grün beblätterten Geschwister auch, nur sollten die Blätter nicht allzuviel Sonne abbekommen, weil diese Blattzeichnung sonst verblaßt. Sie wird jedoch wieder kräftiger, bekommt die Pflanze weniger Sonne. Westfenster ist ideal.
Das ist bei fast allen Orchideen so: Je mehr Licht, um so hellere Blätter, bei meinen Phalaenopsen beobachte ich das im Besonderen.

:)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 10.07.2010 01:03:44


ja so sieht sie aus. :P ich finde sie ist auch kleiner im Verhältnis zu den anderen ;) aber danke für die Tipps
Wenn bei uns die sonne arg zu stark ist stelle ich meine eh immer runter von der Bank. :ph34r: lg


Sind Orchideen heikel in der Pflege? Ich habe eine künstliche, denn ich traue mich nicht, an eine echte heran.

risiko


Zitat (risiko @ 23.07.2010 10:31:54)
Sind Orchideen heikel in der Pflege? Ich habe eine künstliche, denn ich traue mich nicht, an eine echte heran.

risiko

Nöö, überhaupt nicht.
Ich hab auch erst seit ca. 2 Jahren welche,
hab mich hier langsam durch den Orchi-Fred gelesen,
und wenn du akute Fragen hast,
hilft dir immer jemand.

Versuch's einfach mal. ^_^


Kostenloser Newsletter