Fliegen/Insekten Plage letzte Nacht


Hallo zusammen,

hatte letzte Nacht im Schlafzimmer mein Dachfenster offen und heute morgen hunderte von kleinen Fliegen. Kann leider kein Bild einstellen. Sie haben einen zylinderförimigen (wenn sie sitzen sind die Flügel nach hinten geklappt) , schlanken Körperbau, sind ca. 4mm lang, habe 6 Füsse, sind braun und mit weißen quer streifen.

Ich schlafe eigentlich ständig mit offenem Fenster und hatte sowas bisher noch nie. Es hatte letzte Nacht, hier bei uns stark geregnet und gewittert.

Weiß jemand was das ist und was man gegen die machen kann? Hatte die jetzt weggesaugt aber vielleicht gibt es ja was zur Vorbeugung?

Vielen dank im Voraus

Bearbeitet von Osna9907 am 17.07.2010 09:33:41


Versuchs mal mit nem Fliegengitter/Fliegennetz


geht leider nicht bei meinem Dachfenster


Schon mal mit Insektenspray versucht? Einfach sprühen und nach 20 Min. lüften. Funktioniert eigentlich ganz gut.


in meiner Küche war heut auch alles voll. aber mit Normalen Fliegen. Gestern war keine einzige da.


Hallo,Osna9907 !
Versuch doch mal,ein Schälchen mit Essigessenz aufzustellen.Das mögen die Fliegen normalerweise gar nicht gern.
Viel Erfolg !

VLG :blumen:
Pompe


Fliegennetz fürs Dachfenster:

Einfach Haken an alle vier Ecken kleben, und normale Gaze drüberspannen. Klappt, wenn das Fenster nicht ganz weit aufgeklappt ist... bei mir zumindest. Gibt ja unterschiedliche Fenster.


Ja, hatschepuffel hat es schon gesagt.
Meine Fenster sind auch mit Fliegengitter ausgerüstet.
Zusätzlich in der Vorratskammer noch einen Fliegenfänger (gibt es im Drogeriemarkt), falls es eine durch die Tür schafft oder noch so klein ist, das sie durchschlüpfen kann.

Dann habe ich in einem alten Glas die Essig-Wein-Wasser-Geschirrspülmittel-Mischung für die Obstfliegen, die man mit dem gekauften Obst reinschleppt.
Wichtig ist, das abends in der Schlafstube nichts rumsurrt. :ph34r:


Erstmal fliegen einsaugen – geht ziemlich gut.

Schritt zwei: Getrockneten Lavendel auf die Fensterbank.

Schritt drei: Gut Schlafen.


Hallo zusammen,

habe jetzt herausgefunder wie die Viecher heißen:

Rosskastanienminiermotte


Kennt jemand etwas, das die nicht in die Wohnung fliegen?


Zitat (Osna9907 @ 17.07.2010 09:54:03)
geht leider nicht bei meinem Dachfenster

Doch, gibt's auch für Dachfenster.
Hab selbst 4 Stück davon! ^_^

Zitat (Pompe @ 17.07.2010 14:44:06)
Hallo,Osna9907 !
Versuch doch mal,ein Schälchen mit Essigessenz aufzustellen.Das mögen die Fliegen normalerweise gar nicht gern.
Viel Erfolg !

VLG :blumen:
Pompe

Ein super Tipp! Es riecht zwar jetzt immer etwas nach Essig, aber es hilft. :daumenhoch:

Hallo Ela,

hattest du den Probleme mit "normalen" Fliegen oder auch mit der Rosskastanienminiermotte?



Kostenloser Newsletter