Grünlilie, da wachsen so lange Stengel


Hallo,
meine Grünlilie wächst wie verrückt. Seit ein paar Wochen kommen außer den normalen Blättern so dünne Stengel raus mit winzigen weißen Blüten. Die Stengel sind fast 60 cm und werden immer länger. Was ist das denn und muss ich die abschneiden?


Du mußt nicht - außer, Du möchtest die Blüten nicht haben.. ;)


Hach, Neid! Meine macht das schon lange nicht mehr! Ist soooo schön, genieße es!


Vielen Dank, dann lass ich die Stengel auf jeden Fall dran :rolleyes:
Sieht auch gut aus.


an diesen "Stengeln" bilden sich dann auch die Ableger/Senker B)


... unbedingt dranlassen ... so vermehrt sich die "Beamtenpalme" ... wenn die sich aus den Blüten entwickelnden Ableger kleine Knubbel (Knospen) am unteren Teil ausbilden, kannst Du die Ableger vorsichtig von den "Auslegern" abzwicken und in ein Wasserglas stellen, wo sie dann Wurzeln ziehen. Wenn Die Wurzeln kräftig und zahlreich genug sind, kannst Du sie einpflanzen :)

Grüßle,

Ilwedritscheline


So werde ich es auf jeden Fall machen, danke für eure Tipps


Zitat (Fatzel @ 29.07.2010 12:29:07)
Vielen Dank, dann lass ich die Stengel auf jeden Fall dran :rolleyes:
Sieht auch gut aus.

Freue Dich über Deine schöne Pflanze ,Grünlilien verbessern sehr gut die Raumluft .

Ich besitze zwei Riesen-Grünlilien, von denen ich jedoch immer die "Stängel" abschneide.
Meine Verwandtschaft und viele Nachbarn haben schon Kinder von meinen beiden Gewächsen.

Das Abschneiden schadet den Pflanzen keineswegs, Fatzel - sie wachsen und gedeihen weiter !
Immer gut gießen, wenn sie sonnig stehen, ab und an bischen Flüssigdünger. Selbst wenn die Wurzeln aus dem Topf rauswachsen, kann es nicht schaden - meine haben nur noch Wurzelwerk, kaum noch sichtbare Erde und sind trotzdem wunderschön - Inzwischen über 20 Jahre alt...


Wahnsinn, über 20 Jahre alt deine Pflanze. Da kann ich nur hoffen, dass meine auch so alt wird.


Zitat (horizon @ 29.07.2010 13:46:01)



Selbst wenn die Wurzeln aus dem Topf rauswachsen, kann es nicht schaden - meine haben nur noch Wurzelwerk, kaum noch sichtbare Erde und sind trotzdem wunderschön


Das kann ich nur bestätigen.Als ich meine Grünlilie in Seramis umtopfte,war sie
so stark verwurzelt und das alte Seramis hing wie ein Klumpen im Wurzelwerk.
Aber der Pflanze ging es super gut.
Grünlilien sind übrigens sehr gut geeignet für Seramis.

Ich mag Grünlilien auch sehr gerne ,gerade mit den kleinen Ablegern rundherum .
Bei mir wachsen sie in zwei Hängeampeln und sehen sehr gut aus. :blumen:



Kostenloser Newsletter