Zypergras (Wasserpalme): wo sind denn bitte die Samen?


Hallo ihr Pflanzenfreaks :D

ich habe seit kurzem die Wasserpalme zu Hause. Ich weiß, dank dem Internet, jetzt ALLES über diese total schöne Pflanze, AUßER: Wo bitte sind die Samen??? Ich möchte nämlich noch mehr von den ziehen. Ich weiß, dass man es auch mit Stecklingen probieren kann oder mit der Teilung. Aber ich hätt eben gern ein paar Samen. Direkt oben an den Blättern (quasi am Stengel, wo die Blätter treiben) seh ich nix und ich dachte, dass dort die einzige Stelle ist, wo die sein könnten. Ich meine, am Stengel in der Mitte werden ja kaum Samen hängen :keineahnung:

Viele liebe Grüße
Xara (die mal wieder keinen Plan hat :pfeifen: )


Hallo Xara,

das ist gaaaanz einfach :P ´

Einfach einen dieser Stengel abschneiden, die Blätter auf ca. 4-5 cm kürzen und kopfüber in Wasser stellen, immer mal wieder erneuern (das Wasser natürlich). Nach einiger Zeit fängt der Stengel an, Wurzeln zu bilden, dann ab in die Erde und fertich ist ein Ableger :P


Viel Spaß damit!

Gruß Binefant

Tante Edith meint, ich sollte was besser erklären...

Bearbeitet von Binefant am 06.03.2007 13:09:15


Noch besser funktioniert's, wenn man nicht einen sondern mehrere Stängel abschneidet (vielleicht sind Zypergräser auch Rudeltiere und nicht gern allein??). Die Blattquirle kann man ruhig auch auf 1-2 cm Länge kürzen, das langt.

Zypergras kann man übrigens wunderbar in Hydrokultur halten. Erdkultur fängt meiner Erfahrung nach gerne mal an zu stinken, denn Zypergras steht gerne "knietief" im Wasser, es ist eine Sumpfpflanze.



Kostenloser Newsletter