Wäsche: gelbe Flecken


Hallo zusammen

Ich habe da eine Frage was die Wäsche betrifft,ich wohne in einer Dachbodenwohnung es geht um meine Kleidung im ,es sind auf meiner Wäsche gelbe Flecken gekommen und es riecht muffig und modrig ich habe die wäsche gewaschen aber die flecken sind leider nicht raus gegangen und ich habe wegen die Motten auch einen Mottenschutz drinnen und und durch den muffigen Geruch im Kleiderschrank habe ich angefangen jeden Tag den Kleiderschrank auszulüften,und ich weiß nicht woher die gelben flecken kommen oder woher sie entstanden sind,habt ihr vielleicht einen Tipp wie ich die gelben flecken wieder weg bekommen kann und was dafür vielleicht die Ursache sein könnt.

lg Christine :rolleyes:


Woher die Flecken kommen, weiß ich auch nicht. Aber ich stelle mal eine Schüssel mit Punkten auf den Tisch. Bedien dich doch. Die machen sich so hübsch am Satzende. ^_^


Zitat (knuffelzacht @ 12.08.2010 07:50:13)
Aber ich stelle mal eine Schüssel mit Punkten auf den Tisch. Bedien dich doch. Die machen sich so hübsch am Satzende. ^_^

rofl Knuffel, du bist klasse ;) ich stell gleich noch einen Teller mit Leerzeichen dazu, die machen sich gut hinter Kommas, Punkten etc.

Vielleicht vom Mottenschutz


Hallo Fatzel

danke aber glaubst du das es vom Mottenschutz gelbe Flecken machen können an der Kleidung und muffig und modrig riechen kann,weil ich hatte es vorher nie gehabt und heuer habe ich mit dem Mottenschutz angefangen damit die Motten nicht die Kleidung angreift,meinst du das das Mottenschutz gelbe Flecken verursachen können. Ich habe Angst das sich das noch mehr ausbreiten kann und ich die Kleidung weg werfen kann.



lg Christine


Hallo Christine,

100% bin ich mir nicht sicher ob das vom Mottenschutz kommen kann.
Aber woher kommen dann die gelben Flecke und Gerüche in deine Wäsche. Welche Wäsche ist es hauptsächlich die davon betroffen ist?


Wenn das Mottenschutzpapier Textilien berührt hat könnten die Flecken davon kommen.
Aber vielleicht war die Wäsche auch feucht im Schrank. Daher kommen nämlich meistens auch die feuchten und modrigen Gerüche. Vergilbungen bei Weißwäsche kommen durch langes liegen und wenn die Umgebung zu feucht ist.

Gelbe Flecken gehen bei der Weißwäsche bei 60 Grad unter Verwendung eines guten Pulvervollwaschmittels und Sil Fleckensalz 1-für-Alles raus. Waschmittel muss höher dosiert werden. (stark verschmutzt)

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 12.08.2010 15:24:37


hallo Fatzel

naja hauptsächlich bei weißen sachen oder rosaroten sachen sind sehr starke gelbe flecken aber die sind nicht kleine flecken die sind so richtig große flecken und ich weiß nicht woher es kommt.

lg Christine :)


hallo Knuddelbärchen

naja das Mottensschutz liegt nicht bei der Kleidung an es ist vor der Kleidung gelgt am Ablagefach außer bei der Hängewäsche ist nur ein Streifen was herunter hängt von der Wäsche und das ist in der Mitte von der Kleidung aber auch nicht Zwischen der Kleidung,die betroffene ist mehr auf der Seite von dem Mottenschutz, und was das feuchte betrifft ich lege und hänge meine Wäsche immer ganz trocken in dem Schrank davon kann das nicht kommen das es modrig riecht weil die wäsche trocken im Schrank ist und ich kann nicht alle Wäsche mit 60° Grad waschen weil die meisten Wäsche mit 40° Grad angeschrieben sind.

lg Christine :)


Dann wasche die Sachen, die halt nur 40 Grad vertragen halt nur so heiß aber wie oben beschrieben. :blumen:


Ja danke ich werd es nochmal versuchen ob es raus geht ich habe ein vollwaschmittel und fleckensalz habe ich auch ich hoffe es geht dann raus wenn nicht dann kann ich auch nichts mehr tin dagegen. :P


Hallo Abigail33,

ich hatte auch mal gelbe Flecken in meiner helle Wäsche, die kamen von dem Deoroller, denn ich damals benutzt habe (Bebe youngcare, ich weiß aber leider nicht mehr welchen genau). Benutzt du den auch? Wenn ja, dann liegt es vielleicht daran!



Kostenloser Newsletter