Muskelgedächtnis Muskelwiederaufbau: nach 7-wöchiger Trainingspause


Hallo zusammen,

hab die letzten 7 wochen keinen sport gemacht - voll schlechtes gewissen.
jetzt habe ich mich mal auf die waage getraut (hatte gedacht, dass ich so mindestens 5 kg zugenommen habe, man sieht es nämlich voll) war aber bloß 700 gr. mehr wie vor 7 wochen.

also muss sich ein guter teil muskeln in fett umgewandelt haben. :(

hier meine frage:

es heißt ja, dass muskeln, die einmal da waren sich wieder viel schneller aufbauen. ist es möglich, mit einer woche intensiv- training (3x tägl.) das fett wieder in muskeln umzuwandeln??? :bodybuilder:

Lieben Gruß
marikitten

Die Muskeln werden sich durch Training wieder aufbauen, das ist klar.
Wichtiger ist aber, dass du regelmäßiger trainierst. 7 Tage nix machen und dann 7 Tage voll Stoff Powersport bringt außer Muskelkater und Frust im 7-Tage-Tournus nicht viel. Muskelgedächtnis hin oder her.


Muskeln sind schwerer als Fett. Um Fett abzubauen musst Du vor allem Ausdauertraining machen....


hier mal mehr infos zu meiner situation:

habe von anfang april bis ende juni täglich (!!!) mind. 1/2 std stepaerobic gemacht. meistens noch zusatzübungen wie ausfallschritt, rudern, klappmesser und plus 2 x die woche 1 std intensiv-inliner oder radfahren an der frischen luft.

als dann im juli die große hitze log ging hat mein kreislauf einfach nicht mit gemacht und ich habe pausiert.
diese pause ging bis diesen samstag *schäm*

als ich jetzt mein schönes schwarzes kleid anprobiert habe, musste ich im spiegel erkennen, dass sich da ne ziemlich unansehnliche wampe gebildet hat, die ich vorher eigentlich ziehmlich straff hatte...

meine frage also:

kann ich mit 3 x tägl. 15 min stepaerobic und 2 x tägl. 10 klappmesser in 7 tagen sichtbar was straffen (natürlich will ich es nicht nur eine woche, sondern weiterhin regelmäßig machen, aber ich habe in 7 tagen eine veranstaltung zu der ich nicht so ein bäuchlein im kleid haben will)

Marikitten - mach deine Übungen, schaden wird es sicher nicht. Und wenn das Röllchen bis dahin nicht weg ist, zieh den Bauch ein oder kauf dir ein anderes Kleid ;)
Mach dir doch nicht so einen Stress! Kleidung ist dazu da, deinen Körper schön aussehen zu lassen - aber dein Körper ist nicht dazu da, um Kleidung schön aussehen zu lassen.


Dreimal täglich trainieren ist eindeutig zu viel und führt nirgendwo hin, außer zum Übertraining und Übertraining ist nicht empfehlenswert. Trainire regelmäßig, für mehrere Wochen, 2-3 mal pro Woche und dann wirst du auch Fortschritte sehen. In einer Woche kann man gar nix machen! Natürlich musst du auch auf deine Ernährung achten, denn die Ernährung ist am wichtigsten. Ohne die richtige Ernährung geht nix!


Meine Vorredner haben absolut recht.
Muskeln bauen sich nicht während dem Training auf, sondern während der anschließenden Regenerationszeit. Deshalb ist es wichtig, dass du den Muskeln eine Pause gönnst.
Zum schnellen Abnehmen: Ausdauertraining
Zum dauerhaften Abnehmen: Muskelaufbau/Krafttraining.
Viel Erfolg!

PS am gesündesten ist stets: in MAßEN


Hallo,

also wenn Du normalerweise regelmäßig trainierst und dann mal eine Woche nicht, wirst Du jetzt nicht groß Deine Muskeln abbauen.

Im Gegenteil man sollte auch mal nach regelmäßigem Training, ca. nach 10 Wochen eine Woche Pause machen.
Deine Muskeln werden es Dir danken, mit mehr Muskelwachstum.

Ich kann Dir auch die Seite Muskelaufbau Übungen empfehlen.

Liebe Grüsse

Nesat

*Ich glaube, nach 2 Jahren Übungen durchführen wird ein Six-Pack vorhanden sein*

Bearbeitet von Highlander am 06.07.2013 16:49:56


marikitten, brauchst keien Muckibude sondern einen Psychologen. Jeder Mensch bekommt seine genetischen Bedingungen in die Wiege gelegt und ist schön auf seine Art und Weise.

Meine Wenigkeit feiert noch dieses Jahr ein halbes Jahrhundert. Bin weder Top Model noch Moppel. Schwabbeln tut an mir auch Nichts aeber dennoch sehe ich absolut nicht den Sinn eines Sixpacks.

Lese ich Deine Worte erkenne ich darin einen Menschen der total paranoid um jedes halbes Gramm Fett ist anstatt die eines Menschens der sein Leben voll und ganz genießt - komplett mit Sahne auf der Erbeertorte und dem gelegentlichen Gläschen Sekt.

Schade das viele Frauen es noch noch nicht geschnallt haben das die meisten Männer den blanken Horror vor Kalorienzählern, Ingwerteeschlurfern und Salatknabberern haben. Genauso wenig haben es nicht viele Frauen geschnallt das es den meisten Männern total Schnuppe ist ob Frau Bikinihöschen in Größe 34, 40 oder 42 trägt. Dies weil letztlich zählt ob man mit der Frau echten Spaß haben kann, sie ein oder auch zwei Bierchen teilen würde ohne gleich auf die Waage zu rasen.

Ehe ich es vergesse. Habe zwei Freundinnen die ein zweites Bett in der Muckibude haben, für mich die Kalorien zählen und mich fast schon für eine Alkoholikerin halten wenn ich mir ab und zu eine Weißweinschorle gönne. Dennoch können beide nicht an Elan, Muskelpower und Lebensfreude mtihalten Dank Garten, viel Laufen und genußvoller gesunder Ernährung. Ich denke das ich gar nicht 'mal so schlecht da stehe wenn man bedenkt das ich noch dieses Jahr meinen 50. feiern werde, mir Größe 38 bei 1, 69 super paßt und ich problemlos 40 kg Betonelemente für den Garten wuppen kann. Ach ja, und wo die Gesundheitsfreaks ihren Energieschlaf brauchen bin ich ab und zu bis in die frühen Morgenstunden noch putzmunter und am Wuseln.


Zitat (freespirit @ 07.07.2013 01:33:29)
und ich problemlos 40 kg Betonelemente für den Garten wuppen kann.

bis rücken sich meldet und dann bereust du es vllt


Kostenloser Newsletter