Was hilft gegen Warzen am besten? Was tun gegen Warzen?


hallo
was hilft bei einer warze z.b. am fuß am besten -pflaster oder tinktur? es sollte möglichst unkompliziert anzuwenden sein und auch nicht zu teuer. wer hat von euch rat?danke im voraus für eure tipps
lg sareno


Hilfreichste Antwort

Auf der Tippseite von Frag Mutti findest du unter Tippsuche auch Tipps gegen Warzen oder über die Suchfunktion des Forums gibts auch andere Threads über Warzen

Ich wünsche viel Erfolg bei der Bekämpfung und gute Besserung :blumen:


Hallo,sareno !

Da fällt mir spontan nur Wartner ein.Gibt es in der Apotheke.Und wenn es davon nicht weggeht,dann würde ich mal zum Hautarzt gehen.

VLG und gute Besserung :blumen:
Pompe


Auf der Tippseite von Frag Mutti findest du unter Tippsuche auch Tipps gegen Warzen oder über die Suchfunktion des Forums gibts auch andere Threads über Warzen

Ich wünsche viel Erfolg bei der Bekämpfung und gute Besserung :blumen:


Am besten funktioniert dies: bei Vollmond einen Faden nehmen und über jeder Warze einen Knoten hinein machen. Den Faden dann unter der Traufe vergraben (ersatzweise tut's auch das nächste Wegkreuz).

Warzen treten meist dann auf, wenn das Immunsystem ziemlich am Boden ist, also bei Stress, Krankheiten etc. am besten hilft also, dieses ein bisschen zu stärken.


Habe es nicht geglaubt ,aber der Saft vom Schöllkraut hilft.
Habe es bei meinen Sohn ausprobiert

Laut meiner Schwiegermutter aber nur bei Abnehmenden Mond!!???


Mein Bruder hat es so wegbekommen: Am Morgen nach dem Aufstehen, also noch vor dem Frühstück oder zähneputzen, Spucke drauf tuen.
Ich weiß, hört sich ein wenig "magisch" an, aber hat funktioniert.


@ Ela,
und wenn er noch einmal Spucke drauf macht, dann hat er bald eine Warze im Mund.

Ich hielte es für das Beste, beim Hautarzt erst einmal feststellen zu lassen, um welche Art Warze es sich handelt.


Hatte auch mal eine am Fuß. Der Hautarzt hat sie kurz ereist und nach ein paar wochen war sie weg.


Zitat (Hilla @ 06.09.2010 19:54:15)
@ Ela,
und wenn er noch einmal Spucke drauf macht, dann hat er bald eine Warze im Mund.

wieso das denn... man kann die Spucke auch mit dem Finger von hier nach da transportieren, und die Hände wird der Knabe sich wohl auch gelegentlich waschen.

Zitat (Hilla @ 06.09.2010 19:54:15)
@ Ela,
und wenn er noch einmal Spucke drauf macht, dann hat er bald eine Warze im Mund.

Ich hielte es für das Beste, beim Hautarzt erst einmal feststellen zu lassen, um welche Art Warze es sich handelt.

rofl Sorry, musste mir gerade vorstellen wie mein Brüderchen sich den Fuß in den Mund steckt. rofl
Der hat sich die Spucke auf den Finger getan, dann die Spucke an den Fuß geschmiert. Ob er sich dann die Hände gewaschen hat entzieht sich meiner Kenntnis. Warzen an den Fingern hatte er keine. rofl
Ist aber sicher auch schon 20 Jahre her.
Meine Tochter hatte Warzen am Zeh, die hat der Hautarzt entfernt.

Hallo
ich hatte auch mal eine am Fuß. Nicht sehr angenehm aber ich habe sie mit einem alten hausmittel gut weg gekriegt. Man nehme essig und mehl, dass verrührst du dann miteinander und schmierst es darauf. Aber nur da, nach einer woche ist sie dann weg. Aber immer ein Pflaseter raufkleben.
Bitte Danke


Zitat (Valentine @ 06.09.2010 20:08:46)
wieso das denn... man kann die Spucke auch mit dem Finger von hier nach da transportieren, und die Hände wird der Knabe sich wohl auch gelegentlich waschen.

Ist heute ein besonderer Tag?

Wenn ich mir vorstelle, ein Kind macht das. Finger in den Mund, Spucke drauf und rauf auf die Warze.
Finger wieder in den Mund, nochmal Nachschlag geholt und wieder rauf auf die Warze.

Ist das jetzt verständlicher?


Kostenloser Newsletter