Wohnflächenberechnung: wie geht das ?


Wie berechnet man eine Wohnfläche korrekt?. Ich weiß das man bei einer Dachschräge alles unter 80 cm Höhe nicht berechnet, dann einen gewissen Teil, ich glaube bis 2 m nur zur Hälte usw.
Was ist mit einer Terasse, nicht überdacht und einem Anbau, der nach einer Seite hin komplett offen ist, also eine Art überdachter Freisitz, mit Fenster?
Ist hier jemand aus der Baubranche und weiß das?




Kaari :mellow:


Hallo Kaari,

ich schätze, du meinst die Berechnung nach II. BV.
Das ist die derzeit gängige Berechnungsgrundlage, die aktuell auch für die Berechnung von presigebundenem Wohnraum gilt. Bei nicht preisgebundenem Wohnraum gibt es keine Festlegung der Berechnungsgrundlage - hier wird es darauf ankommen, was der Vermieter einst als Berechnungsgrundlage festgelegt hat (bei alten Häuern oft noch DIN 283).
Oftmals gibt auch der städtische Mietspiegel eine Orientierung bei der Berechnung.

Wenn du von einem Plan ausgehst und nicht namisst solltest du das nochmal äußern, dann musst du nämlich noch Putzabzüge usw. nehmen (3%).

Ansonsten sieht es bei der II. BV wie folgt aus:

  • Räume und Raumteile mit einer lichten Höhe von mind. 2 Metern werden 100% gerechnet
  • Grundflächen von Raumteilen mit einer lichten Höhe von mehr als 1m aber weniger als 2 m werden zu 50% berechnet
  • Wintergärten u.ä., soweit sie nicht ausreichend beheizbar sind 50%
  • Lauben, Loggien, Balkone, geckte Freisitze, Terrassen zählen zu 25%, max. zu 50%

Details bzw. die II BV findest du hier: II. BV.

Ich hoffe, das hat etwas geholfen.
Viel Erfolg.

Ich bin nicht aus der Baubranche... Aber soviel ich weiss, sind zur Wohnfläche anzurechnen:

- die Grundflächen von Räumen mit einer Höhe von mindestens 2 m zu 100%

- von Räumen mit einer Höhe von mindestens 1 m und weniger als 2 m zu 50%

- von Wintergärten, Schwimmbädern und ähnlichen, nach allen Seiten geschlossenen Räumen zu 50%

- von Räumen und mit einer Höhe von weniger als 1 m zu 0%

- von Balkonen, Loggien und Dachgärten oder gedeckten Freisitzen, wenn sie ausschl. zu dem Wohnraum gehören zu max. 50%

Edit: Helfe-Elfe war schneller! ;)

Bearbeitet von MissChaos am 18.09.2010 13:28:20


Hier kannst du kostenlos die Quadratmeter (mit oder ohne Dachschräge) ausrechnen:

quadratmeter-rechner


ups, ihr seid aber schnell- danke schön :D

Ich finde dieses Forum absolut klasse und es vergeht kaum ein Tag wo ich hier nicht reinschaue. Im Gegensatz zu anderen, themenbezogenen Foren, herscht hier auch ein sehr netter Umgangston.

Das wollte ich immer schon mal sagen :wub:


Kaari


Hallo Kaari,

das war jetzt aber auch von dir sehr nett...

Ich hoffe wir konnten alle ein bisschen helfen - oder sind noch Fragen offen?


Nee Helfe-Elfe, alles klar.
Ich wollte einfach wissen um wieviel sich unsere Wohnfläche vergrößert hat um die Immopreise im Net besser vergleichen zu können.

Einen schönen Sonntag euch allen!

Kaari



Kostenloser Newsletter