zubereitung von Power Chai: zubereitung power chai


Habe mir den Power Chai gekauft und jetzt weis ich nicht wie ich es richtig zubereite bitte um hilfe gruss chris

Bearbeitet von Chris84 am 08.10.2010 14:36:09


Wieso hab ich den Eindruck, dass du dich hier nur angemeldet hast, um für dieses Produkt zu werben...? Manchmal möchte ich vorschlagen, dass neue Mitglieder grundsätzlich erst mal moderiert werden, damit sie nicht gleich in ihren ersten Beiträgen überall Werbung einbauen.

Ansonsten: frag doch einfach mal Google, was er dazu meint. Da stolperst du über mehrere Seiten, auf denen dieser "Tee" angeboten wird und wo auch beschrieben wird, wie er anzuwenden ist.

Bearbeitet von Valentine am 08.10.2010 14:39:22


Ich finde es putzig, wenn sich jemand ein Produkt zulegt, ohne auch nur ansatzweise zu wissen, was man damit machen soll.

Guck doch mal auf die Packung. Manchmal schreiben Hersteller Zubereitungshinweise drauf. Ist son extra Service, weißt du... :rolleyes:


sorry wenn ich das falsch rübergebrtacht habe ich wollte keien schleichwerbung machen :( aber es sehr nur aufEnglisch trauf und mein Englisch ist nicht wirglich gut naja schad =(


http://dict.leo.org -> Kostenloses Onlinewörterbuch

Zitat (Cambria @ 08.10.2010 14:49:18)
http://dict.leo.org -> Kostenloses Onlinewörterbuch

thx :D

Sollte es sich bei Power Chai um Pulver handeln, einfach Water oder Milk erhoten und das Powder einrühren. Fange mit 2 Teaspoons an und sollte es nicht tasten, use eins more.


Zitat (Chris84 @ 08.10.2010 14:48:28)
sorry wenn ich das falsch rübergebrtacht habe ich wollte keien schleichwerbung machen :( aber es sehr nur aufEnglisch trauf und mein Englisch ist nicht wirglich gut naja schad =(

Dann tut es mir Leid, dass ich dich fälschlich verdächtigt habe :blumen:

In der letzten Zeit häufen sich hier die Neuanmeldungen- immer öfter kommen hier Neue, klicken sich in irgendwelche Threads rein oder eröffnen einen neuen, posten Werbung "in eigener Sache" obwohl das hier ausdrücklich unerwünscht ist. Natürlich kommen auch immer wieder Neue, die wirklich ein Anliegen bzw. eine Frage haben, aber manchmal kommt's dann leider auch zu Verwechslungen und falschen Verdächtigungen.

Dein Powerchai ist offensichtlich eine Art Instant-Tee, den du mit heißem oder kaltem Wasser oder Milch anrühren kannst- Menge nach Geschmack. Fang erst mal langsam an mit einem bis zwei Löffeln pro Tasse/Glas, etwas zufügen kannst du dann immer noch.

Hier Rezepte mehr Rezepte ;)
Zum weiter suchen Klick :lol:


Habe mir erst vorgestern einen Chaipur gekauft. Schätz das ist was ähnliches, und auf der Verpackung davon steht, für eine Tasse etwa 25-30 Gramm Pulver auf eine Große Tasse heißes, aber nicht mehr sprudelndes Wasser (250ml)


Ich kann nur raten einen guten Marsala Chai als lose Teemischung oder im Beutel zu kaufen. Am besten Bioqualitaet, weil dann ohne komisches Aroma und trotzdem intensiverem Geschmack. Den aufbruehen, aufgeschaeumte Milch und nach Belieben etwas Honig dazu. DAS ist lecker. Ich habe Marsala Chai auf Rotbuschbasis, das ist ganz oft mit o.g. Milch quasi mein Nachtisch abends.

Noch leckerer wird ganz selbstgekocht. Aber dafuer hat man ja nicht immer Zeit und Lust.


Zitat (Sterni @ 09.10.2010 22:57:42)
Ich kann nur raten einen guten Marsala Chai als lose Teemischung oder im Beutel zu kaufen.

Noch leckerer wird ganz selbstgekocht. Aber dafuer hat man ja nicht immer Zeit und Lust.

Will ich echten Indischen Massala, hol ich mir den im 3.Welt-(heute heißt das Eine-Welt-)Laden bei der Kirche.
Zwar teuer und eine Delikatesse, aber man bekommt eine gute Mischung, die auch schmeckt und unterstützt zu dem fairen Handel.

Ganz selbstgekocht ist natürlich fantastisch, aber wer hat schon Gartengegebenheiten, nötige Pflanzen und die nötige Zeit für das alles?

Einen Garten brauchste nicht, nur nen guten Tee- und Gewuerzedealer ;)
Das passende Rezept, ein Toepflein, Wasser, Milch und Honig und ein bisserl Zeit.

Aaaaaber, ein guter gekaufter Marsala tuts auch, Delikatesse ja. Der Selbstgemachte ist echt nur fuer die absoluten Luxustage mit viel Ruhe und Zeit.



Kostenloser Newsletter